Conistra vaccinii (Veränderliche Wintereule)? => Bestätigt!

    • bestimmt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Conistra vaccinii (Veränderliche Wintereule)? => Bestätigt!

      Hallo liebes Naturforum!

      Zur Zeit bin ich noch dabei, die Falter an meinen Weinködern im Garten zu bestimmen.

      In den letzten Wochen waren dort mehrere Falter dieses und eines ähnlichen Typus zu beobachten. Für beide stelle ich mal eine seperate Bestimmungsanfrage ein.

      Diesen hier halte ich für eine Veränderliche Wintereule (Conistra vaccinii), wobei mir die Ähnlichkeit zur Gebüsch-Wintereule (Conistra ligula) wohl bewusst ist. Laut Lepiforum unterscheiden sich beide Arten bei der "Grobsichtung" durch den Apex der Vorderflügel, welcher bei Conistra vaccinii nicht so deutlich zugespitzt ist wie bei Conistra ligula.



      Den Anderen halte ich für die besagte Gebüsch-Wintereule (Conistra ligula), siehe meine erste Bestimmungsanfrage.

      @Sabine Flechtmann hatte in diesem Beitrag sehr schön die Unterschiede zwischen Conistra ligula und Conistra vaccinii erklärt.

      Sicher bin ich mir allerdings nicht, ob ich mit meinen Vermutungen richtig liege.

      Viele Grüße
      Burkhard

      Fundort:
      MTB 4026/2 (LK Hildesheim)
      Höhe üNN 135m
      Garten
      Weinköder
      Datum: 13.10.2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von burki ()

    • Liebe Sabine,

      Sabine Flechtmann schrieb:

      da hätte ich Conistra vaccinii drangeschrieben.
      ich habe den Artnamen korrigiert und hoffentlich kein "i" vergessen.
      Das Ganze habe ich zwischen Tür und Angel verfasst und darauf geachtet, dass ich hier keine zwei Arten in eine Bestimmungsanfrage stelle. Bei dem ganzen Drag and Drop ist mir wohl das letzte "i" verlorengegangen. :eek:

      Da Du nur das fehlende "i" bemängelt hast, liege ich hier wohl mit Conistra vaccinii richtig?

      Viele Grüße
      Burkhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von burki ()

    • Lieber Burkhard,
      erstens habe ich das fehlende "i" nicht bemängelt, weil ich es nichtmal bemerkt habe, zweitens fehlte in meinem Text - ebenfalls zwischen Tür und Angel - ein "auch": Da hätte ich auch Conistra vaccinii drangeschrieben.
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)