Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @ Sabine Es sind sehr häufige Käfer, ja, aber gesehen habe ich bisher immer nur ein Pärchen. 3 auf einmal, das hatte ich noch nie. @ Rosmarie Das vermute ich, ja. Aber etwas darüber gelesen habe ich noch nicht. Liebe Grüße Sabine II

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Das ist super, vielen, vielen Dank, Werner. Mir geht dieses ganze industriell hergestellte Zeug, vollgestopft mit (künstlichen) Aromen, Geschmacksverstärkern und Zutaten, die man gar nicht wissen möchte, einfach wohin. Da ist doch nicht mehr wirklich (leckerer) Geschmack drin. So etwas kannte man früher noch nicht. Da wurde alles noch per Hand zubereitet und das schätze ich. Macht natürlich auch mehr Arbeit, aber dafür ist nichts künstliches da drinnen und diese Kreativität, aus dem wenigen, was…

  • Herzlichen Dank, liebe Rosmarie. da es gestern keine Kopula gab, gibt es heute gleich drei. Es waren drei Pärchen des Soldatenkäfers Cantharis fusca. Ich fand sie fast nebeneinander und damit es nicht 3 Tage hintereinander die selbe Art gibt, zeige ich sie euch zusammen. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Zitat von Werner von dr Alb ra: „Liebe Rosmarie , Das sind bereits zerteilte Semmelknödel ,ein Rezept von meiner Mutter ! Mein Jüngster lässt alle anderen Beilagen liegen wenn er in den Genuß dieser Knödel kommt. Alte Brötchen fallen immer an ,sie werden weiterverarbeitet .Petersilie oder Bärlauch ist die grüne Komponente. Halt dich fest .Ich habe davon bestimmt schon 6000 Stück gemacht. “ Dann kannst du das Rezept ja in und auswendig. Das hätte ich gern. Ich liebe Rezepte aus alten Zeiten. Von …

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „ Über deine Erklärungen zu den Rehen freue ich mich insofern besonders, da ich früher im Feld kurz vor Mannheim regelmäßig eine Gruppe Rehe stehen sah - immer auf denselben Äckern. Sie waren nie in Deckung. Nur wenn ich, statt mit dem Auto die B44 entlang zu fahren, zu Fuß mit Hund unterwegs war, dann ergriffen sie früh die Flucht und rannten zu einem bewachsenen Graben in der Nähe. Ich habe mir oft den Kopf zerbrochen, warum die am hellen Tag mitten im kahlen Feld stehen od…

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Das mag sein, daß dahinter viel Arbeit steckt, aber bei dem Anblick fang ich an zu sabbern. Liebe Grüße Sabine II

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Das muß ich allerdings auch einräumen. Ich wollte es jetzt nur nicht erwähnen. Liebe Grüße Sabine II

  • Achat-Eulenspinner

    Natura - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Das ist Klasse, Uwe. Ich finde es oft interessant, woher Insekten ihren Namen haben. Das glaubt man manchmal gar nicht.Den Vergleich mit dem Achat finde ist stark. Herzlichen Dank. Das denke ich auch, daß der Falter noch wesentlich näher vorkommt. Wahrscheinlich sogar ganz in meiner Nähe, man muß nur herausfinden, wo. Eines Tages vielleicht, hockt er urplötzlich vor mir. Dann freu ich mich riesig. Liebe Grüße Sabine II

  • Heute habe ich keine Kopula für euch, sondern ein Foto von dem, was danach kommt, Eier. Diese nicht näher bestimmte Wolfsspinne, aber auch andere Wolfsspinnen-Arten, legen ihre Eier nicht irgendwo ab, sondern das Weibchen trägt sie in einem "Sack" mit sich rum. Eigentlich ein sehr sicherer Platz, denn wer von den anderen Insekten, die in das Beuteschema einer Wolfsspinne paßen, würde versuchen, an die Eier zu gelangen, um sie zu verspeisen. Vermutlich gibt es aber trotzdem genug Feinde, die das …

  • Vielen Dank, liebe Sabine und Rosmarie. Schön, daß ihr das auch so seht. Das hätte ich echt nicht gedacht, daß es so etwas in der Insektenwelt gibt. Zitat von Rosmarie: „Liebe Sabine, besser trösten als du kann wohl keine! “ Liebe Rosmarie, das ist nun das zweite riesige Kompliment, was du mir gemacht hast. Das ist sooo lieb von dir. Liebe Grüße Sabine II

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Klaas Reißmann: „Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung... “ Da will man mal helfen, Klaas und schon hat man den Spott auf seiner seite. Das Leben ist echt grausam. *mal über den Kopf streichel* Liebe Grüße Sabine II

