Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 774.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was für ein pilz?

    Moosfreund - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Habicht: „Dank Wannabee ist eine Bestimmung möglich, ohne ihren zweiten Ausflug zum Eichenstamm wäre es ein Rätzel geblieben, “ Hallo, das denke ich auch.Lange habe ich bei dieser spannenden Anfrage erfolglos mitgerätstelt,obwohl mir diese Gebilde irgendwie bekannt vorkamen. So was hatte ich mal an einer Eiche entdeckt. Nun ist das Rätsel endlich gelöst und die Bilder meines Pilzes von 2017 habe ich auch nach einiger Sucherei gefunden. Die hatte ich in einem früheren Beitrag schon mal …

  • Achat-Eulenspinner

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine II, deine Freude über den Fund dieses Falters kann ich bestens nachvollziehen.Auch mein erster Achat-Eulenspinner war ein Totfund.Aber so wußte ich zumindest,daß er in meiner Gegend vorkommt. Nur je ein lebendes Exemplar konnte ich in den Jahren 2017 u.2018 finden und war jedesmal wieder erneut von der Schönheit dieses Nachtfalters begeistert. Hier eine Aufnahme vom letzten Jahr. das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f

  • Von Tag zu Tag

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Wiltrud, ich staune,so früher Bärlauch. Ich bin schon froh,das dort,wo er in meiner Gegend wächst,endlich diese Woche die letzten Schnee-u.Eisreste weg getaut sind. Die Spitzen der Aronstäbe sind aber an einem Südhang schon zu sehen. Zitat von Natürlich: „Für ganz besondere Motive habe ich meine Spiegelreflex mit Makro und Stativ. “ Die Mühe hat sich gelohnt,dir sind ganz feine Aufnahmen vom Winterstielporling gelungen.

  • Hallo Kathrin, besten Dank für deine Rückmeldung,wieder eine Falterart mehr. Zitat von Sabine Flechtmann: „was für eine schicke Ausführung, sieht aus wie edle Abendrobe. “ Liebe Sabine, ist ja auch ein Nachtfalter. Mit dieser Abendrobe hat er mir das Bestimmen aber auch ganz schön schwer gemacht.

  • Hallo, vor einigen Tagen fand ich unter einer Lichtquelle einen Falter,welcher sich erst nach längerer Betrachtung (unsicher) von mir bestimmen ließ. Grund war seine gering kontrastreiche und nur schwach ausgeprägte Zeichnung. Funddaten: Deutschland,Sachsen,Erzgebirgskreis,ca.450m,01.März 2019,unter einer Lichtquelle,Tagfund Gerade als ich ihn vermessen wollte,wurde ich durch die Fragen von Spaziergängern,was ich denn da fotografiere,abgelenkt und vergaß es. Geschätzt: ca.30mm zwischen den Flüge…

  • Liebe Sabine, nun hast du sie endlich gefunden,die Nr.800! Meinen herzlichen Glückwunsch! Und weiterhin viele schöne Faltererlebnisse.

  • noch etwas von der Elster

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin, diesmal das Große Wiesel/Hermelin (Mustela nivalis) ganz in weiß erwischt,super! Zitat von phoenix66: „Da das Mauswiesel noch nicht den "Wintermantel" abgelegt hat “ Nur als Hinweis: Das Mauswiesel (Mustela erminea) ist noch ein ganzes Stück kleiner als das Hermelin und hat keine schwarze Schwanzspitze,welche auf deinen Bildern sehr gut zu erkennen ist.

  • Frostspanner

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „dann hast du endlich deine Conistra ligula gefunden. “

  • in den Auwaldrelikten an der Donau

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner von dr Alb ra: „,andere mit der selben Camera behaupten ,sie hätten das Problem nicht. “ Doch,mit der P900 habe ich auch dieses Problem und mit der manuell noch dazu auf große Entfernungen zu fokussieren ist eine echte Herausforderung. Aber Dirk hat recht,das Problem haben eigentlich alle Kameras,zumindest meine.

  • Frostspanner

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Und mit der Suche nach C. ligula befindest du dich in guter Gesellschaft... die wird von so manchem gesucht. “ Liebe Sabine, ich habe weitergesucht und einen Falter gefunden,der doch mehrere Merkmale von C.ligula aufweist,zumindest nach meiner Auffassung. Gestern war es auch nachts frostfrei,einige Falter konnte ich beobachten: C.rubiginosa 3x C.vaccinii 7x Satelliteule 3x C.ligula,wenn`s eine ist 1x Hier die Fotos,ich hoffe auf C.ligula Kopf-Apex 17mm (Gezeigt wird…

  • in den Auwaldrelikten an der Donau

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, dein Ausflug in diese interessante Gegend hat sich sehr gelohnt.Und du konntest deine Entdeckungen wieder in eindrucksvollen Aufnahmen festhalten! Zitat von Werner von dr Alb ra: „Leider nur der Kleiber. “ Nun war`s doch kein Kreuzschnabel-leider. Aber um dieses hervorragende Foto vom Kleiber beneide ich dich schon ein wenig.So an den Fichtenzapfen habe ich den noch nie beobachten können,geschweige fotografieren.

