Angepinnt Erneute Forumsrettung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erneute Forumsrettung

      Liebe Naturfreunde,
      Anfang Juni hat mich Mike darüber informiert, dass er sich aus persönlichen Gründen vollständig aus dem Naturforum zurückziehen und auch die Domäne abgeben möchte. Wie in allen ähnlichen Situationen zuvor blieb für mich nur festzustellen, dass mir wesentliche, technische Kenntnisse fehlen, die für die Übernahme der Domäne und damit des Forums erforderlich sind. Würde sich niemand finden, der das Forum übernimmt, hätte Mike den Vertrag gekündigt, und alles wäre endgültig weg gewesen. Den Austausch mit euch, das Teilen von Erlebnissen, das Lernen voneinander hätte ich doch sehr vermisst. Aber wo sollte ich jemanden finden, der sich mit der Forumssoftware gut auskennt und das alles kann, was ich nicht kann?

      Als in einem Pilzforum, in dem ich auch angemeldet bin, vor ein oder zwei Jahren auf die gleiche Forumssoftware wie unsere umgestellt wurde, habe ich dies mit großer Anteilnahme und Interesse verfolgt. Und ich habe mitbekommen, dass dort ein Admin mit großer Freundlichkeit, Geduld und Einfühlsamkeit die Fragen der Forumsteilnehmer beantwortet und Wünsche entgegengenommen hat. Allerdings war ich dort lange nicht mehr aktiv und bin dem Admin daher auch nie direkt bzw. virtuell persönlich begegnet. Mir ging aber immer wieder durch den Kopf, dass Frank jemand wäre, der das hier könnte, was ich nicht kann.

      Peter (Habicht) hat einen Kontakt hergestellt, und ich kann es immer noch nicht fassen, Frank ist tatsächlich bereit, dem Naturforum als technischer Administrator zu helfen :ups: . Damit hätte ich nie gerechnet!
      Die Domäne ist seit heute auf meinen Namen registriert, und ich begrüße hiermit mit großer Dankbarkeit Frank (Hiatamandl) als Co-Admin und bin mir einer sehr guten Zusammenarbeit sicher. Frank wird sich auch selbst noch zu Wort melden.

      Mein Dank geht auch an Peter :98. , der es mit seiner Intervention ermöglicht hat, dass dieses Forum nicht geschlossen werden muss.

      Nicht zuletzt möchte ich Mike danken, dass er dieses Forum die letzten drei Jahre geleitet hat, und ich wünsche ihm persönlich, privat und beruflich nur das beste und dass sich seine Hoffnungen für die Zukunft erfüllen mögen.

      So Leute, lasst die Korken knallen!
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • Liebe Sabine,

      heute ist ein glücklicher Tag für mich. Aber nicht nur für mich, sondern ganz gewiss für unser ganzes Forum!

      Du hast in all den Jahren so unendlich viel für die menschliche Seite dieses Forums, für seine Strukturierung wie auch für die Beobachtung, Dokumentation und Einordnung der hier eingebrachten Details zu den verschiedenen Interessensgebieten geleistet, dass ich nur sagen kann: Gott sei Dank warst du bereit, uns zu retten! Wie viel Mühe muss es dich gekostet haben, einen Administrator für die technische Seite, soweit du diese nicht beherrscht, zu finden!
      Glücklich macht es mich, dass DU bereit bist, die Verantwortung für unser Forum zu übernehmen. Ich hoffe, dass wir dir unsere Dankbarkeit und Anerkennung für all deine Arbeit durch eine weiterhin friedliche und hilfsbereite Kommunikation zeigen werden.

      Ich bedanke mich ebenfalls bei allen, die in den vergangenen Jahren auch wesentlich zum Gelingen dieses Forum beigetragen haben!

      Von Herzen bedanke ich mich auch bei unserem neuen Administrator Frank, der sich bereit erklärt hat, die technischen Arbeiten zu übernehmen und mit dir zusammen unser Forum zu retten!

      Ich kann mein Glück noch gar nicht fassen. Für mich ist dieses Naturforum nämlich über die Jahre zu meiner Foren-Heimat geworden, in der sich viele Menschen bewegen, die ich nicht nur wegen ihrer sachlichen Kenntnisse, sondern auch von ihren menschlichen Qualitäten her sehr zu schätzen gelernt habe. Und es ist für mich ein nicht enden wollender Quell interessanter Informationen und (auch unter dem ästhetischen Gesichtspunkt) wunderschöner Bilder.

      Danke, liebe Sabine! Danke, lieber Frank!
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Hallo zusammen.

      Als Peter (Habicht) mich anschrieb, dachte ich ob der vielen Admins die hier eingetragen waren, erst an einen Scherz.
      Nachdem Sabine mir ihr Leid und die damit verbundenen Problemstellungen erläutert hatte war aber klar, hier musst du helfen.

