Wie macht die das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rosmarie schrieb:

      Lese ich zwischen den Zeilen richtig, dass die Schlüsse, die du damals gezogen hast und deiner Erklärung gemäß veröffentlicht haben wolltest, nicht zu den Schlüssen passte, die Bender gern gehört hätte?
      Liebe Rosmarie,

      an den Denkansätzen des Institutes war genügend >>> Fleisch am Knochen <<<, dass so ein TV- Redakteur ein Sensatiönchen wittern konnte und sich seinen eigenen Ausgang der Serie zurechtlegen konnte.Prof. Bender war immer auch auf Psychohygiene bedacht und war von meinen Messungen begeistert, welche vom Regiseur aber nicht in vollem Umfang verstanden wurden. Zum Glück hatte ich selbigen aber in den sommerlichen Sendepausen neben den Seerosenteichen im schönen Mölnbo mit den Achtbeinern infiziert und so entstand danach recht bald eine wunderbare Sendung über Spinnen.>>> Bravo Herr Datler <<<

      Muss auch noch weg, sorry.

      LG Lothar
      Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. >Konfuzius<