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „dann setzen wir das mal auf bestätigt. “ Oh,die Bestimmungsampel leuchtet grün! Liebe Sabine und Kathrin, ganz herzlichen Dank für eure Hilfe.

  • Liebe Sabine, danke für diese durchgehend sehr schönen Aufnahmen.

  • Rabenliebe

    Moosfreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Hallo Werner, zu diesen schönen Aufnahmen kann ich dir nur gratulieren! Wie ewig lange versuche ich schon,einige gute Fotos von den Kolkraben zu machen. Zitat von Werner von dr Alb ra: „ich mag diese blauäugigen Gesellen bei denen es immer laut zugeht “ Ich kann mich noch gut an die Rufe der Dohlen erinnern,obwohl das schon ca. 40 Jahre her ist.Sie wurden dann nach und nach durch Sanierungsarbeiten an den Schlössern,Burgen und anderen Gemäuern mit Nistmöglichkeiten verdrängt.

  • Liebe Sabine, Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort. Zitat von Sabine Flechtmann: „Hast du mal nach Funden bei insekten-sachsen.de geschaut? der nächstgelegene Fundpunkt ist aus 2015 nördlich von Zwickau. “ Ja,das habe ich bereits gemacht,mein Fundort liegt etwas weiter oben im Gebirge.Zumindest keine sehr häufig gefundene (oder besser gemeldete) Falterart in Sachsen. Weitere Meinungen würden mich sehr freuen,aber es wird wohl bei einer Bestimmung mit Restunsicherheit bleiben. Zumindes…

  • wieder mal in Beerwalde

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin, wenig ist besser als nichts.Und du hast viel mehr als nichts,nämlich zwei Falter,auf die ich schon sehnlichst warte: Wenn ich es richtig sehe,hast du zwei Exemplare des Birken-Jungfernkindes (Archiearis parthenias) entdeckt. Eine tagaktive Nachfalterart,welche von Februar bis April fliegt. Meine Sichtungen im Vorjahr waren viel später Mitte/Ende März. das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f

  • Auf Flügeln durchs Jahr 2019

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Mir begegnete diese Eule überhaupt erst zum zweiten Mal: “ Liebe Sabine, es freut mich sehr,daß du diese hübsche kleine Eule gefunden hast.In meiner Gegend ist sie recht häufig,kommt aber nur sehr selten ans Licht.Süß-Saures findet sie anziehender. Die Graugelber Breitflügelspanner sind auch sehr schöne Sichtungen,besonders der auf dem ersten Bild. Ich muß leider immer noch warten,nach Sonnenuntergang wird`s hier eisig kalt-mit einer leichten Aussicht auf frostfreie…

  • Hallo, noch ein Falter vom Vorjahr,welchen ich nicht so ganz sicher bestimmen kann. Funddaten: Deutschland,Sachsen,Erzgebirgskreis,Nähe Ort Bärenstein,ca.600m,trockene ruderale Stelle am Waldrand,15.07.2018,Tagfund Dieser Falterart habe ich bisher nur ein einziges Mal gesehen.Die Aufnahmebedingungen waren schwierig (grelles Licht am frühen Nachmittag) und der Falter extrem schnell und unruhig. Bei meinen Bestimmungsversuchen bin ich bei den Sonneneulen gelandet.Vom Artenpaar (erst 2009 artlich g…

  • Nachtfalterfunde 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Lothar Gutjahr: „Jetzt habe ich doch tatsächlich nach Lolcheule gegoogelt um zu sehen, dass es kein l zu viel ist. “ Hallo Lothar, die Locheule wurde wohl noch nicht entdeckt,die Lolcheule schon. Mit dem Begriff Lolch konnte ich zunächst auch nichts anfangen,es handelt sich um eine Pflanzengattung aus der Familie der Süßgräser. Und danke für deine freundliche Rückmeldung!

  • PROJEKT 2017 , 2018, 2019

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Birgit, eine erstaunliche Anzahl von Falterfunden. Und jetzt,wo ich es nach einer Woche endlich lese,sind es bestimmt schon wieder einige mehr.

