Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „sie könnten möglicherweise angekokelt sein ... aber aus bauschaum sind die spechte jedenfalls ganz sicher nicht “ ach wannabee, ich lach mich schepp. Grüßle Wiltrud

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natura: „Das hat er bestimmt gemacht und er weiß auch bestimmt, was es ist. “ Ja das traue ich ihm ohneweiteres zu. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Liebe wannabee, also kein Bauschaum und auch kein Apfelstrudel. Aber was ist es? Aber deine Schwarzspechte sind auf jeden Fall welche. Grüßle Wiltrud

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „weggeworfener teddybär “ da stimme ich zu. Grüßle Wiltrud

  • heute am Eingang der Albpforte

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, nicht nur Schellen blühen schon bei dir, sondern auch die wunderschönen Leberblümchen. Und dann noch Gimpel und Rotkehlchen so schön zu erwischen! Da hat sich die Schellensuche aber gelohnt. Der Gegenstand auf dem letzten Foto ist für mich nicht zu erkennen. An einen Pilz glaube ich da nicht. Wie ich dich kenne lieber Werner hast du da bestimmt genauer hingeschaut. Bestimmt hast du dazu noch Fotos aus der Nähe und weitere Informationen. Grüßle Wiltrud

  • ein Sonntagsvergnügen...

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, so ein Sonntagsvergnügen hätte ich auch gerne gehabt, Was in diesem lichten Laubwald so wächst,kann sich sehen lassen. Leberblümchen habe ich in unseren Wäldern noch nie gesehen,leider ,denn ich finde sie wunderschön. Die Blume nach diesen Leberblümchen und die Nahaufnahme vor den Leberbl...... ist das Lungenkraut. Nach dem Märzenbecher mit Marienkäfer, das ist die Schuppenwurz. Eine wirklich interessante Pflanze.Da würde ich an deiner Stelle mal googlen. GrüßleWiltrud

  • Lieber Burkhard, solch eine große mit Efeu bewachsene Mauer ist schon rein optisch ganz toll und sicher nicht oft anzutreffen. Durch die späte Blütezeit des Efeus ein wahrer Segen für die Insektenwelt. Die Efeu-Seidenbiene war mir bisher auch nicht bekannt. Wunderschöne Fotos sind dir da gelungen. Man kann nur hoffen,dass dieser alte Garten erhalten bleibt. Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Elvira B.: „nur noch ne Frage von wenigen Tagen, bis sie aufblühen. “ Liebe Elvi, dann bist du quasi "guter Hoffnung". Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner von dr Alb ra: „Es hat ordentlich geschellt . “ Das hätte ich nun nicht gedacht. Sind die bei dir nicht immer etwas später dran? Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Ich habe nur keine Lust bei dem Sturm und fetten Regenwolken zu den Kuhschellen zu gehen. “ Da kann ich nur auf besseres Wetter für dich hoffen. Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Weezle: „Die hast du aber schön in Szene gesetzt. Eine feine Serie. “ Danke für die netten Worte. Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Elvira B.: „Toll, meine im Kübel blühen zwar noch nich, kann aber nich mehr lange dauern “ Ja,ja,die stehen in den Startlöchern. Grüßle Wiltrud

  • Sie schellen schon

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Ja die wunderschönen Küchenschellen blühen schon. Nur ganz wenige trauen sich schon,doch wenn es jetzt warm wird ist die ganze Wiese voll mit diesen haarigen Blumen. Pulsatilla vulgaris das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 Jedes Jahr freue ich mich auf…

  • Lieber Werner, großartige Aufnahmen hast du wieder einmal hinbekommen. Eine Zebraspringspinne habe ich bisher noch nicht gesehen. Einen wunderschön gezeichneten "Pelz" haben die Viecherle. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „angebranntes essen bring ich raus in den wald und lege es ordentlich auf einen baumstumpf, “ also mir ist das zu umständlich angebranntes Essen in den Wald zu schleppen. Aber liebe wannabee,noch ist doch noch gar nicht geklärt um was es sich bei deinem ominösen Fund handelt. Auf alle Fälle spannend und lustig zugleich. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Gaby: „verbrannten Apfelstrudel “ Hallo Gaby, verbrannten Apfelstrudel schließe ich aus. Grüßle Wiltrud

  • Magnolie

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, es ist schon eine Wucht wenn die Magnolien blühen. Bleibt zu hoffen dass kein Frost mehr kommt,das können sie gar nicht ab. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Ich denke immer noch an einen Pilz. “ Hallo Uwe, ich bin da skeptisch,lasse mich aber gerne belehren. Vielleicht berichtet wannabee noch etwas genauer. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Es ist weder Bauschaum noch Styropor! “ Hallo Uwe, was ist es dann? Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Den Montageschaum gibt es auch in rosa. “ Es ist einfach unglaublich. Warum macht man so was? Grüßle Wiltrud

  • Ein bunter Frühlingsgruß

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Hallo Susanne, wunderschöne Schmetterlinge zeigst du uns. Ich kann mich gar nicht entscheiden welcher für mich der Schönste ist. Dein Orichidee ist auch bildschön. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Allerdings müsste da jemand schon Unmengen an Plastik verbrannt haben. “ Also meine Vermutung wäre angeschmorter Montageschaum. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Habicht: „der nicht selten anzutreffende Prepolymer brûlée sein, “ Hallo Peter, nicht selten soll er sein. Ich habe den Gott sei Dank noch nicht gesehen,und will ihn auch gar nicht finden. Grüßle Wiltrud

  • was für ein pilz?

