Steinpilze aus dem Jahr 2017

    • Steinpilze aus dem Jahr 2017

      Das fantastische Pilzjahr 2017 in Oberbayern wird uns auch wegen der enormen Steinpilzmengen in Erinnerung bleiben. Gerne möchten wir unsere Steinpilz-Highlights aus dem Jahr 2017 mit euch teilen.


      Im Video:



      In Bildern:






















































      Es war wirklich ein Traum im letzten Jahr Woche für Woche in die Wälder zu gehen. Die meisten Steinpilze konnten wir in der Woche vom 14.08. bis 28.08 und vom 16.09. bis 30.09 finden. Wie war euer Steinpilzjahr? Gab es bei euch zwei enorm ergiebige "Steinpilzwellen" und dazwischen immer wieder mal vereinzelte Exemplare, oder hab ihr dieses Jahr vielleicht auch komplett andere Erfahrungen gemacht? Uns würde wirklich brennend interessieren, wie Ihr das Steinpilzjahr 2017 erlebt habt und vielleicht - wenn es euch nichts ausmacht - in welcher Region / welchem Bundesland Ihr diese Erfahrungen machen konntet.


      Viele Grüße und einen tollen Start ins neue Jahr wünschen


      Melanie, Leon und Michael
      Pilzwelt auf Facebook!

      Pilzgalerie mit Bildern von heimischen Pilzen!

      Pilzbuch mit Pilzen aus Oberbayern!
    • Lieber Michael,
      das sind wahrlich Steinpilzfotos vom Feinsten, und ehrlich: da kommt doch ein Neid daher. Über das Foto mit dem Steinpilz im Drahtverhau musste ich schallend lachen.Solche Massen haben wir noch niemals gefunden, und für uns sind Steinpilze die besten. Seid ihr euch eigentlich im Klaren darüber, in welch außergewöhnlichen Revier ihr unterwegs seid? Ich höre immer nur, dass es irgendwo Steinpilzschwemmen gibt... Übrigens sehr vorbildlich, die Extraktionsstellen gleich wieder zu verschließen, damit das Myzel kein Licht bekommt und vergeht.
      Liebe Grüße

      Der Mensch muss sich in die Natur schicken;
      aber er will, dass sie sich in ihn schicken soll.
      Immanuel Kant (1724 - 1804)