  • Die Ersten

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, ich hatte in den letzten Wochen auch sehr viele Dinge zu erledigen,die keinen Aufschub duldeten. Außerdem sieht es in meiner Gegend in etwa so aus wie bei dir,zumindest ab 600m aufwärts. Aber es wird,gaaaanz langsam taut das weiße Zeug weg! Zitat von Werner von dr Alb ra: „Ich glaube es lohnt sich, mehr in Richtung Nachtfalter zu schauen ,um neues in der Heimat zu entdecken. “ Ein guter Gedanke! Es wäre schon sehr interessant zu erfahren,was bei dir so an nächtlichen Flatteren heru…

  • Nachtfalterfunde 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine, es freut mich,daß dir meine kleine Nachtfalterauswahl gefallen hat. Das Blaue Ordensband war für mich der schönste Falterfund im vergangenen Jahr (Funddatum: 09.10.2018) Vielen Dank für die Korrektur der vermeintlichen Netzeule zu Weißgerippte Lolcheule. Wird sofort im Beitrag geändert.

  • Die Ersten

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo, meine ersten Nachtfalter 2019. Trotz Frost in der Nacht und teilweise noch Schnee auf den Wiesen sind sie bereits unterwegs. Satelliteule (Eupsilia transversa) das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f Die in meiner Umgebung häufigste Winterart und nach meinen Erfahrungen der Eulenfalter,welcher auch bei extrem niedrigen Temperaturen (nahe 0°C) schon fliegt: Schwarzgefleckte Wintereule (Conistra rubiginosa) das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f Auf die an…

  • Nachtfalterfunde 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Darwin99: „Es bleibt also noch Potential. “ Noch gaaaaaanz viel! Zitat von Darwin99: „Wie viele Arten hattest du 2018? “ Wenn ich es wüßte,ich würd`s dir sagen.Keine Ahnung,ich zähle nicht.Aber weit weniger als in deiner Fundliste stehen. Und danke für deine Rückmelung und das Lob.

  • PROJEKT 2017 , 2018, 2019

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Darwin99: „Wenn du Whatsapp hast, kann ich dich in eine Gruppe aufnehmen, dann bist du immer topaktuell informiert. “ Danke,Birgit,so etwas nutze ich nicht. Aber über eine kleine Meldung hier im Forum hin und wieder würde ich mich sehr freuen.

  • Nachtfalterfunde 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Und hier der nächsten Bilder. Ein "Nebenprodukt" bei der nächtlichen Faltersuche.War auch ganz interessant,leider verdeckten Wolken die Mondaufgangsphase.Diese Aufnahme entstand etwas später. das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f Auch im vergangenen Jahr leider nur ein Exemplar entdeckt, Nachtschwalbenschwanzdas-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f Den sehe ich häufiger,aber er ist immer wieder schön anzu…

  • Nachtfalterfunde 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo, während ich noch die Faltersichtungen aus dem vergangenen Jahr stückchenweise aufarbeite,flattern hier im Forum schon welche von 2019 herum. Höchste Zeit also,damit etwas voran zu kommen. Alle gezeigten Falter fand ich in meiner Heimat,dem sächsischen Erzgebirge. Die wissenschaftlichen Namen wie immer in der Bilddatei. Es sind insgesamt 39 Bilder,hier die ersten 20. Ahorn-Zahnspinner das-neue-naturforum.de/index.p…5ef556cc24f4439cce8be6c6f Bleiche Graseule das-neue-naturforum.de/index.p…5…

  • Auf Flügeln durchs Jahr 2019

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine, so gaaaanz langsam regt sich auch hier bei mir faltermäßig was,gestern den ersten gefunden. Eine einzelne Schwarzgefleckte Wintereule (Conistra rubiginosa). Schneespanner erwarte ich in den nächsten Tagen,es liegt teilweise noch Schnee und die Nächte sind zu frostig.

  • Prädatoren - reloaded 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine, deine Dokumentation Wespe-Weißdorneule finde ich absolute Spitze!

  • PROJEKT 2017 , 2018, 2019

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Darwin99: „Projekt 2018 ist abgeschlossen. Mit 331 Arten war es, aus meiner Sicht, sehr erfolgreich. “ Hallo Birgit, das kann man wohl sagen,ein wirklich beeindruckendes Ergebnis. Zitat von Darwin99: „Projekt 2019 ist gestartet. Wenn alles klappt bald mit Lichtanlage. “ So was hätte ich mir eigentlich schon vor einiger Zeit gerne angeschafft.Leider ist das Leuchten zum Anlocken der Falter nur auf privatem Grundstücken erlaubt,außerhalb davon nicht (soweit mir bekannt ist).Außer,man hat…

