Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 678.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Interessantes Thema. Hier noch zwei Links dazu: luzernerzeitung.ch/zentralschw…oller-keimlinge-ld.124340 konsumentenschutz.ch/themen/er…choen-aber-ungefaehrlich/

  • auf dürrer Heide

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Guten Abend Werner Die zu ermittelnde ist die Steinbrech-Felsennelke (Petrorhagia saxifraga), die wächst auf trockenwarmen Hügeln und in Felsensteppen. Sie wird heute aber auch vielerorts angesät. Ps: in solchen Dolden findet man oft Ophonusse. Meist muss man sie aber einsacken, um sie zu bestimmen.

  • Guten Tag Werner Könnte Purpur-Weide (Salix purpurea) sein.

  • 30 cm Neuschnee und 2 Unbekannte

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Guten Abend Es gibt solche ''Schneeviecher'' auch noch ohne Schnabel, dann gehören sie aber in die Gattung Chionea bei den Stelzmücken (Limoniidae). Chionea sp. (Stelzmükcen - Limoniidae) das-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffcc Boreus sp. (Winterhafte - Boreidae) das-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffcc

  • Guten Abend Sabine Das ist (ein staubiger) Bauern-Prachtkäfer (Buprestis rustica). Seine Larve entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern. Ps: du meintest Dicerca, oder? Das sind rechte Brummer die nicht so schön regelmässig gestreifte Flügeldecken haben.

  • Früchterätsel

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo Werner Danke für das (kurze) Rätsel ;-). Ja.. wenn man die schon zur Genüge gesehen hat, ist es nicht schwer.. Und die Perspektive hat hier auch gut geholfen. Gruss Lukas

  • Früchterätsel

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Guten Tag Werner M. b. Liebe Grüsse Lukas

  • Guten Abend Vielen Dank für eure Antworten und die darin enthaltenen Glückwünsche : - ). Ich schaue hier gerne ab und an rein. Die Landschaft hier im Toggenburg ist ähnlich wie in meiner alten Heimat im Entlebuch, enfach etwas weniger "schroff". Für das Berg-Laserkraut muss man nur am rechten Ort hin.. ; - ). Bezüglich der festen Stelle: ich schrieb einige Blindbewerbungen... Auch euch wünsche ich eine gute Zukunft. Liebe Grüsse Lukas

  • Hallo Werner Gern geschehen. Das Studium ist fertig :-). Ich habe diesen Februar in einem kleinen Ökobüro im Kt. St. Gallen eine feste Stelle angetreten. Geht ganz gut, wir (meine Freundin und ich) wohnen nun zusammen. Da ich halt nun oft den ganzen Tag am PC bin, habe ich am Abend meist wenig Lust nochmals am Schirm zu sein. Zwischendurch jedoch gerne. Und wie läufts bei dir? Liebe Grüsse Lukas

  • Hallo Werner Das ist Hecken-Windenknöterich (Fallopia dumetorum). Gruss Lukas

  • Was ist das?

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Guten Abend Uwe Was inneres... ; - ) (X. l. oder p.)

  • Hallo Gartenlaie Wie Sabine schon schrieb, eine Kermesbeere. Falls die Fruchtstände runterhingen: Amerikanische Kermesbeere (Phytolacca americana), falls sie aufrecht waren: Essbare Kermesbeere (Phytolacca esculenta), wobei das "essbar" anscheinend mit Vorsicht zu betrachten ist..

  • es ist 9:45 Uhr ,wo ist Osten ?

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo Werner Dort wo du stehst? Gruss, Lukas

  • Alle Vögel sind nicht da...

    l.lischer - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Guten Tag Hier noch ein Beitrag aus der NZZ vom 11.01.17: Vogelhäuschen ohne Vögel.

  • Guten Tag Der Mäusedorn wurde ja schon erklärt, danke Peter.

  • Guten Tag allerseits Vielen Dank für eure Kommentare.

  • Alle Vögel sind nicht da...

    l.lischer - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Guten Tag Das ist ganz normal. Wenn der Winter kein Winter ist, dann haben die Vögel kein Bedürfnis an zusätzlichem Futter und aggregieren sich viel weniger. Übrigens eine Frage die Kollegen an der Vogelwarte Jahr für Jahr wieder gestellt wird.. ; - )

  • was ist das für eine Wolke ?

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Leibstadt?

  • was ist das für eine Wolke ?

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Guten Tag Werner Die Dampfsäule des AKW Benznau?

