Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • in unserer Sitzecke

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, oh mann, die Mönchsgrasmücke ist ja toll geworden!

  • Liebe Astrid, ein stimmungsvolles Foto auf dem Schachtelhalm. Schön, dass du den Käfer auch von dicht zeigen kannst. Die lang ausgezogenen Ecken des Halsschildes weisen ihn als Vertreter der Schnellkäfer (Elateridae) aus. Weiter gehts mit Klaas oder anderen Kennern.

  • Bild 3 Frühling ist blauer Himmel, Blüten und Schmetterlinge! das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142

  • Lieber Norbert, die Stufe auf dem zweiten Foto hat eine interessante Struktur, das letzte Foto gefällt mir aber noch besser.

  • Liebe Gaby, da hast du aber ein besonderes Glück gehabt, dass ein Wollschweber so lange still gesessen hat und diese schönen Fotos entstehen konnten. Normalerweise sind die ja nur im schnellen Flug unterwegs.

  • Alte Berichte in neuem Gewand

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Dirk, so viel Mühe machst du dir? Meine Güte, das finde ich echt großartig.

  • Bild 2 Stiefmütterchen und Sonnenschein das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142

  • Liebe Susanne, ooohh, das ist wieder ein Beitrag mit grandiosen Fotos von Arten, die die meisten von uns nie oder nur mal im Urlaub zu sehen bekommen. Die Orchideen sind wahnsinnig schön! Der gelbe Mittelmeer-Zitronenfalter und der Gelbe Aurorafalter sind echte Hingucker, aber auch der Sandlaufkäfer ist dir unglaublich gut gelungen - die sind ja so schnell unterwegs. Ein hohes Neidpotenzial hat der Osterluzeifalter - ein Traumtier!

  • Liebe wannabee, @wannabee, auf einer kurzen Tour habe ich heute spontan an dich denken müssen, als mir Dornen an entrindetem Pappelstubben auffielen. Ein Parkplatz wurde ca. 2012 mit Abschnitten einer sehr dicken Pappel als Begrenzung ausgestattet. Inzwischen sind die Stücke durchgängig entrindet. Und schau mal hier auf die Dornen: das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142 Das Stück Rinde, was oben auf deinem ersten Foto zu sehen ist, passt meiner Meinung prima zu Pappel. Jetzt wä…

  • Bild 1 Veilchen in Nachbars Garten das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142

  • Platzhalter für das Siegerbild

  • Platzhalter für die Umfrage

  • Mensch, liebe Sabine II, das ist ja eine klasse Reimerei, feine Bilder zeigst du auch dabei. So machen die Prädatoren richtig Freude, auch wenn sie anderen tun zu Leide.

  • Moin zusammen, hier ein Link auf die bekannte Verbreitung von Zora spinimana in Deutschland: spiderling.de/arages/Verbreitungskarten/Karte1.php?Art=951 Es gibt Fundpunkte um Hamburg herum.

  • Was bin ich?

    Sabine Flechtmann - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud, ein schönes und lehrreiches Rätsel mit einem richtig schicken Auflösungsbild.

  • Was bin ich?

    Sabine Flechtmann - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud, nach den vielen Vorlagen ist es die Art, die in Oregon beheimatet ist. Sehr schön, habe ich noch nie gesehen.

  • Servus Rip, ist dein Schlangenfund die auf Deutsch benannte Indigonatter Drymarchon corais? Ich habe diese Seite dazu gefunden: tierdoku.de/index.php?title=Indigonatter Die Texas-Indigonatter (Drymarchon corais ssp. erebennus) kommt offenbar nur in Texas und Mexiko vor. Dann kann man nur hoffen, dass das Mauerbauprojekt nicht reussiert. Danke für's Teilen.

  • Lieber Peter, der einzige, der hier Flechten bestimmen könnte, hat auf Sicht keine Zeit.

  • Lieber Werner, was könnte ich jetzt noch schreiben, was nicht andere bereits geschrieben hätten? Deine Salamanderfotos sind einfach nur genial, genau wie die so unglaublich unterschiedlich gemusterten Kerle und Kerlinnen.

  • das rascheln im totholzhaufen ...

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Liebe wannabee, bei deinen Fotos bleibt einem echt die Spucke weg, Vogelfotos vom Allerfeinsten und die schönen Rehfotos... da kann man gar nicht lange genug hinschauen. Die Geschichte mit dem Wildschwein ist ja ein Ding. Irgendwie scheinst du solche höchst ungewöhnlichen Begegnungen abonniert zu haben. Dafür dass du einen tüchtigen Schreck bekommen hast, warst du aber wieder ganz schnön schnell am Auslöser, Hut ab für diese Reaktionsfähigkeit. Die Käfer am Knochen sind Aaskäfer Rothalsige Silph…

  • Uwe`s heutiges Naturerlebnis

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Uwe, das sieht ja schon etwas skurril aus. Meiner Meinung nach eine vertrocknete Erdkröte. Aber welches Tier könnte sich die in seinen Bau reinziehen? Merkwürdig.

  • Liebe Freundinnen und Freunde unseres monatlichen Fotowettbewerbs, Ihr habt über das Thema für den Fotowettbewerb des Monats April 2019 abgestimmt und mit Mehrheit das Thema "Endlich Frühling: Sonnig und farbenfroh" gewählt! Bitte sendet eure Teilnehmer-Fotos an die Adresse fotowettbewerb@das-neue-naturforum.de bis zum 20.04.2019 um 23:59 Uhr ein! Und beachtet bitte unbedingt die Regeln: Fotowettbewerb Regeln und Ablauf

  • Liebe Sabine II, eine tolle Beobachtung und Dokumentation.

