Schillerfalteriges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schillerfalteriges

      Moin, allen Früh- und auch Spätaufstehern
      ( ich sprang heute sehr früh aus der Koje)

      Schillerfalter

      Schiller der Dichter? Nix die Glocke: Pängel drin, bimm bimm bimm.

      Eigentlich dürfte der Faltername klein geschrieben werden, denn in ihm wird schillerndes bedacht, das war Nameninspirierend.

      Bleibe ich zunächst bei Klein – Groß. Von einem Stück Weg in einem Laubmischwald den ich öfter aufsuche berichtete ich im Forumsbeitrag über den Kleinen Eisvogel. Den sehe ich auch in diesem Jahr dort fliegen. Groß. Meine Sichtung des Großen Schillerfalters liegt einige Jahre zurück. Bilder davon ruhen in meinem Fundus; aufgerufen wurden sie heute. Der Grund? Eine Fernsehsendung über Tiere und Pflanzen des Bayrischen Waldes. U a. wurde der Große Schillerfalter gezeigt. Er lebe in Baumkronen und käme nur selten auf den Erdboden, wurde kommentiert. Das elektrisierte den Hermann: Was die Bayern vorzeigen können, das steckt auch zwischen deinen Münsterland – Falterbildern, die könntest du im Naturforum vorstellen, sein Gedanke.

      Hinzu gesellt sich Erinnerung: Einen Familienurlaub verbrachtest du vor Jahrzehnten im Bayrischen Wald, unbekannt ist er dir also nicht. Allerdings besuchten wir damals u.a. Wildgehege, spürten nach Auerhühnern, vergeblich, aber Schmetterlinge – wie sagt man wohl: Böhmische Dörfer (unweit tatsächlich)


      Los geht’s mit dem Falter


      Gesichtet wird - ein mir bislang unbekannter. Belegfoto aus der Distanz



      Fluchtdistanz, Menschenscheu? Überhaupt nicht
      ob auf Stiefelspitze verharrend oder die Hand darunter, er sonnte sich weiter (hermann verblüffend)



      Wahrgenommene Färbung je nach nach Lichteinfall
      der Falter in zwei Positionen



      Hier auf einem Lockmittel (nicht von mir): als Toilettenpapier genutztes Papiertaschentuch mit Resten
      Diese Falterart 'fliegt' darauf - die Kleinen Eisvögel ebenfalls




      ausgeschillert
      Hermann Block 01.07.2020

      Bilder
      • IMG_72878.jpg

        98,92 kB, 480×502, 4 mal angesehen
      • 17.jpg

        80,31 kB, 480×489, 22 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von block ()