Interesse am Klimawandel? Diskussion.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interesse am Klimawandel? Diskussion.

      Liebes Naturforum :) ,

      Ich bin Masterstudentin der Interaktiven Medien und gerne möchte ich im Zuge eines Forschungsprojektes beim Institut für Datenwissenschaften des DLR in Jena nach Interessengebieten zum Thema Klimawandel recherchieren.

      Der Klimawandel ist allgegenwärtig und hat Einfluss auf verschiedene Bereiche unseres Lebens. Mich würde interessieren, was euch am Klimawandel am meisten interessiert und was ihr gerne über den Klimawandel wissen würdet. Inwiefern seht ihr euch vom Klimawandel betroffen? Mit welchen Auswirkungen des Klimawandels wurdet ihr vielleicht schon konfrontiert? Welche Folgen bereiten euch die größten Sorgen? Welche Informationen wünscht Ihr euch rund um dieses Thema?


      Wie geht ihr derzeit mit dem Klimawandel um? Könntet ihr euch vorstellen, aktiv etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen? Habt ihr vielleicht schon Zeit und Geld in den Klimaschutz in irgendeiner Art und Weise investiert? Welche Informationen würden euch dabei helfen, Dinge im Alltag in die Tat umzusetzen?

      Mein Ziel ist es, einen Pool an Interessensgebieten rund um das Thema Klimawandel aufzubauen und für meine weiteren Forschungszwecke zu verwenden.

      Ich bedanke mich bereits im Voraus für euer Feedback und freue mich auf eine rege Diskussion!

      Liebe Grüße,
      Anja Fischer :)
    • Wenn Du diskutieren oder fragen möchtest, würde ich sagen, dass das besser via Email geht. Wie Du siehst, gibt es Leute die hier andere Themen behandelt haben möchten, bzw. dieses Thema mittlerweile eher für ein Politikum halten und ich denke, dass eine Diskussion hier zu viel zu vielen Mitdiskutierenden führen würde, dass man schnell den Faden verlieren kann und man sich möglicherweise auch in Meinungsverschiedenheiten verstrickt und das eigentliche Thema aus dem Auge verliert.

      Also, wenn Interesse besteht, gerne per Mail.

      klaasreissmann AT gmx PUNKT de

      Liebe Grüße
      Klaas
    • Hallo nochmal in die Runde,

      phoenix66 schrieb:

      Hallo Anja,

      du bist hier in einem Natur-Forum. Ich bin kein Politiker und will hier auch nicht über politische Themen diskutieren.

      Gruß Martin, der andere Plätze dafür besser geeignet hält

      Das verstehe ich natürlich. Vielen Dank trotzdem für euer Feedback.


      Klaas Reißmann schrieb:

      Wenn Du diskutieren oder fragen möchtest, würde ich sagen, dass das besser via Email geht. Wie Du siehst, gibt es Leute die hier andere Themen behandelt haben möchten, bzw. dieses Thema mittlerweile eher für ein Politikum halten und ich denke, dass eine Diskussion hier zu viel zu vielen Mitdiskutierenden führen würde, dass man schnell den Faden verlieren kann und man sich möglicherweise auch in Meinungsverschiedenheiten verstrickt und das eigentliche Thema aus dem Auge verliert.

      Also, wenn Interesse besteht, gerne per Mail.

      klaasreissmann AT gmx PUNKT de

      Liebe Grüße
      Klaas
      Darüber freue ich mich natürlich um so mehr und habe dir schon eine E-Mail verschickt.

      Mein Ziel ist es, Interessengebiete bzgl. des Klimawandels für verschiedene Zielgruppen zu sammeln. Hier geht es mir im Speziellen um die Zielgruppe Naturliebhaber/Naturschützer. Deswegen habe ich dieses Forum für meine Fragen ausgewählt.

      Ich freue mich trotzdem weiterhin, falls sich noch jemand zu dem Thema äußern möchte :)
      Liebe Grüße,
      Anja
    • liebe Anja,
      es gibt hier aber nicht nur Leute, die die Anfrage fehl am Platz finden. Deine Anfrage zeigt ja, dass du den Klimawandel aus verschiedenen Positionen heraus thematisieren möchtest. Da ist es recht schlau, diverse Foren anzuschreiben und deren Mitglieder zu beteiligen. Wer nicht mitdiskutieren will, kann es ja lassen. Aber so mancher Beitrag im Forum hatte den Klimawandel am Rande mit thematisiert. Z.B. bezüglich des Insektensterbens oder der Verschiebung von Verbreitungsgebieten einzelner Arten.
      Ich fänd es schön, wenn dieser Thread bestehen bleibt. Gibt es Interessenten, so bleibt er am Leben, gibt es die nicht, geht er ein. Wo ist das Problem?
      Lieber Norbert, lieber Martin, seid mir nicht böse, aber ein wichtiges Thema zu tabuisieren, nur weil es ein Randthema ist, halte ich für nicht förderlich.
      Ich mach es - derzeit aus Zeitgründen - doch auch so, dass ich nicht alles lese und nicht auf alles antworte.
      Herzliche Grüße
      Batia
    • Hallo Anja,

      finde es prima, dass du dich mit diesem wichtigen Thema beschäftigst ! :)
      Und warum es gerade hier, in einem Naturforum und noch dazu in dem Unterforum Naturschutz, so gebremst wird, verstehe ich nicht. Denke da wieder einmal: warum muss es "entweder oder" sein und kann nicht "sowohl als auch" geben ?
      Wen es nicht interessiert oder hier nichts dazu schreiben mag, muss das doch nicht tun.
      Auch bei mir im Forum gab es immer mal solche Anfragen und wir halfen gerne, allerdings auch immer mit dem Zusatz, dass es auch schön wäre, dann von dem Ergebnis etwas zu erfahren, was daraus geworden ist. Damit hapert es leider manchmal - wäre aber auch sehr schön und interessant ;)

      LG sky
      Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.
      (Bertold Brecht)
    • Vielen lieben Dank schon jetzt für Euer Feedback jeglicher Art. :)

      Am kommenden Montag, den 10.05.2021, werde ich die gesammelten Beiträge nehmen und für meine weiteren Forschungen auswerten. Mithilfe der Beiträge werde ich dann zielgruppengerechte Fragebögen entwerfen und
      gezielt weiter nach den entsprechenden Interessengebieten forschen.

      Also bis dahin habt ihr gerne noch die Möglichkeit die Fragen bzw. die Diskussion zu kommentieren.

      Ich freue mich sehr über weitere Beiträge.
    • @Klimaportal
      du hast uns ja im ersten Beitrag hier einige Fragen gestellt.
      Vielleicht hilft es Dir ja, die diversen Beiträge in dem „Obertitel“, in dem Du jetzt Dein Thema eröffnet hast, zu lesen. Dort finden sich sicher einige Antworten. Also lese doch einfach mal hier, Klick Naturschutz allgemein, wenn du es nicht schon gemacht hast.
      Viele Grüße aus dem Rheinland / NRW

      Claudia und Uwe
    • Liebes Naturforum,


      abschließend wollte ich mich nochmal für die interessanten Beiträge bedanken. Ich werde jetzt mit meiner Auswertung beginnen. Aber natürlich kann hier gerne noch rege weiter diskutiert werden.


      Mithilfe eurer Beiträge, werde ich einen zielgruppenspezifischen Fragebogen entwickeln. Sobald der Fragebogen fertig gestellt ist, werde ich euch informieren und wer Lust hat kann dann gerne wieder einen Beitrag leisten.


      Bis dahin, bleibt gesund und liebe Grüße,

      Anja Fischer