Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lieber Stefan, wenn es ein aktuelles Bild ist, wovon ich ausgehe, weil du den beleuchteten Fahrradunterstand gerade erst entdeckt hast, dann passt deine Bestimmung.

  • Liebe Naturfreunde, willkommen natureinblick. Heute geht es weiter mit zwei Wanzen. Eichen-Schmuckwanze - Rhodomitra striatellus 21.05.2018, Schleswig-Holstein das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Liebe Sabine II und Rosmarie, die beiden saßen allerdings auf einem vertrockneten Blatt...Rosmarie, deine Cellophantütengeschichte machen eine breite Schnute, die geht von einem Ohr bis zum anderen. Neuer Tatort, 21.05.2018 in Schleswig-Holstein Gemeine Skorpionsfliege - Panorpa vulgaris das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Kleiner Spaziergang

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Liebe Wiltrud, herrlich, der Glänzende Lackporling ist ein echter Hingucker, jedenfalls für diejenigen, die sich für Pilze an Holz begeistern können. Der Falter ist ein Weißgrauer Breitflügelspanner Agriopis leucophaearia, den würde ich auch gern mal wieder antreffen. Solch ein Freilandfund ist besonder schön, viel schöner als die Funde an Lichtquellen. lepiforum.de/lepiwiki.pl?Agriopis_Leucophaearia

  • Wer macht denn sowas?

    Sabine Flechtmann - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter, ich hatte nicht den Tigerschnegel als Verursacher vermutet, sondern erstmal nur festgestellt, dass dies eine nachtaktive Schneckenart ist. Ein Artportrait auf vertrauenswürdiger Seite: schnegel.at/index.html?/arten/limax_maximus.html schreibt allerdings auch von Ernährungsgewohnheiten, die Pilze, Flechten und Algen einbezieht.

  • Wer macht denn sowas?

    Sabine Flechtmann - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter, habe das Rätsel heute früh entdeckt, aber auf dem Weg zum Zahnarzt, also keine Zeit. Ich hätte auch an Schnecken gedacht. Wenn ich es richtig erinnere, dann sind einige Nacktschnecken-Arten wie der Tigerschnegel Limax maximus nachtaktiv. Beim Tigerschnegel weiß ich das und habe das auch schon beobachtet. Vielleicht schaust du mal bei Dunkelheit, ob du an den abgenagten Stellen Schnecken entdecken kannst. Übrigens ein feines Rätsel.

  • Liebe Naturfreunde, Käfer gibt es heute nicht. Rosmarie, wenn man ganz nah dran ist, leuchten die Pappel-Blattkäfer schon auffällig. In Wirklichkeit waren sie aber auf den etwas rötlichen Blättern doch ganz gut getarnt. Zur nächsten Paarung gibt es eine nette, kleine Geschichte. Meine alte Schule hat ein Schulfest zum 50-jährigen Bestehen organisiert, da konnte ich zu Fuß hingehen. Auf dem Rückweg wollte ich noch kurz beim Supermarkt bei uns gegenüber schauen, ob dort etwas herumhockt. In der Na…

  • Liebe Naturfreunde, die Umfrage für Februar wurde soeben gestartet.

  • Moin zusammen, es sind erst 5 Fotos eingereicht worden, bis heute Abend ist noch Gelegenheit.

  • Guten Abend in die Runde, eine Assel ist das sicher. Aber eine Kellerassel mit einer solchen Rückenlinie habe ich noch nie gesehen. Ich setze auf "Bestimmung nicht möglich". @Joylla: es gibt für fast jede Kategorie ein Unterforum für Bestimmungsanfragen.

  • NSG Beerwalde 2019

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, schau an, bei euch gibt es ja schon den ersten Huflattich!

  • Lieber Stefan, das ist Alucita hexadactyla, die Art lebt an Geißblatt. Zum einen hilft die sog. Deutschlandliste*, in der man nachsehen kann, welche Arten in welchen Bundesländern nachgewiesen sind. Von den Federgeistchen sind in Schleswig-Holstein - Alucita hexadactyla aktuell nachgewiesen, - von Alucita huebneri und Alucita desmodactyla gibt es nur Nachweise von vor 1980. Hier die Übersichtsseite der Alucitidae: lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Alucitidae Zum anderen hat Alucita hexadac…

  • Liebe Naturfreunde, heute gibts Käfer. Pappel-Blattkäfer - Chrysomela populi 13.05.2018, Schleswig-Holstein, ca. 10 mm das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Darßer Ort

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Uwe, feine Bilder hast du mitgebracht. Interessant finde ich die Bäume, die vom Wind so richtig schief gewachsen sind und ihre Zweige in Windrichtung ausrichten.

