Käferlarve --> Oryctes nasicornis

  • Gehört in die Scarabaeidae. Die vermeintlich schwarze Zeichnung ist lediglich der Darminhalt, der durch die dünne Außenhaut durch schimmert. Die Frage ist, aus welchem Substrat Du sie ausgebuddelt hast? Einfach Erde. oder war viel Holz in der ERde, oder hast Du einen Komposthaufen, vielleicht mit größerem Holzanteil?

    Liebe Grüße

    Klaas

  • Och, schade, nur der gefüllte Darm.

    Deine Frage ist nicht leicht zu beantworten. Wir hatten zu Weihnachten Hochwasser und die Erde ist vermischt mit dem angeschwemmten Blättern, Ästen, Schlamm und Sand, nun eine recht lockeres krümeliges Gemisch.

    Gefunden habe ich sie beim Hacken im Boden.

    Lieb Grüße Beate

  • Mein Problem ist, dass das für mich weder eine Cetoniinae (Rosenkäfer), noch eine Melolonthinae (Maikäfer) ist. Das sieht für mich sehr nach Dynastinae aus und in dem Falle wäre es dann wohl Oryctes nasicornis. Aber ich kann es nicht sicher sagen. Wenn sehr viel Holz in der Erde ist, könnte das passen.

    Wenn Du Dir den Spaß gönnen und es ausprobieren möchtest, kauf Dir einen ordentlichen Batzen Holzhackschnitzel, ich würde sagen 2 m³, und leg den als Haufen in den Garten. Im Winter packst Du mal rein, um die enorme Wärme, die durch den Zerfallsprozess des Holzes entsteht, zu fühlen. Und innerhalb von 2 Jahren müssten sich darin Nashornkäfer entwickeln. Wenn die Larve wirklich einer ist, werden sie Eier an den Haufen legen. Allerdings habe ich überhaupt keine Ahnung, was der Spaß kosten würde. ;)

    Liebe Grüße

    Klaas

  • Also, so viel Holz auf einem Haufen haben wir nicht im Garten, obwohl es gibt einen Komposthaufen, auf den vor allem Stöcke, Äste, auch morsches Holz kommen. Der ist auch schon älter und wird weiter als Ablage genutzt und rutscht in sich zusammen, das Hochwasser landet dann neues Material an und verfestigt den Haufen im unteren Teil.

    Nashornkäfer und Maikäfer habe ich hier aber noch nie gesehen, während Rosenkäfer häufig zu sehen sind. Fliegen wohl eher in der Dämmerung? Wo treffe ich auf sie?


    Hab Dank und liebe Grüße

    Beate

  • Beate Senf May 23, 2024 at 9:58 PM

    Set the Label from unbestimmt to bestimmt mit Restunsicherheit
  • Beate Senf May 23, 2024 at 9:58 PM

    Changed the title of the thread from “Käferlarve” to “Käferlarve --> Oryctes nasicornis”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!