Kleine braune Raupe => Federfühler-Herbstspanner (Colotois pennaria)

    • bestimmt mit Restunsicherheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine braune Raupe => Federfühler-Herbstspanner (Colotois pennaria)

      Hallo

      Diese kleine braune Raupe blieb irgendwo an meiner Hose hängen, als ich die braune Mülltonne rausgestellt habe.



      Die Mülltonne steht bei uns hinter unserem Garten, im Niemandsland zwischen Garten und Feld. Dort stehen noch Ahorn, Hagebuttensträucher und ein paar andere Sachen, deren Namen ich nicht kenne. Mag sein, dass ich sie dort irgendwo versehentlich abgestreift habe.
      Kann jemand sagen, was aus dieser Raupe mal wird?

      Datum: 19.05.2020
      Größe: ca. 2cm
      Fundort: NRW, Grevenbroich
      Gartenpflanzen: Haselnuss, Forsythie, Johannisstrauch, Hibiskus, Sternmagnolie, Gewürzstrauch (Calycanthus floridus), Weigelie, Weinreben, div. Gräser, Korkenzieherweide, Fächerahorn, Goldulme, Zierapfel und Zierkirsche, div. Bodendecker: hauptsächlich Kleinblättriger Immergrün "Bavaria" (Vinca minor), Efeu, Pfennigkraut und Kriechender Hahnenfuß

      Viele Grüße
      Ralf
    • Hallo Sabine

      Besten Dank für die Bestimmung. :)
      Das scheint zu stimmen. Lebensraum und Futterpflanzen passen zum Falter, ist allerdings auch nicht weiter verwunderlich, da er so ziemlich überall auftreten kann. Auch das Merkmal der beiden Rückenwarzen bei der Raupe stimmen überein.
      Dennoch, da ich kein Experte bin und du ein "vermutlich" verwendest, bleibt eine Restunsicherheit.

      Viele Grüße
      Ralf