unbekannte Wildbiene

    • unbestimmt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • unbekannte Wildbiene

      Hallo,

      am 15.07.2015 in Bach- und Bahndammnähe, am Rande einer Gartenanlage am Niederrhein (NRW), habe ich diese Biene aufgenommen. Obwohl sie zwei Auffälligkeiten hat, komme ich nicht wirklich weiter. Zum einen ist das die Maske und zum anderen die dicken Schenkel an den Hinterbeinen. Immer wenn ich glaube, sie bestimmt zu haben, spricht vieles doch dagegen. Am ehesten würde noch die Bastardbiene Anthidium byssinum passen, aber selbst da habe ich starke Bedenken. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

      von oben



      von der Seite



      von vorn


      Liebe Grüße
      Sabine II
      Solange es Menschen gibt die denken, dass Tiere nicht fühlen,
      müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
      (Noah)