  • nahezu immer auf dem Feld

    Natura - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Solche Zuverlässigkeiten liebe ich. Wenn man etwas sehen möchte, weiß man, wo man es findet und an Rehen kann ich mich nicht satt sehen. Schade nur, daß sie immer so scheu sind. Selbst auf deiner großen Distanz mustern sie dich schon. Na ja, es sind eben Fluchttiere. Aber trotz der Distanz, tolle Aufnahmen. Liebe Grüße Sabine II

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Wir kennen ja schließlich unseren Werner. Liebe Grüße Sabine II

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Lieber Werner, Wie ich dich kenne lieber Werner hast du da bestimmt genauer hingeschaut.Bestimmt hast du dazu noch Fotos aus der Nähe und weitere Informationen. “ Das hat er bestimmt gemacht und er weiß auch bestimmt, was es ist. Liebe Grüße Sabine II

  • Noch einmal hatte ich das Vergnügen, eine Kopula der Breitmundfliege Platystoma seminationis zu entdecken. Dieses mal aber hatte ich das große Glück, dabei etwas ganz besonderes beobachten zu können. Wie abgefahren ist das denn, die küssen sich ja, dachte ich mir. Dieses "Küssen" ist bei dieser Art Teil ihres Balzverhaltens, was ihnen auch den Namen "Küssfliege" einbrachte. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II

  • Ihr beiden seid unbezahlbar. Tausend Dank, ich bin echt beeindruckt. Großziehen ging leider nicht, Kathrin, da es ja ein Totfund war und wenn ich das mit dem Bild von Sabines Link vergleiche, wohl auch schon länger. Aber ich fand es unglaublich interessant, was ich in dem Lehmboden alles vor Leben fand. Kathrin, es wär wirklich toll, wenn du diesem Forum erhalten bleibst. Liebe Grüße Sabine II

  • Der Hinweis ist super. Da habe ich schnell eine Bestätigung gefunden: Die genaue Art ist bei dem Totfund nicht zu bestimmen, aber zumindest habe ich jetzt eine Vorstellung, was es ist/war. Ganz recht herzlichen Dank, Kathrin. Liebe Grüße Sabine II

  • ... was das sein soll. Das ist das letzte große Rätsel aus meinen Aufnahmen aus 2015. Ich habe zwar so einige Insekten nicht bestimmen können, aber zumindest wußte ich, das ist eine Biene, das ist ein Käfer. Aber bei dem hier bin ich völlig ratlos, was das überhaupt sein soll. Erinnern tut es mich ja ein wenig an eine Assel. Aber Asseln haben keine Haare, die an Stacheln erinnern. Beine seh ich auch keine. Den Kopf kann man noch erahnen. Ich kann mich nur noch daran erinnern, daß es tot war. Kön…

  • Vielen Dank, liebe Sabine. Weiter geht es mit der Frühen Adonislibelle Pyrrhosoma nymphula. Aber mal ehrlich gesagt, haben die beiden dabei einen ganz schönen Hänger. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Kein Wunder, wenn man dabei als Weibchen auch so in Mangel genommen wird. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Das Video konnte ich mir nicht anschauen. Aber ich habe so etwas schon einmal im Fernsehen gesehen. Das ist echt widerlich. Den Parasiten gibt es bei uns, meine ich, aber zum Glück nicht. Dafür aber die Krötenfliege. Was die Larven dieser Art mit den Kröten macht, ist auch absolut barbarisch. Ich hatte einmal eine betroffene Kröte gesehen. Da zweifelt man echt an der Natur. Liebe Grüße Sabine II

  • Das ist ja noch gar nichts, liebe Rosmarie. Ich hatte in der Vergangenheit mal ein Bild von einer Kopula eingestellt. Ich weiß nicht mehr, welches Insekt es war. Alles war gut, bis Sabine meinte: Nee du, das ist keine Kopula. Die hat sich gehäutet und sitzt noch auf ihrer Haut. Ich hab so schallend über mich lachen müssen. Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Das Leben ist eben einfach grausam. Liebe Grüße Sabine II

  • Ich lach mich weg. Aber stimmt schon, in den eigenen vier Wänden hat man auch eine eigene Rote Liste. Netzbauende Spinnen stehen da ganz weit oben. Liebe Grüße Sabine II

  • Heute habe ich die Breitmundfliege Platystoma seminationis für euch. einmal von oben das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 und einmal von der Seite. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II

  • @ Rosmarie Danke für die Beschreibung der Romantischen Straße. Als ich das gelesen habe, dämmerte es mir, daß ich vor Jahren mal etwas über sie gelesen habe. Romantische Städtchen, am liebsten mit Fachwerkhäusern, das ist was für mich. Ich liebe Fachwerkhäuser. @ Sabine Da stimm ich dir zu, liebe Sabine. Für uns beide sind diese Rüsselkäfer nichts besonderes, aber ich fotografiere sie immer wieder gern. Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Liebe Grüße Sabine II

  • Super toll, Werner. Springspinnen sind in meiner Wohnung immer herzlich willkommen. Ich dulde sie, da sie keine Netze bauen und den "Kleinkram" dezimieren. Liebe Grüße Sabine II

  • am Futterhaus...

