Neuerwerbungen 2017

    • Lieber Peter,

      auch deine gezeigten Wunder sind ein Guck-Genuss! :ups:

      Wenn ich solche lila Kristalle sehen würde wie die deinen auf Bild 1, würde ich an Amethist denken. Da sieht man mal wieder, wie kompliziert euer Wissensgebiet ist!

      Lieber Norbert,

      auch deine Bilder sind wieder faszinierend. Besonders deine Beschreibung gibt eine Ahnung davon, wie selten offenbar manche Stufen sind. Es scheint so zu sein, dass dasselbe Material sich an einem Fundort ganz anders ausgeformt hat als an einem anderen? Oder liegen die Unterschiede an "Mischungen" mit anderem Material?

      Da ich so gern runde Formen habe, gefällt mir dein Traubiger Chalcedon aus Indonesien besonders gut.
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Ja, gern geschehen, Norbert. :)

      Ja, liebe Rosmarie .. bei violetten Farbtönen könnte man in der Tat erst mal an Amethyst denken; auf den zweiten Blick sieht man dann aber, dass die Kristallform dazu nicht passen würde. ;)

      Sugilith ist ja z.B. auch noch eine der bekannteren violetten Schönheiten; auch manchmal mit rotbraunem Ferrobustamit aus Südafrika zusammen .. :P

      Viele Grüße
      Peter

      Der frühe Vogel fängt den Wurm! :cool:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geofreund ()

    • Lieber Peter,

      die zuletzt von dir gezeigte Stufe finde ich ganz besonders schön. Diese irre Farbkombination von lila und rotbraun ist eine, die man nie sieht und die man nie, z.B. in der eigenen Kleidung, zusammenstellen würde. Bei deinem Teil sieht man aber, wie ungeheuer interessant und kontrastreich und durchaus harmonisch dies aussehen kann. :28:
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)