  • Alles lila

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Liebe Silke, ein solcher flächendeckender Teppich in lila - das sieht ziemlich einmalig aus. Einfach wunder-wunderschön.

  • Mäander...

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, Braunkehlchen, Rohrammer und Bisam in einem Beitrag, das bekommen aber nur wenige hin. Einfach herrlich! Und die Landschaft ist wirklich noch so, wie man sie sich wünscht.

  • Liebe Silke, ich freue mich mit dir über diese schöne Begegnung, die du auch für wunderbare Nahaufnahmen genutzt hast. Danke für's Teilen!

  • Ausschnitt von was?

    Sabine Flechtmann - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud, sehr schönes Rätsel! Ich glaube ich ahne... kann man derzeit in geeigneten Biotopen zahlreich sein. Dafür muss man sich aber tief herunterbeugen, weil ziemlich klein. Schössling von F. s.?

  • Liebe Rosmarie, mich beeindruckt an dieser Stelle wieder dein hohes Maß an Mitgefühl mit unsere tierischen Mitlebewesen. Ich wünsche dir sehr, dass die Tabletten vom Tierarzt helfen werden.

  • 07.04.2019 Liebe Naturfreunde, es zeigten sich drei Falter am Licht: Pappel-Dickleibspanner - Biston strataria Kopf - Apex 30 mm. Bisher habe ich ausschließlich Männchen gefunden. das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142 Heidelbeer-Wintereule - Conistra vaccinii Kopf - Apex 16 mm das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142 Flachleibmotte ohne dt. Namen - Agonopterix heracliana Sitzlänge 11 mm das-neue-naturforum.de/index.p…669fc4e9d17e98d4ae24b2142 Es gibt eine sehr …

  • Liebe Naturfreunde, @Rosmarie: die Bezeichnugn "Gestellchen" finde ich lustig... oder ist das ein Tippfehler, und du meintest Gesellchen? Wir nennen sie immer T-Bomber, weil sie wie fliegende Ts aussehen. Danke an Sigurd und Silke für die freundlichen Worte. @Salma: Insbesondere Eulenfalter stellen sich gerne tot und lassen sich auf den Rücken fallen, so kann man sie von der Unterseite aufnehmen. Bei Spannern funktioniert das in wenigen Fällen so. Wenn man sonst eine Unterseitenaufnahme braucht,…

  • Liebe Sabine II, ich finde es ganz unerhört, dass dich einer beim Fotografieren stört. Und noch einer fand das schlecht, das war der bunte Specht. Solche Gedankenlosigkeit kann einen echt erzürnen, aber die herrlichen Spechtfotos mögen mein Herz erwärmen.

  • Lieber Uwe, doch, doch, ich sehe da schon einen Nachweis. Ein Fraßbild gibt es bei Coleokat coleokat.de/images/koleopterol…rassbild-foto-koehler.jpg

  • Lieber Uwe, die Fotos von der Ölkäferpaarung sind phantastisch! Herzlichen Glückwunsch zum Nachweis des Scolytus ratzeburgii, der ist nicht besonders häufig, und auf Rügen scheint es nur eine Fundstelle zu geben.

  • Liebe Rosmarie, ach, das tut mir aber leid! Wirklich. Ich habe bei Tante Wiki de.wikipedia.org/wiki/Fuchsr%C3%A4ude nachgelesen, demnach ist das hochansteckend und kann auch beim Menschen Pseudokrätze verursachen. Ich weiß ja nicht, wie lange die krankmachenden Milben überleben. Aber ich würde den Tierarzt fragen, ob du an der besuchten Futterstelle irgendetwas unternehmen solltest/kannst, damit a) du dich nicht selbst ansteckst, b) sich andere Tiere nicht eventuell anstecken könnten.

  • Liebe Astrid, ui, das sieht ja urig aus. Käferlarve hätte ich auch gesagt: drei Bauchbeinpaare, weitere fehlen. Aber hier hört es dann für mich auch schon wieder auf.

  • Mord am Karpfenteich

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Frank, wer mit offenen Augen durch die Landschaft entdeckt auch viel - so wie du. Viele schnöne Bilder hast du mitgebracht. Der Knaller sind aber die ohhh wie süüüßen Frischlinge, eine Begegnung, um die ich dich ein wenig beneide. Edit: Der Pilz an Birke ist der Birkenporling Piptoporus betulinus.

  • Liebe Silke, ich gratuliere dir zu der schönen Beobachtung und das Foto. Im letzten Jahr konnte ich Wintergoldhähnchen intensiv beobachten, deren Scheitelfedern sind goldgelb, während die beim Sommergoldhähnchen stärker orangefarben sind. Trotzdem verblüfft es mich, dass das auch noch richtig war .

  • Halsbandpekari

    Sabine Flechtmann - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Hallo, Rip, in deiner Wahlheimat gibt es jede Menge Arten, die uns hier eher nicht bekannt sind. Mir sind Halsbandschweine jedenfalls noch nicht namentlich über den Weg gelaufen. Da musste ich erstmal nachschlagen: de.wikipedia.org/wiki/Nabelschweine

  • Frühlingsboten

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Frank, @Hufra64 Zitat von Hufra64: „@Sabine: Mandelbäume kann ich die zeigen. “ Das Angebot nehme ich an!

  • Hallo Martin, ich glaube, du brauchst eine Brille. Liebe Silke, eindeutig ein Vogel mitten im Schilf. Ich frage mich nur, ob das Orangefarbene zum Kopf gehört oder ein Pilz am schräg stehenden Zweig ist. Ein Sommergoldhähnchen ist sicher falsch?