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Hast ja Recht. Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Was die Süße angeht, so habe ich gestern und auch noch etwas heute nach der Bestimmung gesucht und bin mir relativ sicher, daß es sich um eine Gartenbänderschnecke Cepaea hortensis handelt. Die Färbung des Gehäuses ist zwar ungewöhnlich dunkel, aber sie kommt auch in dieser Farbe vor. Die Größe und die Form paßt auch und bei ihr kann ich sogar die Schnecke selber zur Bestimmung heranziehen. Ihr Aussehen ist ebenfalls "typisch" für eine Bänderschnecke. Liebe Grüße Sabine II

  • Recht herzlichen Dank. Aber, liebe Rosmarie, was und wo ist die Romantische Straße? Laß hören. Bis dahin gibt es die Rüsselkäfer Phyllobius pomaceus. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II

  • am Futterhaus...

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Ihr seid der Hammer, Werner und Elvi. Das hat Martin doch gar nicht so gemeint. Liebe Grüße Sabine II

  • Achat-Eulenspinner

    Natura - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Liebe Rosmarie, wow, vielen Dank für deine ausführliche Erklärung, was und wo der Nabel einer Schnecke ist. Da hast du dir ja richtig Mühe gemacht (Schneckenhöuser raussuchen und fotografieren). Jetzt weiß ich Bescheid. *knuddel* Nur komisch, daß ich auf keiner Internetseite etwas darüber gelensen habe, daß der Nabel bei der Bestimmung wichtig ist oder ich habe das völlig ausgeblendet. Jetzt werde ich aber mehr darauf achten. Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Ein Notizblock am Bett wär schon mal eine Idee, aber da müßte man das Licht anmachen und doch irgendwie in die Senkrechte kommen. Ich möchte nicht wissen, wie meine Schrift aussähe, würde ich im Liegen schreiben. Liebe Grüße Sabine II

  • Achat-Eulenspinner

    Natura - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Ich habe geguckt. Wieso ist dieser komplette Wahnnsinns-Thread an mir vorbei gegangen? Das ist ja ne Straftat. Wunder- wunder-wunderschön deine Aufnahme (n). Das ist wrklich ein Traum von einem Falter. Liebe Grüße Sabine II

  • Hallo, nach dem Sabines tolle Serie vorbei ist, gibt es nun von mir Schmusestunden. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten meiner Paare. Für Abwechslung ist gesorgt. Liebe Grüße Sabine II

  • Achat-Eulenspinner

    Natura - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Vielen Dankl für eure Antworten. Ich finde es toll, daß ihr die Freude über den Fund teilt und Uwe, deiner sieht saustark aus. Passender Hintergrund, da durch kommt seine Musterung und Farbe noch viel besser zur Geltung. Gegen deinen sieht meiner ja doch schon recht mitgenommen aus. Aber zu wissen, daß er dort vorkommt, ist wirklich was Wert. Nur schade, daß das doch etwas weit ist, um einfach mal so zu schauen, ob ich einen finde. Aber der Anfang ist gemacht. Liebe Sabine, du hast doch bestimmt…

  • Magnolie

    Natura - - Natur

    Beitrag

    Oh ja, Magnolien-Bäume. Wenn die blühen, daß sieht soooo toll aus. Da bin ich ja auf die Fortsetzung gespannt. Liebe Grüße Sabine II

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natura - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen, Lothar. Was hab ich abends nicht schon vor tolle Einfälle gehabt und am nächsten Morgen? Oh, übel, was war das noch mal? Was wolltest du schreiben? ... Aber da ich mich ja kenne und ich diesen Gedanken auf gar keinen Fall verlieren wollte, bin ich sofort aufgestanden, habe den Computer noch einmal angeschmissen und habe die Fotos raus gesucht und so schusselig bin ich zum Glück noch nicht, daß ich mich am nächsten Tag nicht fragen muß, was denn die Bi…

  • Norwegische Wespe

    Natura - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hier habe ich noch eine Norwegische Wespe. Diese hingegen hat so gut wie gar keine rote Zeichnung. Rechts am zweiten gelben "Ring" von oben ist ein Hauch rot zu erkennen. So unterschiedlich kann der Rot-Anteil sein. Leider ist das Foto nicht ganz so scharf. das-neue-naturforum.de/index.p…03322cecaab167e17367231c9 Liebe Grüße Sabine II