  • Lieber Peter, das ist Gymnoscelis rufifasciata, der Rotgebänderte Blütenspanner. Die sind zwar tatsächlich klein, aber die Spannergehören nicht zu den Kleinschmetterlingen.

  • Lieber Peter, meine Fotos sind alle aus 2018. Wie wäre es, einen eigenen Faden aufzumachen? Macht Sabine II auch.

  • Liebe Rosmarie, die beiden Schnecken waren noch intakt und nicht hohl. Die Erdkröten finde ich auch immer nett, und sie eröffnen schon seit ein paar Jahren den Reigen der Verliebten. Kornmotte - Nempogon granella 06.05.2018, Schleswig-Holstein, 7 mm Diese Vertreter der Echten Motten (Tineidae) leben seit zwei Jahren in einem Fruchtkörper vom Echten Zunderschwamm, der draußen auf dem Fensterbrett liegt. das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa2…

  • Die Ersten

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Stefan, richtig, die ersten beiden sind Agriopis leucophaearia: lepiforum.de/lepiwiki.pl?Agriopis_Leucophaearia das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab Alsophila aescularia und Phigalia pilosaria (der grüne) ist auch richtig. Bleibt noch der kleine: das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab Das ist ein Wickler (Tortricidae) aus der Gattung Acleris. Eine Ähnlichkeit besteht mit Acleris aspersana, der fliegt aber im Juli und August: lepiforum.de/lepiwiki.pl?F…

  • Frühlingsgefühle...

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Dirk, man spürt förmlich die schon etwas wärmende Sonne auf den Bildern, diese klare Luft und das helle Licht hast du herrlich eingefangen. Mich faszinieren die Wolken ganz besonders.

  • Richtig, Lothar, da gibt es einige Arten. Fresswerkzeuge würde ich da als Bezeichnung allerdings nicht wählen. Die Urmotten (Micropterigidae) fressen noch an Pollen, weshalb sie streng genommen keine Falter sind, aber von den Schmetterlingsleuten mit bearbeitet werden. Es gibt etliche Arten, die als Imagines keine Nahrung aufnehmen und deshalb keine Saugrüssel haben.

  • Frühlingsgefühle

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine II, ja, da kommen Frühlingsgefühle auf. Auch wenn es sich gut anfühlt: aber gefühlt viel zu zeitig, eigentlich müsste es sich noch einigermaßen winterlich anfühlen. Hoffentlich wird es dieses Jahr nicht wieder so schweineheiß wie letztes Jahr.

  • Ja, Martin, hast du bereits (mit Bild) geschrieben.

  • Die Ersten

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Lieber Uwe, ach die schöne Conistra rubiginosa! Die habe ich überhaupt erst ein einziges Mal gesehen.

  • Liebe Naturfreunde, so früh wie dieses Jahr waren die Zitronen (gefühlt) noch nie unterwegs. Schon am letzten Freitag wurde im Verein die Sichtung von 5 Exemplaren gemeldet, ich selbst habe heute 3 Stück gesehen und einen fotografieren können. Zitronenfalter - Gonepteryx rhamni das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Liebe Sabine II, Zitat von Natura: „Tagung abhalten und mit Einbindung der Landwirte ein Konzept entwickeln, wie der Lebensraum der Insekten erhalten und erweitert werden kann, um sie zu retten. “ man muss alles versuchen, auch wenn die Skepsis sagt, dass es schon nach 12 ist. Dann geht es heute weiter. Schnaken - Tipula cf. submarmorata 06.05.2018, Hamburg, NSG Höltigbaum am Rande eines Feuchtgebiets. Größe des Weibchens: 25 mm das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-n…

  • Lieber Stefan, ich halte das für die Raupe von Eilema lurideola, Grauleib-Flechtenbärchen: lepiforum.de/lepiwiki.pl?Eilema_Lurideola das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Bild 5 Orchideen am Wegesrand das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Liebe Sabine II, leider wird diese Serie nicht so lang wie in den vergangenen Jahren. Der Insektenschwund macht sich allenthalben bemerkbar. Und hier ein Bild für "dat Rosmarie": Garten-Bänderschnecke - Cepaea hortensis 17.04.2018, Schleswig-Holstein das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • 15.02.2019 Seit Freitag ist wunderbar frühlingshaft, und die Tagestemperaturen erreichten 15 Grad. Am Licht: Schneespanner - Phigalia pilosaria Kopf - Apex 28 mm das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab Heidelbeer-Wintereule - Conistra vaccinii Kopf - Apex 18 mm, glänzt stark unter Lichteinwirkung das-neue-natur…

