Steife Segge (Carex elata)?

    • bestimmt mit Restunsicherheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steife Segge (Carex elata)?

      Liebe Pflanzenkenner im Naturforum,
      jetzt komme ich endlich dazu, meine Fotos vom vergangenen Wochenende abzuarbeiten. An einem Teich im Norden von Hamburg habe ich eine Segge fotografiert und denke, es könnte die Steife Segge (Carex elata) sein. Kann das jemand bestätigen oder korrigieren?
      Funddaten: Deutschland, Hamburg, NSG Stellmoorer Tunneltal nördlich angrenzend an das NSG Höltigbaum, am Teich, zusammen wachsend mit Rohrkolben und vermutlich Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus), Pflanzen ca. 30 cm hoch, 6. Mai 2018



      mit einer Larve, die noch eingegrenzt werden muss








      mit einer gut getarnten, erst am PC entdeckten Streckerspinne (Tetragnatha spec.)


      mit einem nicht bestimmbaren Minifalter, der auch erst am PC zum Vorschein kam


      Liebe Grüße

      Der Mensch muss sich in die Natur schicken;
      aber er will, dass sie sich in ihn schicken soll.
      Immanuel Kant (1724 - 1804)