Und er tut es doch!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Albwanderer schrieb:

      Hallo Dirk ,

      Dein Link bezieht sich auf den Großen Raubwürger ,auch Tante Wiki bleibt beim Neuntöter den Film bzw .Bildbeweis schuldig.
      Ihr dürft mich jetzt ungäubigen Thomas nennen aber das Erjagen und Töten einer gesunden Maus durch den Neuntöter glaube ich erst nach Filmbeweis.

      Ein Tier ,das angeblich um Regentage zu überbrücken ,Nahrungsvorräte anlegt ,aufspiesst .Hat nach ein paar warmen Tagen
      zwangsläufig Aas als Vorrat .
      Wenn er also Aas frisst ,kann er auch gleich tote Spitzmäuse oder andere,welche ja häufig tot zu finden sind ,aufhängen ,verzehren und verfüttern.
      Daß er Jungvögel aus dem Nest nimmt ,traue ich ihm zu.
      Sorry, da habe ich nicht richtig hingesehen. Der Neuntöter ist eine ganze Ecke kleiner und leichter. Da findet sich nicht wirklich viel zum Beutefang.
      Den habe ich selbst auch schon gesehen, aber nur beim Insektenfang. Fotografisch habe ich ihn noch nicht erwischt, er ist hier zu selten und extrem scheu.

      Dirk
    • Liebe Silke,
      eine unglaubliche Beobachtung, in wunderbaren Bildern dokumentiert. Ich kann mir gut vorstellen, dass du völlig elektrisiert warst und noch lange davon zehren wirst.
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)