  • Nachtfalterfunde 2018

    Sabine Flechtmann - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Lieber Uwe, via handy. Deine nachtaufnahmen sind wieder allererste Sahne. Glückwünsche zum Ordesband und zum Goldafter. Die vermeintliche a) Netzeule ist eine b) Tholera decimalis. Nierwnmakel bei a) halbmondförmig nach unten gebogen, bei b) zum Hinterrand der Vorderflügel mit einem Dreieck, das zur Flügelwurzel zeigt; dieses Dreieck wurd von weisser Ader durchschnitten. Hab ich irgendwann hier mal in ein Foto eingezeichnet.

  • Liebe Rosmarie, diese Schilderung ist so typisch für dich! Dein Mitleid finde ich phänomenal sympathisch, und ich hoffe mit dir, dass du das Kerlchen retten konntest.

  • PROJEKT 2017 , 2018, 2019

    Sabine Flechtmann - - Natur

    Beitrag

    Liebe Birgit, Zitat von Darwin99: „Projekt 2019 ist gestartet. Wenn alles klappt bald mit Lichtanlage. Aktueller Stand 7 Arten. “ mit Lichtanlage lese ich mit Erstaunen. Ich glaube, die Falterbegeisterung hat dich total gepackt, gut so ! Jetzt schon 7 Arten? Das ist Neid erweckend.

  • Liebe Sabine II ( @Natura ), ach das tut mir wirklich leid, dass es dir nicht so gut geht! Fühl dich mal gedrückt, ich wünsche dir sehr, dass für dich eine bessere Zeit kommt. liebe Rosmarie, stimmt, ich habe auch noch nie darüber nachgedacht, ob das Gift der mit Gift jagenden Tiere für sie selbst ungefährlich ist. Manchmal braucht man dafür einen speziellen Anlass, sich über Dinge Gedanken zu machen. Freut mich, dass du diese Beobachtung spannend findest. Mich hat es auch fasziniert, du glaubst…

  • Bild 4 Einfach ein Paradies für unsere Insekten! das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Liebe Naturfreunde, alle Jahre wieder... die Serie mit den Paaren, die für Nachwuchs sorgen, geht nun ins 10. Jahr. Erdkröte - Bufo bufo 09.04.2018, Norderstedter Stadtpark das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Liebe Sabine II, danke für deinen ausführlichen Kommentar, und selbstverständlich darfst du immer alles anmerken. Das mit dem Hintergrund stimmt. Die Wespe ist ja zwischendurch weggeflogen. Ich hatte die Weißdorneule auf einem Stein geparkt in der Hoffnung, dass sie wieder agil werden würde. Es war aber das einzige Foto, auf dem man richtig gut sieht, wie sie die Hinterflügel völlig unnormal unter die Vorderflügel geschoben hatte. Du dürftest mit deiner Vermutung recht haben, dass alle Giftnutze…

  • Liebe Naturfreunde, dieser Dauerfaden für 2018 ersetzt den Blog "Auf Flügeln durchs Jahr". Ein normaler Faden ist irgendwie auch übersichtlicher als ein Blog, finde ich jedenfalls. Wie auch immer, die neue Saison hat schon begonnen! Bei strahlendem Sonnenschein und zwitschernden Vögeln dachte ich, ich gehe mal zum Garagenhof, vielleicht sitzt da ja schon etwas. In über zwei Metern Höhe waren es sogar zwei Schneespanner - Phigalia pilosaria das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab…

  • Liebe Naturfreunde, alle Jahre wieder ist festzustellen, dass mir viel weniger Prädatorenbilder vor die Linse kommen als Paarungsfotos. Und deshalb ist das Foto für heute auch schon wieder das letzte für 2018. Deutsche Wespe - Vespula germanica vs Eulenraupe 12.10.2018, Salzburger Land das-neue-naturforum.de/index.p…0eafa24cf80d954ae66b5aaab

  • Lieber Uwe, für den Gelbstieligen Nitrathelmling (Mycena flavipes) wäre es auch ein bisschen früh im Jahr.

  • Moin zusammen, da habe ich noch eine feine Seite gefunden: vogelfedern.de/ Den Link habe ich auch in die Linksammlung eingefügt.