Ägyptische Mumie oder wieder nur der Rest eines Wildschweins?

    • Bestimmung nicht möglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ägyptische Mumie oder wieder nur der Rest eines Wildschweins?

      Hallo miteinander, lieber Werner,

      heute habe ich den Bau eines Dachses oder eines Fuchses entdeckt. Davor lag neben leeren Leberwurstpellen der mumifizierte Rest eines Futtertieres.











      Was könnte das gewesen sein? Der Schädel allein war ca. 15 cm lang.
      Kann man aus irgendeinem Indiz schließen, ob der Wohnungsinhaber ein Dachs oder ein Fuchs ist?
      Einen Fuchs habe ich dort einmal laufen sehen. Aber vor Fuchsbauten sollen doch stinkende Reste von Futtertieren liegen? Dieser hier war mumifiziert und stank nicht mehr. Ansonsten lagen nur ein paar Stücke Leberwurstpelle herum.

      Oder habe ich etwa eine ägyptische Katzenmumie gefunden? :D
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)