Noch ein flatterndes Rätsel mit geflügeltem Wort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch ein flatterndes Rätsel mit geflügeltem Wort

      Liebe Naturfreunde,
      ich habe noch ein Rätsel für euch zusammengestellt, dieses Mal aus überwiegend Tagfaltern, aber auch mit zwei Nachtfaltern.

      Dazu wurden "missratene" Fotos benutzt, weil die Fotoobjekte im Moment des Auslösens gerade abflogen.

      Sieben verschiedene Arten sind zu identifizieren. Gesucht sind die deutschen Namen, die sich streng an die Schreibweise im Lepiforum ( lepiforum.de/lepiwiki.pl?Schmetterlingsfamilien ) orientieren.

      Einige, mit Nummern gekennzeichnete Buchstaben ergeben eine Redensart. Wer die Redensart schneller erkennt als die Falterflügel, kann also auch umgekehrt vorgehen und sich so Hilfsbuchstaben für die Flatterer "zaubern". Wie bei Kreuzworträtseln werden Umlaute in Einzelbuchstaben aufgelöst (ß => ss).

      Hier kommt euer Aufgabenblatt:

      Diese Flugobjekte gilt es herauszufinden:














      Und dies ist die gesuchte Redensart:


      Dann wünsche ich fröhliches Rätseln! Auch wenn dieses Rätsel möglicherweise noch ein Stückchen schwieriger ist, vielleicht traut sich ja jemand? Ich wünsche jedenfalls viel Spaß.
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • 1 Braunauge
      2 Trauermantel
      3 Brombeer-Blattspanner
      4 Baumweißling
      5 Achat-Eulenspinner
      6 Schwalbenschwanz
      7 Waldbrettspiel

      Das sind meine Falter auf die schnelle. Hab nicht geschaut ob es mit den Buchstaben klappt.

      Kennt jemand eine App wo man Schmetterlinge bestimmen kann als Training?

      Ich suche keine App wo ich einen gesehenen Falter bestimmen kann, sondern so wie hier, das Bild ist gegeben und der Name gesucht. Das ganze aber mit Auflösung.
      Gruß
      Birgit

      Leben und Leben lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darwin99 ()

    • Liebe Birgit,
      ich habe schon gedacht, es traut sich gar keiner, aber du hast ALLE richtig! Herzlichen Glückwunsch!
      :18: :18:
      Und die Redensart? Duck und wech...
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

      Vielen Dank für dieses wunderbare Rätsel, liebe Sabine! Immerhin 4 habe ich auch erkannt.

      Liebe Birgit,
      eine App kenne ich nicht, aber die Seite Biofotoquiz.ch hat einige Tiergruppen als Bilderquiz, auch Schmetterlinge. Vielleicht ist die ja was für dich.

      Liebe Grüße
      Stefan
      Beste Grüße,
      Stefan

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Lifelist:
      Vögel:
      - Deutschland: 239, Seeregenpfeifer
      - Welt (2019): 257 (194), Seeregenpfeifer(Bergfink)
      - (Garten): 93, Waldohreule
      Sonstige Wirbeltiere: 64, Aal
      Wirbellose, nur extern bestätigte Lebendfunde: 632, Omonadus floralis
    • Lieber Stefan,
      freut mich sehr, dass dir das Rätsel gefällt bzw. gefallen hätte, es ist ja schon gelöst. Obwohl..... Lieber EIN Spatz....
      Die Seite mit den Quizz-Aufgaben ist nett. Habe gerade mal die Schmetterlinge ... Schweiz ... Expertenmodus aufgerufen, auch da wird nur nach deutschen Namen gefragt. Schade. Für Anfänger- und Fortgeschrittenen-Niveau mögen die deutschen Namen ok sein. Aber nicht im Expertenmodus, dort hätte ich erwartet, dass die wissenschaftlichen Namen wenigstens zusätzlich genannt würden (dann hätte ich auch mehr richtig :D ).
      Liebe Grüße

      Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,
      aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.
      Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)
    • So eine LernApp wäre echt cool, egal welche Tiere oder Pflanzen. Dazu dann die netten Erklärungen und Bilder von Sabine woran man es erkennt. Vielleicht würde ich dann sogar noch die lateinischen Namen lernen. Nur aus Büchern sind nur die Umgangsbezeichnungen hängen blieben. Vielleicht gebe es dann auch mehr Leute mit Artenwissen. Bei den Ornis findet man ja auch Jugendliche die sich dafür begeistern können.
      Gruß
      Birgit

      Leben und Leben lassen.
    • Liebe Birgit,

      herzlichen Glückwunsch zu deiner gleich vollständigen Lösung! Das war in meinen Augen eine große Leistung! :18:

      Liebe Sabine,

      sogar mir hat dein Rätsel Spaß gemacht. Ich habe zwar mal ein Tagpfauenaugen "erkannt". Aber na ja...
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Liebe Sabine,

      ich habe grade nochmal nachgeschaut. Wenn du Die Quizart Tastatureingabe wählst, kannst du in verschiedenen Sprachen (deutsch, englisch, aber auch den wissenschaftlichen Namen) eingeben und er erkennt die.
      Für die richtigen Experten ist das dann die bevorzugte Quiz-Art.
      Beste Grüße,
      Stefan

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Lifelist:
      Vögel:
      - Deutschland: 239, Seeregenpfeifer
      - Welt (2019): 257 (194), Seeregenpfeifer(Bergfink)
      - (Garten): 93, Waldohreule
      Sonstige Wirbeltiere: 64, Aal
      Wirbellose, nur extern bestätigte Lebendfunde: 632, Omonadus floralis