Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • heute am Eingang der Albpforte

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Klaas Reißmann: „Ich denke, das letzte ist eine Pilzart. “ Ursus steiffii oder eher Ursus major chinensis !

  • Zitat von wannabee: „ich hatte das gesagt, werner. “ Ja, an dich hab ich da gleich gedacht ,war aber zu faul zu recherieren. Zitat von wannabee: „also werde ich mir auch in zukunft erlauben, deine beiträge wieder zu liken. “ Nur zu ,liebe wannabee ,auch ich werde deine sagenhaft guten Drömlingsaufnahmen ,insbesondere die Schnappschüsse aus der Vogelwelt ,entsprechend zu würdigen wissen.

  • heute am Eingang der Albpforte

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „und .... gibst du ihm ein neues zuhause? “ Jetzt muß ich lachen ! Wir haben im Rahmen unserer Renovierung einen Mülleimer voll solcher Bären und Puppen weggeschmisssen und da soll ich mir diesen nassen Sack nach Hause holen.

  • heute am Eingang der Albpforte

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „für mich sieht das ding auf dem letzten foto aus wie ein armer, weggeworfener teddybär “ Von weitem sah es aus als läge da ein totes Schaf - deshalb bin ich den Hang hoch - aber es ist tatsächlich ein sehr großer Teddy .

  • Sie schellen schon

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Sind die bei dir nicht immer etwas später dran? “ Ja,das hat mich heute auch überrascht . Es hat ja tagelang geregnet aber so richtig kalt wars nicht.

  • ein Sonntagsvergnügen...

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin , Gratulation insbesondere zu der Schuppenwurz . Ich kenne hier bei uns nur einen Standort.

  • Zitat von wannabee: „wie ich sehe, bekommst du wieder viele likes .... und da ich keine beschwerde von dir darüber lesen kann, setze ich jetzt ganz frech auch wieder eines “ Ich weiss nicht mehr wer gesagt hat ,er habe nicht immer Zeit ausführlich zu antworten . Mit einem Like könne er aber doch schnell kundtun ,daß im ein Beitrag oder Thema gefällt. Das habe ich insbesondere in der Zeit als ich keine hatte, auch so empfunden . Deshalb like ich wieder - aber gezielter.

  • heute am Eingang der Albpforte

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Animiert durch Wiltruds Schellen wollte ich heut mal nach "meinen" schauen . Gut, Pulsatilla ist ja gerade eh Dauerthema ,da passen die echten Schellen dazu. Eines der wenigen Täler welche die Alb von Nord nach Süd durchschneiden, ist das Tal des Kochers. das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c ein langer steiler Südhang bestehend aus Wacholderheide ist der beliebte Standort der Schellen das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c das-neue-naturforum.de/index.p…b648…

  • Sie schellen schon

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „In einer Regen- und Sturmpause habe ich nach den Schellen geschaut. “ Hallo Uwe , Genau das hab ich heut am Morgen auch getan ,denn heute war morgens richtig Frühling. Heute mittag wieder Sturm wie die 14 Tage zuvor. Es hat ordentlich geschellt .

  • Sie schellen schon

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Liebe Wiltrud , Deine schellenden Schellen sind wunderschön aufgenommen !

  • Zitat von Lothar Gutjahr: „Vielleicht Salticus scenicus lieber Werner ? “ Ja,lieber Lothar so sind die Bilder benannt.

  • Zitat von phoenix66: „aber am "Zittern" kann man sie nicht erkennen. “ Doch Martin , ich konnte es einmal beobachten !

  • Zitat von Natura: „Das Leben ist eben einfach grausam. “ Ja ,Sabine da hast du recht ! Ich denke da an die Parasiten welche in der Schnecke zugange sind und sie ganz schön durcheinander bringen. Schon wegen dieser ,bis in das Stielauge der Schnecke vordringenen Larven, komme ich nicht mehr auf die Idee unseren zahlreichen und appetitlich aussehenden ,stattlichen Helix pomatia zuzusetzen. schau hier

  • Zitat von Rosmarie: „Das ist eine Zitterspinne? “ Noe ,liebe Rosmarie die Zitterspinne ist auf meinem 3.Bild zu sehen .

