Baumpilz oder Schleimpilz? Es ist der Rosafarbene Saftporling ( Rhodonia placenta )

    • bestimmt
    • Liebe Silke, tausend Dank!
      Natürlich ist so ein Pilz im Gegensatz zu deinen vielen interessanten und optisch herausragenden Vögeln und Landschaften ein kleines Licht. Aber kleine Lichter können offensichtlich auch heimlich mal große sein. :D
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Liebe Rosmarie,

      die Landeskoodinatorin für Rheinland Pfalz hat die Meldung von Rhodonia placenta erhalten und bestätigt. Demnächst gäbe es ein Update bei Pilze Deutschlands und dann ist dein Fund auch in der Verbreitungskarte für RP zu sehen. Wenn es soweit ist werde ich dich an dieser Stelle informieren.

      liebe Grüße
      Harry
      pilzfotopage.de
      meine Naturfotos

      Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
    • Liebe Rosmarie,

      dein Fund ist nun bei Pilze Deutschlands eingetragen ( siehe Pfeil ). Hier ein Screenshot:




      Das MTB 6911 liegt größtenteils auf französischen Gebiet. Der Zusatz 2/4 ( dort 24 ) gehört aber zu Ludwigswinkel. Somit ist dieser Fund nun auch ganz offiziell kartiert.
      Aus den vormals 5 Fundpunkten für RP sind nun 9 geworden. Es gab also noch weitere Meldungen von Rhodonia placenta.

      Liebe Grüße
      Harry
      pilzfotopage.de
      meine Naturfotos

      Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
    • Lieber Harry,

      ist das eine Freude! :71:

      Nun ist unser schöner rosa Rhodonia placenta - Pilz also offiziell eingetragen. Ich danke dir ganz, ganz arg, vor allem auch für die Begutachtung und Bestimmung!

      Dass noch drei weitere Exemplare neu gefunden und kartiert wurden, freut mich besonders. So hat der Gute doch mehr Chancen, sich weiter immer mal neinen Lebensraum zu erschließen.

      Und wer weiß, vielleicht finde ich irgendwann ja noch mal einen. Dir im Saarland würde ich diese Freude aber noch mehr gönnen. Oder am meisten: Uns dreien zusammen... :19:
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Liebe Rosmarie,

      heute klicke ich nach der Winterpause in dieses Forum und schon sind's mir fast rausgefallen, die langstieligen Braunen.

      Du hat einen seltenen Pilz entdeckt und ihn bis zu einem Eintrag gebracht, da ziehe ich gerne meinen Hut. Der Porling ist ein Prachtexemplar, die Aufnahmen hast du perfekt hinbekommen. Ich freue mich so sehr mit dir, dass mir die passenden Glückwünsche nicht einfallen wollen.

      Ich schreib's mal so: fühle die umarmt, mit etlichen kärntnerischen Bussalan überhäuft und auf meine Schulter gehoben :18:

      Ohne Unterstützung eines erfahrenen Pilzexperten hätte dein Fund keinen Namen bekommen, einer hat da ganze Arbeit geleistet.

      Harry, super :alright:

      Herzliche Gratulation also euch beiden, der Finderin und dem Bestimmer, aus Kärnten :97:

      LG
      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Habicht ()

    • Lieber Peter,

      was bist du doch für ein liebenswürdiger Mensch! :arm:
      Ich bin mir zwar klar, dass ich an diesem Prachtpilz keinerlei Verdienst habe, auch wenn ich ihn wirklich eindrucksvoll und wunderschön finde. Aber deine kärntnerischen Bussalan und deine begeisterte Umarmung nehme ich gern an! Ach, ist das schöööööööööööön! :D Das auf deine Schulter heben aber lassen wir besser. Ich bin 64 kg schwer :79: und so eine Pilzfreundschulter mit dem von unendlichem Wissen schwer wiegenden Kopf sollte doch besser geschont werden!

      Vielen herzlichen Dank, lieber Peter!
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)