    Natürlich - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Ich würde eine Ochsenzunge erraten “ Ich zeige hier mal ein Foto einer alten Ochsenzunge vom 27.9.2018. das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 Ich war erst am Samstag im dem Wald wo letztes Jahr viele Ochsenzungen wuchsen. Da war von alten Pilzen gar nix mehr zu sehen. Da bin ich auch gespannt ob jemand noch eine andere eine Erklärung hat. Grüßle Wiltrud .

  • baummarder mit handicap

    Natürlich - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Liebe wannabee, ich bin auch von diesen super Marderfotos ganz angetan. Grüßle Wiltrud

  • Pilze im Winter

    Natürlich - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    Liebe Sabine, wie Peter schon erwähnt hat,handelt es sich bei dem Buch um das Taschenlexikon der Pilze Deutschlands. Hier werden die wichtigsten Arten beschrieben. In diesem Buch werden auch die Inhalts und Giftstoffe ausführlich beschrieben. Grüßle Wiltrud

  • Liebe Silke, ja, so sieht der Frühling aus. Die Märzenbecher,die Biene auf dem Huflattich ,einfach wunderschön. Und der Fichtenkreuzschnabel,klasse getroffen. Du schreibst,die füttern schon,haben die so früh Nachwuchs? Grüßle Wiltrud

  • Liebe Gaby, die Hundszahnlilie kenne ich nicht. Wie Sabine schreibt kommt sie in Deutschland nicht vor. Darum genieße ich die Serie dieser wunderschönen Fotos von einer wunderschönen Blume. Fast kann man nicht glauben,dass das Freihandaufnahmen sind. Grüßle Wiltrud

  • Pilze im Winter

    Natürlich - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    Liebe Sabine, mit den Winterpilzen ist es mir dieses Jahr genauso ergangen wie dir. Sehr wenige,und dann meist vertrocknete Judasohren. Für die Austernseitlinge kam ich entweder zu früh oder zu spät. Der Gelbstieliger Muschelseitling war ein Highlight. Schöne Fotos hast du gemacht, vor allem der Spaltblättling macht immer was her,was oft erst am PC oder eben auf Fotos zu erkennen ist. In einem meiner Pilzbücher wird genau das beschrieben was du hier schilderst. Grüßle Wiltrud

  • Von Tag zu Tag

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Moosfreund: „ich staune,so früher Bärlauch. “ Hallo Uwe, wir hatten hier gar keinen richtigen Winter,kaum Schnee und Kälte. Deshalb ist jetzt hier wohl alles etwas weiter als in anderen Jahren. Grüßle Wiltrud

  • Ungewöhnliches Pärchen

    Natürlich - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Liebe SabineII, was für ein gelungenes Foto. Ein ungleiches Paar,aber wo die Liebe hinfällt. Grüßle Wiltrud

  • Von Tag zu Tag

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine, der Winterstielporling ist aber auch ein fotogener Pilz. Danke für die netten Worte. Ja so früh war der Bärlauch noch nie da,und das hier in "badisch Sibirien" Grüßle Wiltrud

  • Von Tag zu Tag

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von HarryR.: „sehr schöne Bildserie. Die Fotos vom Winterporling gefallen mir besonders gut. Bärlauch gibt es hier auch schon. Das sammeln wäre im Moment aber noch etwas mühsam. Ich denke in ca. 2 Wochen werde ich die ersten Blättchen holen. “ Hallo Harry, das freut mich wenn dir meine Fotos gefallen. Vor Mitte März habe ich auch noch nie Bärlauch gesammelt. Grüßle Wiltrud

  • Von Tag zu Tag

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner von dr Alb ra: „Was ,schon Bärlauch ! “ Ja Werner , ich war auch ganz überrascht. Für ganz besondere Motive habe ich meine Spiegelreflex mit Makro und Stativ. Grüßle Wiltrud

  • Von Tag zu Tag

    Natürlich - - Natur

    Beitrag

    Hallo zusammen, von Tag zu Tag kann man nun den Pflanzen beim wachsen zusehen. Darum schaute ich gestern mal nach dem Bärlauch. Eigentlich für unsere Gegend etwas früh. Doch auf einer lichteren Stelle im Wald wurde ich fündig. Das erste Butterbrot mit Bärlauch und Salz ,einfach köstlich. Bärlauch das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 Vor 14 Tagen hier noch gar nichts , jetzt förmlich aus der Erde geschossen der Aronstab das-neue-naturforum.de/index.p…40a4f17c0d685e003626df6d6 …

  • Zitat von Rosmarie: „Dabei habe ich mir schon mehrfach Saft gemacht aus Kornelkirschen. “ Liebe Rosmarie, Kornelkirschen habe ich noch nicht verarbeitet. Doch roh habe ich sie schon gekostet,die waren sowas von sauer. Grüßle Wiltrud

  • Lieber Werner, das war wieder ein schönes Rätsel. doch die Ehre gebührt Sabine und Peter. Grüßle Wiltrud

  • Lieber Werner, dank Sabines Hilfe tippe ich jetzt auf die Kornelkirsche. Grüßle Wiltrud

  • Lieber Werner, jetzt habe ich mir das Gehirn zermartert und bin bei der Mahonia gelandet. Grüßle Wiltrud

  • Hallo Werner, das ist aber schwierig ! Grüßle Wiltrud