Neue Aufnahmen unterm Mikroskop

  • Eigentlich mach ich das mit ganz einfacher Technik. Die Digi-Kamera halte ich nur in die auf den Okularen aufgesetzten Augenmuscheln.

    Für Handyaufnahmen nehme ich die ab. Meistens werden die Bilder dann etwas zu hell, aber eine Bearbeitung am PC kriegt das hin.

    Kein der Geometrie Unkundiger trete ein.(Platon)

  • Danke, Norbert,

    Digi-Kamera halte ich nur in die auf den Okularen aufgesetzten Augenmuscheln

    ist denn der Objektivdurchmesser der Digitalkamera in etwa so groß wie das Okular vom Bino? Selbst bei meiner kleinen Kamera ist der Objektivdurchmesser mindestens 4 mal so groß wie das Okular. Probiere ich morgen mal aus.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Danke, Norbert. Ich habe es ausprobiert, es geht überhaupt gar nicht. Außer einem hellen Punkt kommt nichts dabei heraus.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Das liegt vielleicht auch am Mikroskop. Versuch es doch mal mit dem Handy.Alle Bilder, die ich in letzter Zeit gezeigt hab, sind Handyaufnahmen.Dafür hab ich mir extra die App "Open Camera" heruntergeladen. Da kann man bequem mit dem Daumen zoomen ,während man die Handykamera ins Okular hält.

    Kein der Geometrie Unkundiger trete ein.(Platon)

  • Klasse fotografiert und tolles Stück! :thumbup:

    Viele Grüße

    Addi

    _______________________________________________________________________________________________________________________

    "In den kleinsten Dingen

    zeigt die Natur

    ihre größten Wunder."

    Carl von Linné (1707 - 1778)

  • Auf jeden Fall besser wie gar nichts.

    Geht mit Handy aber auch mit der Nikon P 900 (letzte 2 Bilder .)

    mit Handy :Käferkralle, Sporenpaket aus Teuerling,Fangmaske Libelle

    mit P 900 : Pyrit ,Kralle v.Libelle .das große Objektiv liegt dabei auf dem Okular des Schülermikroskops auf (Bresser)

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Eine ungewöhnliche Aufnahme

    Boah, das ist schon intergalaktisch:thumbup:So eine coole "Station" mit einer Kuppel kann ich mir gut irgendwo im All vorstellen... Und die Farben<3 faszinierend! Auch das zweite Bild ist einfach nur schön. Was für gewaltige Prozesse da am Werk waren, bestimmt große Hitze, Schmelze und Kälte...

    Auf jeden Fall besser

    Deine Pyritaufnahme finde ich spannend. Bresser habe ich auch;)

    +++++

    Ich sehe schon - ich muss noch viel üben:)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!