PROJEKT 2017

    • Polygonia c-album
      Nymphalis polychloros
      Aglais urticae
      Nymphalis io
      Gonepteryx rhamni
      Vanessa atalanta
      Boudinotiana notha
      Anthocharis cardamines
      Pieris napi
      Celastrina argiolus
      Noctua pronuba
      Araschina levana
      Pyrgus malvae
      Noctua finbriata
      Pieris brassicae
      Erynnis tages
      Euclidia glyhica
      Pararge aegeria
      Pieris rapae
      Cupido argiades
      Ectropis crepusularia
      Boloria dia
      Epirrhoe tristata
      Colocasia coryli
      Pyrausta despicata
      Aethes hartmanniana
      Ponomeuta evonymella
      Minoa murinata
      Epichnopterix plumella
      Cydalima perspectails
      Coenonympha pamphilus
      Lycaena phlaeas
      Carterocephalus palaemon
      Leptidea sinapis
      Colias Hyale, Colias alfacariensis
      Celphya lacunana
      Pyrausta aurata
      Epirrhoe alternata
      Chiasima clathrata
      Panemeria tenebrata
      Opisthograptis luteolata
      Colostygia pectinataria
      Polyommatus icarus
      Xanthorhoe Quadrifasiata
      Polyommatus semiargus
      Pseudopanthera macularia
      Ematurga atomaria
      Phlogophora meticulosa
      Diacrisia sannio
      Erannis defoliaria
      Operophtera brumata
      Pyrausta purpuralis
      Phragmatobia fuliginosa
      Phigalia pilosaria
      Hemaris fuciformis
      Pyrausta nigrata
      Idaea seriata
      Lasiocampa querus
      Ligdia adustata
      Orgyia antiqua
      Vanessa cardui
      Macaria notata
      Cucullia verbasci
      Yponomeuta cagnagella
      Eilema sororcula
      Pleuroptya ruralis
      Psyche casta
      Psyche crassiorella
      Scoparia basistrigalis
      Rivula sericealis
      Idaea serpentata
      Camptogramma bilineata
      Deltote bankiana
      Timandra comae
      Limentis camilla
      Maniola jurtina
      Ostrinia nubilalis
      Hypena proboscidalis
      Argynnis paphia
      Melanargia galathea
      Apatura ilia
      Ochlodes sylvanus
      Thymelicus lineola
      Aphantopus hyperantus
      Chrysoteuchia culmella
      Satyrium w-album
      Thymelicus sylvestris
      Noctua janthina
      Cybosia mesomella
      Agapeta hamana
      Crambus perlella
      Selenia Tetralunaria
      Macroglossum stellatarum
      Chrysodeixis chalcites
      Zygaena ephiales
      Zygaena loti
      Aricia agestis
      Notocelia uddmanniana
      Anania hortulata
      Brenthis ino
      Deltote pygarga
      Idaea biselata
      Idaea rusticata
      Scopula immutata
      Hecatera dysodea
      Lymantria dispar
      Heliothis viriplaca
      Oegoconia deauratella
      Dolicharthria punctalis
      Udea ferrugalis
      Endotricha flammealis
      Hofmannophila pseudospretella
      Synaphe punctalis
      Scopula nigropunctata
      Tyta luctuosa
      Autographa gamma
      Issoria lathonia
      Pyrrhia umbra
      Nemophora metallica
      Eudonia mercurella
      Xanthorhoe ferrugata
      Idaea humiliata
      Pterophorus pentadactylus
      Horisme vitalbata
      Zeusera pyrina
      Evergestis limbata
      Cryphia algae
      Pyralis farinalis
      Idaea dimidiata
      Euplagia quadripunctaria
      Lasiommata megera
      Lysandra coridon
      Gluphisia crenata
      Agrotis segetum
      Anania coronata
      Scopula ornata
      Hoplodrina ambigua
      Scopula immurata
      Amphipyra pyramidea
      Papilio machaon
      Triodia sylvina
      Agrotis bigramma
      Favonius quercus
      Mythimna Albipuncta
      Diachrysia chrysitis
      Oncocera semirubella
      Peribatodes Rhomboidaria
      Acronicta aceris
      Epione repandaria
      Abrostola triplasia
      Agriphila geniculea
      Xestia c nigrum
      Horisme radicaria
      Eilema complana
      Caradrina kadenii
      Galleria mellonella
      Luperina testacea
      Catocala nupta
      Macdunnoughia confusa
      Lacanobia oleracea
      Eupithecia centaureata
      Xanthorhoe fluctuata
      Hypomecis punctinalos
      Xestia antograpphia
      Hypsopygia costalis
      Parascotia fuliginaria
      Epirrhoe galiata
      Apeira syringaria
      Amplyptilia acanthhadactyla
      Emmelina monodactyla
      Depressariinae unbestimmt
      Agrochola nitrida
      Macrothhylacia rubi
      Colotois pennaria
      Agriopis aurantiaria

      Das ist die Liste der diesjährigen Falter im Glemstal (Stand heute). Ich hoffe, es sind nicht zu viele Rechtschreibfehler in der Liste. Die lateinischen Namen sind mir nicht geläufig. Mein Dank gilt euch (vor allem Sabine) und dem hilfsbereiten Fachleuten aus dem Naturkundemuseum Stuttgart.
      Leben und Leben lassen.