  • Hallo Kathrin, herzlichen Dank für die schnelle Bestimmung! Zitat von KathrinJ: „das ist in der Tat Boloria aquilonaris “ Wie ich mich freue,diesen recht seltenen Falter gefunden zu haben! Rote Liste Sachsen:vom Aussterben bedroht Habe mal auf der Seite "Insekten Sachsen" nach Fundmeldungen gesucht,da sieht es recht leer aus. Aber zumindest eine Meldung aus dem Gebiet,aus der auch mein Fund stammt: Fichtelberg/Oberwiesenthal,Hammeruntewiesenthal ist in unmittelbarer Nähe. insekten-sachsen.de/Pag…

  • Hallo, bei der Aufarbeitung der Fotos des vergangenen Sommers fand ich die Bilder eines Falters,den ich bisher noch nie gesehen hatte.Schon durch die ungewohnte Flügelhaltung fiel er mir auf. Die mühsame Internetsuche führte mich zu den Perlmuttfaltern.Und auch gleich zur Erkenntnis,daß man da allerhand verwechseln kann. Der Hochmoor-Perlmuttfalter (Boloria aquilonaris) und der Magerrasen-Perlmuttfalter (Boloria dia) sind meine Vorschläge. Bedauerlicherweise ist der Falter schon sehr abgeflogen …

  • Zitat von Uwe 58: „Ich wollte den Knotigen Schillerporling (Inonotus nodulosus) fotografieren. “ Hallo Uwe, was für ein interessanter und schöner Pilz! Den habe ich noch nie gefunden,kommt er bei dir häufiger vor?

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „Die Nierenmakel erinnert an ein Iglu im Schnee mit Schornstein: Das braun verschmutzte Iglu (grüner Pfeil) steht vollständig im Schnee, der Schornstein (blauer Pfeil) verläuft parallel zum Vorderflügelaußenrand (Costa). “ Liebe Sabine, was für geniale und einprägsame Bestimmungsmerkmale! Zitat von Sabine Flechtmann: „Und dass diese Notiererei auch bei scheinbar alten Bekannten mal einen echten Schatz hervorbringen kann, habe ich schon selbst erlebt. Der a) Labkraut-…

  • Neuzugänge Nachtfalter 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Den wolltest du im Winter mal im Lepiforum einstellen. Derzeit ist dort nicht allzu viel los. “ Zitat von KathrinJ: „Alles in allem wäre ich jedenfalls auch nicht böse drum, wenn Du ihn im Lepiforum vorstellst und er dann dort in die Bestimmungshilfe landet - egal bei welcher Art - Hauptsache der richtigen . “ Liebe Sabine und Kathrin, dort ist er nun seit dem vergangenen Wochenende (Forum 1). Es kam auch eine recht schnelle Antwort.Vermutet wird ein etwas aberrativ…

  • Prädatoren - reloaded 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine, das sind wieder sehr schön festgehaltene Beobachtungen. Die Rindenspringspinne gefällt mir besonders gut. Bin schon gespannt,was du noch alles entdeckt hast.

  • Neuzugänge Nachtfalter 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Kathrin, mein Rufen wurde erhört.Und eine schnelle Antwort! Dafür möchte ich mich recht herzlich bei dir bedanken. Dieser Falter will sich also doch noch nicht so einfach sicher benennen lassen. Nun wird er wohl ins Lepiforum flattern müssen.

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „Einen völlig fiesen habe ich dann aber doch vorher aussortiert: Drepana falcataria (Heller Sichelflügler). “ Liebe Sabine, für das Aussortieren des Falterflügels bin ich dir seeeehr dankbar. Dieser hätte ganz gewiss die zur Lösung des Rätsels benötigte Zeit verdoppelt.

  • Neuzugänge Nachtfalter 2018

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Den wolltest du im Winter mal im Lepiforum einstellen. Derzeit ist dort nicht allzu viel los. “ Liebe Sabine, meine Güte,hast du ein gutes Gedächtnis.Danke für den Hinweis,ich hatte den Falter längst vergessen. Mir ist gerade eine Idee gekommen.Seit kurzer Zeit gibt es hier im Forum ein Mitglied,welches vielleicht helfen könnte!? @KathrinJ Falls du die Zeit findest,würde ich mich sehr freuen,wenn du dir meinen Falter einmal anschauen könntest.Vielen Dank!

  • Zitat von KathrinJ: „Sabine hat völlig Recht: ganz sicher Mythimna albipuncta “ Hallo Kathrin, herzlich willkommen im Forum und vielen Dank für deine Bestimmungsbestätigung. Zitat von Sabine Flechtmann: „Und du hast hier auch noch ein besonders "abgefahrenes" Exemplar erwischt. Die schwarzen Bereich gehören meiner Meinung nach nicht zur natürlichen Färbung. Ich denke auch nicht an eine Aberration. Im Lepiforum liest man gelegentlich von sog. "Temperaturformen", bei denen die Imagines Fehlfarben …