Prädatoren - reloaded 2023

  • Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,

    das neue Jahr ist schon fast drei Wochen alt, Zeit, den neuen Faden für Prädatorenbilder aus dem letzten Jahr anzufangen.

    Am 08.02.2023 an der Hohwachter Bucht an der Ostsee war eine Eiderente dabei zu beobachten, wie sie nach Miesmuscheln tauchte.

    Eiderente (#male) - Somateria mollissima frisst Miesmuscheln - Mytilus edulis

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Liebe Sabine, das ist ja klasse! Ich hatte ihn schon vermisst. Und der Auftakt ist auch prima! Immerhin habe ich ja von Flensburg auch eine Eiderente gesehen, aber lange nicht so dicht. Besonders das zweite Foto gefällt mir. :ups:

    Liebe Grüße
    Susanne

    "Ach, die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt!" (Wilhelm Busch)

    Tierartenliste 2024 gesamt: 455, neu: 44, Vögel: 110, Nachtfalter: 89, Disteltiere: 45

  • Danke, liebe Susanne,
    die Eiderente war nicht dicht, sie weiter weg als die anderen Jahre zuvor. Mit der kleinen Kamera kann man doch ganz gut ranzoomen. Freut mich, dass du den Faden schon vermisst hast.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,

    27.04.2023 vor der Haustür: Eine Amsel mit Futter für den Nachwuchs.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Dann halt ich es genauso, denn einen Amsel-Herrn habe ich auch im Angebot. Er nutzte meine Gartenarbeit gnadenlos aus.

    Beste Grüße,
    Stefan

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Lifelist:
    Vögel:
    - Deutschland: 281, Weißbart-Seeschwalbe

    - Welt (2024): 306 (197), Seidenschwanz (Temminckstrandläufer)

    - (Garten): 120, Kurzschnabelgans

    Wirbellose: 1.626, Gibbaranea bituberculata

  • Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,
    Seide ja, die Eiderente hat die Schalen mitgefressen, soweit das erkennbar war.

    Frühlings-Wegwespe - Anoplius viaticus erbeutet Keilfleck-Scheintarantel - Alopecosa cuneata #male   
    06.05.2023: Niederlande, Provinz Overijssel, Rijssen

    Die Spinne ist ein Männchen und durch das Keilfleckmuster auf dem Opisthosoma gut von anderen Arten der Gattung zu unterscheiden. Eine Art der sonnigen, trockenen Offenlandhabitate. Die Wegwespe lebt in trockenen Binnendünen, Sandwegen und Sandgruben. Ich habe lange darüber nachgedacht, wer hier wohl Prädator und wer Opfer war. Denn es sah für mich so aus, als ob die Spinne die Wegwespe weggetragen hätte. Wenn man sich das Foto aber genau ansieht, dann berührt die Spinne maximal mit den Hinterbeinen den Boden, während die Wespe mit allen 6 Beinen auf dem Boden steht. Und die Wegwespe scheint sich in den Bauch der Spinne gebissen zu haben. Dann las ich, dass Wegwespen auf die Erbeutung von Spinnen spezialisiert sind. Damit ist klar, dass die Spinne das Opfer war. Demnach ist aber die Wegwespe mit der Spinne rückwärts gelaufen. Sehr spannend.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Liebe Sabine,

    sehr spannend! Eine Spinnen fangende Wespe ist mir bis jetzt noch nicht begegnet. Du musst aber die Überschrift noch anpassen, da sind Opfer und Täter noch vertauscht. :21:

    Edit: Hat sich die Spinne denn noch bewegt? Sie müsste ja eigentlich vorher auch noch gestochen worden sein, nur Beißen reicht ja nicht. Vielleicht beißt die Wespe nur zum Transport.

    Liebe Grüße
    Susanne

    "Ach, die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt!" (Wilhelm Busch)

    Tierartenliste 2024 gesamt: 455, neu: 44, Vögel: 110, Nachtfalter: 89, Disteltiere: 45

    Edited once, last by Kasimir: Edit (January 20, 2024 at 12:58 PM).

  • Liebe Susanne,
    ist mir auch inzwischen eingefallen, dass die Überschrift falsch war, aber ich hatte Bläsereinsatz. Die beiden haben sich noch bewegt, deshalb hatte ich auch die Spinne zunächst als Prädator im Verdacht.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Ein absolut spannender Fund mit sehr interessanter Erklärung! :thumbup:

    Viele Grüße

    Addi

    _______________________________________________________________________________________________________________________

    "In den kleinsten Dingen

    zeigt die Natur

    ihre größten Wunder."

    Carl von Linné (1707 - 1778)

  • Whow, was für eine Beobachtung... eine Wegwespe hab ich leider noch nie gefunden, erst recht nicht mit Beute.

    Sandwespen laufen zum Teil auch rückwärts, wenn Sie ihre Beute in Richtung Bau ziehen.

    Danke für die Info wegen der Muscheln. Wie die die harte Schale wohl verdauen? Spannend...

    Edit: hab grade nachgeschaut, die Eiderente hat einen starken Kaumagen, der die Schalen knackt und diese werden dann als Speiballen ausgeschieden.

    LG Silke

  • Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,
    heute gibt es einen kleinen Leckerbissen - für die Raupe der Trapezeule (Cosmia trapezina), sie frisst die Raupe des Buchen-Frostspanners (Operophthera fagata). 25.05.2023 in Norderstedt.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • heute gibt es einen kleinen Leckerbissen

    Auch für mich ein Leckerbissen! Ich dachte alle Raupen sind ausschließlich Vegetarier. Wieder was gelernt. :71:

    Liebe Grüße
    Susanne

    "Ach, die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt!" (Wilhelm Busch)

    Tierartenliste 2024 gesamt: 455, neu: 44, Vögel: 110, Nachtfalter: 89, Disteltiere: 45

  • Liebe Susanne,
    wegen ihrer oft prädatorischen Ernährung wird die Raupe der Trapezeule auch Mordraupe genannt.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • wegen ihrer oft prädatorischen Ernährung wird die Raupe der Trapezeule auch Mordraupe genannt.

    :huh:
    Machen das auch andere Raupen? Oder ist sie eine Ausnahme?

    Viele Grüße

    Addi

    _______________________________________________________________________________________________________________________

    "In den kleinsten Dingen

    zeigt die Natur

    ihre größten Wunder."

    Carl von Linné (1707 - 1778)

  • Machen das auch andere Raupen? Oder ist sie eine Ausnahme?

    Das Lepiforum listet für unser Gebiet neben Cosmia trapezina auch Eupsilia transversa und Hydriomena ruberata.

    "Ah, connections, Son. That's the fateful key that Harriet missed, the key to understanding the natural world."

    Father Worm in "There's a Hair in My Dirt! - A Worm's Story" by Gary Larson.

    Edited once, last by Ziegelstein (January 22, 2024 at 4:13 PM).

  • Liebe Adelheid,
    und Wikipedia listet außerdem:

    Rotbraune Ulmeneule (Cosmia affinis)
    Weißflecken-Ulmeneule (Cosmia diffinis)
    Violettbraune Ulmeneule (Cosmia pyralina)
    Satellit-Wintereule (Eupsilia transversa)

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!