      Gruß
      Birgit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Darwin99 ()

    • Hallo Birgit ,

      Ich dachte ,Polyomattus coridon (Lysandra coridon) ,diesen hier dominierenden Bläuling ,hast sie bestimmt übersehen ?

      Nein ,du hast lediglich das "s" vergessen .
      Lyandra coridon



      Was mich an der Liste interessiert hat ,war der Trauermantel ,aber der ist hier wie auch bei dir -rar.

      Nur einen Bruchteil dieser Liste konnte ich auch hier beobachten.

      Danke nochmal
    • Liebe Birgit,
      die Liste ist beeindruckend und ehrlicherweise ausgesprochen Neid erweckend, auch wenn ich mich mit "meinem" Neid wiederhole. Es ist gut zu sehen, dass es noch Ecken gibt, wo die Natur eine solche Vielfalt bietet - auch wenn du wiederholt darauf hingewiesen hast, dass die Artenvielfalt im Glemstal zurückgegangen ist. Es sind auch etliche richtige "Leckerbissen" in der Liste enthalten, die auf meiner Wunschliste stehen.
      Umso erstaunlicher ist die Liste schon deshalb, weil du die Falterarten nicht mit Lichtfang oder ähnlichen, gängigen Methoden nachgewiesen hast, sondern einfach vom Weg aus fotografiert hast. Das macht die Fundliste wirklich ganz besonders!
      In einige wissenschaftliche Namen haben sich kleinere Fehler eingeschlichen, was nur zu verständlich ist, wenn man diese Wortungetüme nicht häufig benutzt; also bitte nicht persönlich nehmen. Falls du die Namen in deinem Archiv korrigieren möchtest, hier die Korrekturliste:

      deine Liste
      korrigiert
      Araschina levanaAraschnia levana
      Noctua finbriataNoctua fimbriata
      Euclidia glyhicaEuclidia glyphica
      Ectropis crepusulariaEctropis crepuscularia
      Ponomeuta evonymellaYponomeuta evonymella
      Cydalima perspectailsCydalima perspectalis
      Limentis camillaLimenitis camilla
      Zeusera pyrinaZeuzera pyrina
      Scopula immurataScopula immorata oder Scopula immutata?
      Xestia c nigrumXestia c-nigrum
      Hypomecis punctinalosHypomecis punctinalis
      Xestia antograpphiaXestia xanthographa gemeint?
      Amplyptilia acanthhadactylaAmblyptilia acanthadactyla
      Agrochola nitridaAgrochola nitida
      Macrothhylacia rubiMacrothylacia rubi
      Liebe Grüße

      Der Mensch muss sich in die Natur schicken;
      aber er will, dass sie sich in ihn schicken soll.
      Immanuel Kant (1724 - 1804)
    • .

      diese liste ist wahrlich unglaublich - was für unzählige glücksmomente!!!
      da freu ich mich wirklich mit jedem einzelnen mit dir und gratuliere herzlich dazu!



      Sabine Flechtmann schrieb:

      In einige wissenschaftliche Namen haben sich kleinere Fehler eingeschlichen, was nur zu verständlich ist, wenn man diese Wortungetüme nicht häufig benutzt; also bitte nicht persönlich nehmen. Falls du die Namen in deinem Archiv korrigieren möchtest, hier die Korrekturliste

      liebe sabine, an dieser stelle würde ich sehr gerne mal was loswerden. ich würde dir und allen anderen gerne sagen, dass mich der ton in diesem forum sehr berührt - ihr seid wahre experten auf eurem gebiet und geht dennoch keinesfalls überheblich oder arrogant ob eures großen wissens mit anderen um. solche menschen zu finden die im umgang mit anderen derart demütig (ich hoffe, dieses wort wird nicht missverstanden - mir fällt nur kein für mich treffenderes ein) umgehen, das ist schon etwas ganz besonderes. in diesem forum mitzulesen tut wirklich gut. deinen kommentar nehme ich einfach mal stellvertretend für viele andere, bei denen es mir beim lesen ähnlich geht...
      und es ist so hilfreich, so bereichernd, (für mich) neues zu lernen. vieles vergesse ich wieder, weil ich mich nicht täglich mit bestimmten insektengruppen befasse, doch hätte ich keine scheu, hier auch mehrmals nachzufragen. und das ist, wie ich meine, doch eine große auszeichnung für ein harmonisches miteinander...

      .
    • Liebe Astrid,
      herzlichen Dank für diese sehr feinfühligen Worte an die Forumsteilnehmer und den Umgangston hier. Ich wünsche mir sehr, dass dieser angenehme Umgang auch so bleibt. Aber ich kenne kein Forum, wirklich kein einziges, in dem es nicht auch mal knirscht und knarzt. Darauf kann ich bestens verzichten und hoffe, dass die nächste Gelegenheit weeeeit in der Zukunft liegt - oder noch besser: nie eintritt.
      Liebe Grüße

      Der Mensch muss sich in die Natur schicken;
      aber er will, dass sie sich in ihn schicken soll.
      Immanuel Kant (1724 - 1804)