  • Zitat von phoenix66: „aber an meiner Fiesta-Frontpartie kleben reichlich Insekten. “ Die Tatsache ,daß sehr viele Insekten an den PKWs ihr Leben lassen -und da können seltene dabei sein -spricht meinen Gedanken hinsichtlich einer Verödung der Flächen zwischen den landw.Wirtschaftswegen und den Strassen mit dem Ziel einer totalen, bundesweiten Ödlandvernetzung etwas entgegen. Ich meine aber ,daß unter dem Strich für die Insekten doch viel mehr herauskommt als jetzt ,wo die Gräben und die besagten…

  • Zitat von Lothar Gutjahr: „Die Älteren Autofahrer unter uns werden sich bestimmt noch an die versauten Windschutzscheiben erinnern. Heute kann man von Bad Reichenhall nach München und zurück fahren ohne dass eine intensivere Reinigung nötig wird. “ Ja,lieber Lothar und das kann jeder bezeugen. Nehmen wir statt der Windschutzscheibe die strömungsungünstige Front des PKW ,da passt der Vergleich hinlänglich gut. Selbst der freundliche Vespafahrer wird heute nicht mehr ohne weiteres vom unfreundlich…

  • Lieber Lothar Ein schönes Bild ,Spinnen waren scheinbar schon immer deine bevorzugten Motive. Zitat von Lothar Gutjahr: „aber viel Glas. Ziemlich genau eine DM pro Pixel. “ Ja, das bearbeitete Glas meiner früheren Firma ist sehr gut und kostet halt dann " a bissle mee".

  • Zitat von Rosmarie: „Es gefällt mir wieder sehr gut, wie du deine Spinnen dokumentierst und dass du uns so detailgetreue Fotos lieferst! “ Danke,liebe Rosmarie , was bleibt bei diesem Wetter übrig als unter Dach nach neuen Viechern zu suchen. Ja,das war die Diskussion mit dem lieben @Lothar Gutjahr.Gell Lothar ? Zitat von Natura: „Ich dulde sie, da sie keine Netze bauen “ Da hast du recht .Die schlampigen ,die Decke überziehenden Netze der Zitterspinnen sind schon recht lästig. Die Zitterspinne …

  • Zitat von phoenix66: „Kam hier der Raynox zum Einsatz? “ Ja Martin , mein bescheidenes Equipment besteht ja nur aus der mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen P900 und diesem von Astrid vorgeschlagenen Raynox-Vorsatz.

  • ...welche in unserem Keller dominieren ,konnte ich dort, heute erstmals 2 Exemplare der Zebraspringspinne (Salticus scenicus) beobachten. Die Spinne ist mit 4 mm Länge schon winzig ,ihr unbestimmtes Opfer aber noch winziger. das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c kurz nach diesem Bild sprang die Spinne senkrecht nach oben zur Mücke ,wonach diese sofort auf den Sims fiel. Sie hat sich nicht mehr bewegt. das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c die große Zitterspi…

  • am Futterhaus...

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „ich war heute mal kurz auf dem Friedhof, weil ich nicht warten wollte “ nu mal langsam Martin !

  • Mohrenfalter

    Werner von dr Alb ra - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Ja, liebe Astrid ,diese besonderen Fähigkeiten der Tiere allgemein ,sind das Salz in der Suppe des Naturliebhabers. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Letztes Jahr z.B.konnte ich einen Kolkraben in der Balz beobachten - der machte Rückenflug vor einem Weibchen !

  • Mohrenfalter

    Werner von dr Alb ra - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Klaas Reißmann: „habe aber im Hinterkopf, dass die Falter so noch flugfähig sind. Allerdings fliegen sie sehr bescheiden. “ Es ist erstaunlich ,wie gut Insekten mit beschädigtem Flugapparat zurecht kommen. Diese Libelle flog mit 3,25 Flügeln ohne erkennbare Probleme. das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c

  • Frühlingsboten

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Liebe Rosmarie , Zitat von Rosmarie: „Ich weiß, ich weiß, meine Frühlingsboten-Funde sind nicht gerade umwerfend. Aber manchmal ist das auch besser so. “ Sabine würde jetzt sagen ,jammern auf hohem Niveau ! Deine duftigen,rotzigen Frühjahrsbilder sind doch wunderbar. Wenn man bedenkt ,daß auf diesem sagenhaften Felsen Bäume stehen ,welche bei Sturm ein hohes Drehmoment auf den Fuß des Felsen ausüben ,könnte man meinen, der steht nicht mehr sehr lange. Aber so hat man vor hunderten von Jahren auc…

  • Hallo wannabee , Ich kenne mich bei Adlern überhaupt nicht aus ,aber was soll das sonst sein ? Der scheint flügelschlagend zu steigen .

