Vor der Haustür 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe Sabine,

      deine tollen Bilder und deine vielen ungewöhnlichen Entdeckungen machen mir immer Spaß (auch gerade deine oben gezeigten, interessant gefärbten Krabbeltiere). Aber dieser Bericht, wie du dem Fitis auf die Spur gekommen bist, ist einfach köstlich! :28:
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Liebe Naturfreunde,

      Seide schrieb:

      Heckenbraunellen scheinen bei Dir ja gar nicht so scheu zu sein
      seit ich mehr auf Vögel achte, fällt mir auf, dass die Heckenbraunellen viel häufiger hier sind als ich gedacht habe. Habe auch schon wieder eine aufgenommen. Aber eben wieder nur von unten.

      23.05.2020
      Heckenbraunelle - Prunella modularis




      Eichen-Schmuckwanze - Rhabdomiris striatellus
      7 mm




      Eine einzelne Pflanze hat sich hierher verirrt:
      Kornblume - Cyanus segetum
      Die wollte ich seinerzeit als Brautstrauß haben, aber dafür lag der Termin zu spät. Stattdessen habe ich dann den welthässlichsten Brautstrauß aller Zeiten gehabt.
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • Liebe Naturfreunde,
      26.05.2020

      Garten-Laubkäfer - Phyllopertha horticola
      11 mm


      Käferzikade - Issus spec.
      6 mm, gefunden auf Efeu. Eigentlich ein echt interessanter Fund, denn die Echte Käferzikade (Issus coleoptratus) ist in Schleswig-Holstein nicht nachgewiesen. Die sehr ähnliche, aber seltene Art Fliegen-Käferzikade (Issus muscaeformis) ist in Hamburg nachgewiesen, aber nicht in Schleswig-Holstein. Zu unterscheiden sind beide an der Imago mit einer Frontalansicht.









      Der Wollkrautblütenkäfer wird fast jedes Jahr angefragt. Er ist sehr kleine und jetzt draußen auf Blüten zu finden.
      Wollkrautblütenkäfer - Anthrenus verbasci
      ca. 2 mm auf Margeritenblüte.


      Große Rosenblattlaus - Macrosyphum rosae
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • Liebe Naturfreunde,
      27.05.2020

      Weichkäfer ohne dt. Namen - Cantharis nigricans
      10 mm


      Kugeliger Marienkäfer - Oenonia conglabata
      4 mm auf Giersch




      Rotbauchiger Schnellkäfer - Athous haemorrhoidalis
      13 mm, auf Eberesche




      Gefleckter Taghaft - Micromus variegatus
      ca. 8 mm, auf Giersch, die Hafte gehören zu den Netzflüglern.


      Ringeltaube - Columba palumbus



      Gemeiner Ohrwurm - Forficula auricularia #female
      ca. 11 - 12 mm, auf Brennessel


      Baumwanze ohne dt. Namen - Peribalus strictus
      ca. 9 mm, an Rose


      Kohlwanze - Eurydema oleracea
      ca. 8 mm, auf Brombeere


      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)