Nikon P900 weitere Bilder Teil 2 und Schluss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nikon P900 weitere Bilder Teil 2 und Schluss

      So, nun die letzten Bilder mit der neuen Kamera in dieser Form.
      Weiteres erfolgt dann wieder in Exkursionsberichten.
      Aber da die Ergebnisse erstaunlich für mich sind, noch einmal vier Bilder:
      Bild 1: Sumpfmeise, 08.03.2016, Lundener Niederung, etwa 20m Entf.,16.14 Uhr, max. Brennw., ISO 100, Bl. 6.5, Programm S


      Bild 2: ein absolutes Highlight und Erstsichtung für mich: der Fichtenkreuzschnabel, Elsdorf-Westermühlen, 10.03.2016, 11.22 Uhr, mind. 80m entfernt
      1/80, max. Brennweite, ISO 100, Bl. 8.0


      Bild 3: auch eine Erstsichtung für mich: "Frau Dompfäffin", Fockbeck, 11.03.2016, 14.18 Uhr, Programm P, 1/40, max. Br., ISO 100, Bl. 6.5



      Bild 4: jetzt kommt der Hammer(...weil das Bild meine Wunschqualität hat):

      Saatkrähe in Rendsburg am Obereiderhafen, am 15.03.2016, 15.47 Uhr, Programm S, 1/400, ISO 100, Br. 214mm, Bl. 6.3
      Entf. etwa 15m


      Liebe Grüße
      Sigurd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sigurd ()

    • Lieber Sigurd,

      inzwischen bist du wohl zufrieden mit deiner neuen Kamera! Das Krähenfoto ist großartig! Und auch andere gefallen mir sehr. Die Dompfäffin hätte ich nicht erkannt. Sie wird wohl vom Wind gebeutelt? Meine Dämlichkeiten hier sind immer viel glatter und dunkler... :D Aber dafür, dass deine offenbar im Baum sitzt, ist dein Foto einsame spitze!

      Viel Freude mit deiner tollen Kamera! :)
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Lieb Sabine, liebe Rosmarie,
      es freut mich sehr, dass Ihr auch meine Freude teilt!
      Ja, meine Zufriedenheit ist bei dieser Kamera so gut wie erreicht.
      Wenn noch nicht immer in der Qualität (das liegt wohl hauptsächlich an mir, weil ich auch bei
      widrigen Wetterverhältnissen das Optimale will)
      aber: ganz besonders freue ich mich, endlich weit entfernte Vögel zu erreichen!
      Da darf dann auch mal ein Fichtenkreuzschnabel nicht ganz scharf sein.
      Liebe Grüße
      Sigurd
    • Sigurd schrieb:

      Da darf dann auch mal ein Fichtenkreuzschnabel nicht ganz scharf sein.
      Lieber Sigurd,

      das meine ich aber auch! Ich wäre mehr als glücklich, wenn ich solche Fotos wie die, mit denen du noch am wenigsten zufrieden bist, hinbekäme!
      Einen Kreuzschnabel habe ich noch nie live gesehen, geschweige denn versucht, einen zu fotografieren.
      Herzlichen Glückwunsch! :98.
      Herzliche Grüße Rosmarie

      "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)
    • Hallo Nikoner, :D

      so langsam habt ihr eure P900 im Griff. Ich hab Werner schon vor einiger Zeit zur neuen Kamera gratuliert und ihm prophezeit, dass er noch viel Spaß mit ihr haben wird. Der Spaßfaktor wird sich noch steigern je länger ihr die Kamera habt. Man kann ja immer neue Einstellungen testen und so mit der Zeit seinen " Schatz " erst richtig kennenlernen. Ich wünsche euch allen weiterhin viel Freude mit der Nikon und der Forengemeinde viele tolle Foto´s von euch. Ich freu mich drauf.

      Ich bin zur Zeit ohne Kamera. Meine Nikon D200 und die D7000 sind verkauft und die D500 soll erst Anfang nächster Woche in den Handel kommen. Ich kann es kaum noch abwarten und bin schon ganz hippelig. :cry:

      viele Grüße
      Harry
      pilzfotopage.de
      meine Naturfotos

      Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.