  • Sehr scharfe Vogelaufnahen ,lieber Dirk - da spürt man den Experten.

  • Zitat von wannabee: „laß dich nicht von der größe des vogels täuschen. auf dem bild sieht es zwar so aus, als ob er direkt über dem marder hinwegfliegen würde .... tatsächlich ist er aber ein ganzes stück weiter hinten und deshalb in wirklichkeit größer als es auf dem bild den anschein hat. ein sperber ist es nicht. schau, das hier ist die dame auf dem foto .... “ Ja, so siehts ja wieder ganz anders aus ! Auf Weihe wäre ich bei dem Überflugbild nicht gekommen. Zitat von Werner von dr Alb ra: „10…

  • Zitat von Rosmarie: „Lieber Werner, dass du solche Flugbilder erkennen und einordnen kannst, erfüllt mich glatt mit Neid. “ Liebe Rosmarie , 100 % sicher bin ich bei dem Bild nicht aber schon ziemlich sicher.

  • Schöne Aufnahmen ! Fliegt da nicht gerade ein Sperber drüber ?

  • Zitat von Seide: „Es gibt hier bei uns meines Wissens nach nur diesen einen Platz.... “ Ich erinnere mich noch an letztes Jahr ,als du die gezeigt hast . War damals schon begeistert. @Gaby Da sind dir wundeschöne Aufnahmen gelungen.

  • Zitat von Seide: „die Fichtenkreuzschnäbel füttern schon in ihren Nestern und sie holen sich gerne Kalk an alten Gebäuden.... “ Immer wenn ich nach den Kreuzschnäbeln vergeblich Ausschau halte ,denke ich ,die Silke hat da mehr Chancen und das stimmt.

  • Und Tee -ich meine Tee kann man auch noch damit machen (Schafgarbe)

  • Zitat von Elvira B.: „Man merkt das du von der Sache keine Ahnung hast, “ Ja,Elvira , so sehr ernst hab ich das nicht gemeint ,wie du das eventuell aufgefasst hast. Aber ich meine ,die Natur macht die schönsten und günstigsten Sträuße . das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c

  • Zitat von Elvira B.: „haben wir als Floristen oft mit in die Sträuße gebunden. “ Damit sie etwas hässlicher aussahen ? Aber Hauptsache kein Draht !

  • @Seide und @PeterPreus Danke für die Bestätigung. Ohne Blätter sieht halt alles nochmal anders aus.

  • Auf einer Bergkuppe im Buchenwald fiel mir von weitem der großflächige ,rasenartige und frischgrüne Bewuchs auf. Meine Vermutung ist Heidelbeere .Ich habe sie in diesem Zustand ,ohne Blätter und Beeren aber noch nie näher betrachtet. Es gibt zwar einige kleinere Vorkommen auf der Ostalb aber immer nur kleinflächig. das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1cdas-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c

  • Zitat von Natura: „Ein ungewöhnliches Paar, aber ich finde, die passen gut zusammen “ Ein schönes Bild .Die werden aber wohl nicht mit Pfeilen aufeinander schiessen.

  • Von Tag zu Tag

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Was ,schon Bärlauch ! Die Pilzbilder sind sehr gut gemacht !

  • Zitat von Natürlich: „dank Sabines Hilfe tippe ich jetzt auf die Kornelkirsche. “ Und da liegst du völlig richtig ! Auch an Sabine und Peter aber der muß es ja wissen ! das-neue-naturforum.de/index.p…b648dcbc7fb8c485f567aca1c

  • wieder Zeit zu wandern

    Werner von dr Alb ra - - Natur

    Beitrag

    Zitat von burki: „Ich glaub, Werner macht das regelmäßig! “ Hallo Burkhard, Regelmäßig - nur das holen der jährlichen Advents und Weihnachtsmistel. Das Pulen hat ein Ende. Und doch lernt man was dabei ,das Fruchtfleisch der Beere ist im Hinblick auf Gleitfähigkeit nicht zu überbieten. Ich hätte die früher beim Stapellauf der Schiffe verwendet. Danke für den Link auf die Samen !