      Ok, hier bin ich, und hier bleib ich auch für die nächsten Jahre. ;)
      Was die Themen an sich angeht, werde ich mich ziemlich zurück halten da ich mich nicht wirklich auskenne. Durch die künftige Anwesenheit werde ich hoffentlich eine Menge lernen.

      Was ich aber kann ist die Technik. Dazu an dieser Stelle eine kurze Zusammenfassung der derzeit geplanten Themen:
      - Update der Software auf den aktuellen Stand mit Übernahme aller Einträge
      - Implementierung aktueller Plugins
      - Streichung und Neubeschaffung von Plugins
      - Konformität mit der DSGVO
      - Diverse Anpassungen am Server

      Dieser Prozess wird ein Weilchen dauern und will ordentlich vorbereitet werden. Wenn alles gut geht, werdet ihr eines Tages einloggen und feststellen das alles neu ist. Ohne auch nur gemerkt zu haben das Sabine und ich am basteln sind. :D

      Nun wünsche ich euch allen, oder besser uns allen, weiterhin alles Gute. Mit Sabine hat das Naturforum nun eine dauerhafte Zukunft, die wir alle mitgestalten und erleben können.

      Antonius behüt und herzliche Grüße
      Frank
    • Lieber Frank,

      leider habe ich von nichts eine Ahnung, weder von dem technischen Knowhow, das hier nötig ist und das du einbringst, noch von den vielen Sachebenen, die ansonsten hier dargelegt werden.

      Aber was ich weiß, ist, dass wir DIR alle äußerst dankbar sein können!

      Dir tausend Dank und ein herzliches Willkommen!
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Mein Dank geht auch an Peter [img]https://das-neue-naturforum.de/wcf/images/smilies/98.gif[/img] , der es mit seiner Intervention ermöglicht hat, dass dieses Forum nicht geschlossen werden muss.

      Liebe Sabine,

      dieser Satz hat auch für mich eine bittere Bedeutung, da das beste Fotoforum, dass ich kenne( digitalfototreff.de/ )
      am 30.09.19 schließt. Es laufen zwar Verhandlungen über die Weiterführung, aber da ist noch nichts konkretes entschieden.
      Deshalb weiß ich deinen Einsatz und die Unterstützung durch den Peter und vor allem Frank seeeehr zu schätzen.
      Ich heiße den Frank herzlich willkommen und bedanke mich für seine Bereitschaft. Besonderer Dank geht an dich, dass du es erreicht hast, dieses Forum zu erhalten. So können wir frohen Mutes in die Zukunft blicken.

      Gruß ein dankbarer Martin
    • Auch von mir Dank an Sabine, Peter und Frank!
      Dieses aussergewöhnliche Forum hat es wirklich verdient, weiterzuleben.
      Nachdem ich nun "runderneuert" bin, werde ich wohl auch wieder Beiträge einstellen.
      Ein wenig brauche ich noch aber es wird.
      Ich begrüße ganz herzlich Frank und freue mich auf seine kompetente Hilfe und Zuarbeit.
      Nun seid Ihr wieder ein schlagkräftiges Team.
      Wenn das kein Sonnenstrahl bei dem (hier) verregneten Wetter ist!
      Liebe Grüße
      Sigurd
    • Liebe Sabine,

      auch ich freue mich darüber, dass es weitergehen wird!

      Da ich ja erst relativ kurz hier was reinschreibe, aber seit Jahren mitgelesen habe, weiß ich natürlich ob Deines Engagements für dieses einzigartige Forum. Dafür gilt Dir ein großes Dankeschön! :)

      Ich möchte hierbei auch die bisherigen Admins nicht vergessen: Ich kann mir denken, dass es einen nicht unerheblichen Zeitaufwand bedeutet, das ganze am laufen zu halten.

      Das Du für die Weiterführung des Naturforums nun mit Frank einen kompetenten Mitstreiter gefunden hast, ist natürlich ein besonderer Glücksfall. Danke auch an Frank! :)

      Viele Grüße
      Burkhard
    • Hallo in die Runde,

      ich wünsche dem Forum weiterhin alles gute. Die Entscheidung war nicht einfach, aber es ist so das beste für alle. In den letzten Monaten hatte ich einiges privat um die Ohren und für mich war das einfach der beste Weg.
      Ich bleibe weiterhin hier erhalten, gerade was Flechten angeht. Auch werde ich in Zukunft da ein wenig mehr machen, als in den letzten Monaten. Da ich jetzt erst mit meinem Umzug durch bin, habe ich dafür endlich auch mal wieder Zeit.

      Mein Buch Projekt ist sehr lange liegen geblieben und ich habe einige Änderungen vor. So will ich damit nochmal von vorne beginnen, da ich jetzt auch wesentlich bessere Objektive habe und eine neue Canon EOS 80D.
      Sobald ich da was neues habe, werde ich es hier mal zeigen!
      Ciao
      Mike