Posts by CorvusAlbicus

    Hallo Klaas, vielen Dank für die Rückmeldungen.


    Beim Kratzdistelrüssler bleibt also Unsicherheit, weil schlecht fotografiert.


    Der Ammen-Dornfinger ist keine wirkliche Gefahr, macht dem Menschen lediglich etwas mehr zu schaffen als andere Spinnenbisse. Rechtfertigt aber noch keine panische Angst vor den Tieren.


    Über die Grasnadel habe ich mich auch sehr gefreut. Da hat man nicht so oft die Gelegenheit, eine zu beobachten.


    Gut zu hören, dass es dem Kupfer-Rosenkäfer nicht weiter geschadet hat. Die Milben wollten also schon längst weiter, während der Käfer noch in aller Ruhe die Melonenschale in unserem Kompost ausschlürfte. Ein schönes Bild. ^^

    05.08.2022 ★ Lüneburg

    Pterostoma palpina • Palpen-Zahnspinner


    [saß im Treppenhaus]


    Nymphula nitidula • Igelkolbenzünsler


    [auch unter den Zünslern sind viele sehr hübsche Arten]


    05.08.2022 ★ Reinstorf

    Agrimonia procera • Großer Odermennig


    [erkennbar an den weniger als bis zu Hälfte geriffelten Kelchbechern]


    Torilis japonica • Gewöhnlicher Klettenkerbel


    [anders als der botanische Name vermuten lässt eine einheimische Pflanze]


    Arctium minus • Kleine Klette


    [ich bin eigentlich auf der Suche nach Arctium lappa für meine Lifelist bei iNat - aber die Kleine Klette nehme ich auch gerne mit, die kannte ich selbst noch gar nicht]

    30.07.2022 ★ Thomasburg

    Tetrix cf. subulata • Säbel-Dornschrecke


    [wurde mir so bestimmt, ich kann die charakteristische säbelförmige Rundung am Hinterleib aus dieser Perspektive aber nicht erkennen]


    Himacerus apterus • Baumsichelwanze

    20.07.2022 ★ Bleckede

    Eurygaster testudinaria • Schildkrötenwanze


    Larinus cf. turbinarius • Kratzdistelrüssler


    [saß zumindest auf der Kratzdistel Cirsium vulgare - Klaas Reißmann ist das richtig so?]


    Limonia nubeculosa • Gemeine Höhlenstelzmücke


    Cheiracanthium punctorium • Ammen-Dornfinger


    [eine der wenigen heimischen Giftspinnen, die auch dem Menschen gefährlich werden kann]


    Cicindela hybrida • Dünen-Sandlaufkäfer


    [endlich auch mein erster Sandlaufkäfer - sehr flink unterwegs und wenn man gerade denkt, man hat ihn anvisiert, fliegt er sogar ein Stück!]


    20.07.2022 ★ Melbeck

    Lycopodiella inundata • Sumpf-Bärlapp


    Utricularia australis • Verkannter Wasserschlauch


    [eine fleischfressende Pflanze - gehört zwar zu den Lippenblütlern, fängt die Insekten aber mit den Laubblättern, die bilden Fangbläschen an der Wasseroberfläche]

    Hallo Nobi,


    vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tintlings-Link!


    Sandiger Standort sollte auch passen, der Pilz stand in einem schmalen Waldstreifen zwischen Strand und Heidefläche.


    Hier ist noch ein Foto von einem jüngeren Stadium der (vermutlich) gleichen Art. Da erkennt man zumindest auch das erst eiförmige Wachstum. Ich bemühe mich, in Zukunft bessere Pilzbilder zu machen!

    13.07.2022 ★ Kivik

    Idaea cf. fuscovenosa • Graurandiger Zwergspanner


    [kannst du hierzu nochmal etwas sagen, Sabine Flechtmann ?]


    13.07.2022 ★ Nyehusen

    Lathyrus japonicus • Strand-Platterbse


    [eigentlich schon am Tag vorher im Nationalpark, aber hier auch mit Blüte]


    Cteniopus sulphureus • Schwefelkäfer


    [ein leuchtend gelber kleiner Käfer, saß mit mal auf meinen Sachen...]

    12.07.2022 ★ Stenshuvud nationalpark

    Oederma fermorata • Gemeiner Schenkelkäfer


    Adscita statices • Ampfer-Grünwidderchen


    Hemipenthes morio • Zickzacklinien-Trauerschweber


    [manchmal gelingen auch gute Bilder von eher unscheinbaren Arten]


    Hypericum humifosum • Niederliegendes Johanniskraut


    [eine neue Art für meine Hartheu-Sammlung]


    Bembix rostrata • Geschnäbelte Kreiselwespe


    [auf einem kleineren Berggipfel mehrere Exemplare dieser Wespe und von Hipparchia semele]


    Amanita cf. fulva • Rotbrauner Scheidenstreifling


    [vielleicht können hier die Pilzexperten des Forums noch einmal sagen, ob das stimmen kann Uwe 58  nobi ]


    Honckenya peploides • Salzmiere


    12.07.2022 ★ Kivik

    Philanthus triangulum • Bienenwolf


    [eine Wunschlisten-Art von mir, in großer Zahl auf dem Campingplatz zu finden - teilweise auch mit Beute]

    10.07.2022 ★ Skäppevik

    Tripolium pannonicum • Strand-Aster


    Bolboschoenus maritimus • Gewöhnliche Strandsimse


    [ich bin einfach nicht so oft an der Küste]


    Trifolium fragiferum • Erdbeerklee


    [eine schöne Rarität - blüht weiß und erhält ihr Aussehen danach durch aufgeblasene, flaumig behaarte Kelchblätter]


    Lotus maritimus • Spargelerbse


    [noch eine Pflanze mit witzigem Namen]

    08.07.2022 ★ Tyrislöt

    Curruca cf. communis • Dorngrasmücke


    [ für mich KBV (kleiner brauner Vogel) - die Bilderkennung meint, hier eine Art benennen zu können]


    Sedum annuum • Einjährige Fetthenne


    Arge ochropus • Rosenbürstenhornwespe


    [auffallend rotgelb gefärbt]


    Clinopodium vulgare • Gewöhnlicher Wirbeldost