  • Guten Abend Vielen Dank für eure Rückmeldungen. @ Sabine: Ja.. da kann man nur den Kopf schütteln, wenn gewisse inasive Neophyten IMMER NOCH zum Verkauf in den Läden stehen.. @ Tuppie, ja, hier. Warum fragst du? das-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffcc @ Heidi…

  • Hallo allerseits Und weiter gehts mit dem Ausflug auf den Monte Caslano. Zwischendurch gabs auch ein schönes Panorama zu bestaunendas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffcc Eine weitere Art die überall im Unterwuchs zu finden war ist der Mäusedorn (Ruscus aculeatus) mit seinen blattartigen Kurztrieben (Phyllokladien) und interessanten, kleinen Blüten und roten Beeren das-…

  • Hallo allerseits Am 21.12.16 habe ich einen Tagesausflug ins Tessin zum Monte Caslano unternommen. Es war sehr sonnig und angenehm warm, ca. 15 Grad (v.a. verglichen mit dem Frost und Rauhreif zu Hause in der Nordschweiz..). Das eigentliche Ziel war Christ- / Schneerosen (Helleborus niger) zu sehen. Meine Erwartungen wurden übertroffen, da ich noch einige andere interessante Funde gemacht habe, aber seht selbst. Da will ich unbedingt im Frühling / Sommer wieder hin. Angefangen hat die Tour schon…

  • Guten Tag Heidi Interessant. Ich hätte ebenfalls Kokons und leere Puppenhüllen von Widderchen (Zygaena sp.) gehalten. Hier ein Zitat aus dem Lepiforum:''der "Bellmann" sagt, das nur Zygaena loti, fausta und carniolica solche eiförmige Kokons bilden, dabei fausta weiße und loti beige. Für gelbe bleibt dann nur noch Z. carniolica übrig, und so ist die Puppe im Bellmann auch abgebildet.'' Danach sollte es sich also um Z. fausta handeln. Jedoch weiss ich nicht, wie zuverlässig diese "Quelle" ist. Ei…

  • Kalkmagerrasen Nordhessen Juli 2016

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Hier noch ein Beitrag forum.pflanzenbestimmung.de/fo…482&hilit=foemina#p100482 aus dem Pflanzenforum zu Anagallis. Danach lässt sich von mir aus gesehen nicht sagen, ob A. foemina oder A. arvensis, da die Drüsen sehr schlecht erkennbar sind.

  • Kalkmagerrasen Nordhessen Juli 2016

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Guten Tag Peter Auch ich bedanke mich für den schönen Bericht. Mir ist im Winter auch zu wenig los.. ;-). Mal abgesehen von einigen Laufkäfern wie Dromius, die man nun einfach unter Rinde von Weisstanne (z.B. Dromius quadraticollis) findet. Die Unbekannte ist wie Peter schon geschrieben hat die Möhren-Haftdolde (Caucalis platycarpos). Beim Bockkäfer handelt es sich um Anastrangalia sp. Davon gibt es in Deutschland (und der Schweiz) drei Arten (hier die Verbreitungskarten der Schweiz): Anastranga…

  • Guten Tag Peter Vielen Dank für die sehr schönen Fotos. Mir hätte es da zu viel unbekanntes... ;-). Bei den Farnen kannst du ja hier mal schauen: andrew-leonard.co.uk/South%20A…January%202013/page1.html. Der eine sieht aus wie Adiantum capillus-veneris bei uns, aber da gibts noch andere Arten (oder Gattungen..). Die beiden Rüsselkäfer sollten Brachycerus spp. sein. Der erste Bärenspinner sollte Cyana sp. sein, der zweite vielleicht auch. Der Grashüofer könnte Dictyophorus spumans sein. Der Falte…

  • Wintervögel in der Wahner Heide

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Guten Tag Dirk Vielen Dank für die schönen Bilder. Der vermeindliche Tannenhäher ist auch von mir aus gesehen ein Star. Tannenhäher habe ich diesen Sommer im Aletschgebiet geschätzte 500 gesehen..

  • was sieht denn so aus ?

    l.lischer - - Rätselecke

    Beitrag

    Guten Abend Eine Walnuss deren Schale sich öffnet?

  • Guten Abend Uwe C. pamphilus passt. Der andere ist ein Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas).

  • Guten Abend Werner Anscheinend sind die Vipern nicht (noch nicht / momentan nicht?) im SZKF (Schweizerisches Zentrum für die Kartografierung der Fauna) sondern nur im karch (Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz aufgenommen (Vipera berus).

  • Guten Abend Danke an Werner für das interessante Rätsel. "Leider" / wohl eher zum Glück habe ich die noch nie live gesehen, aber sie kommt auch schon verwildert in der Schweiz vor (Verbreitungskarte Schweiz). Ich kenne sie auch unter dem Namen Rotwangen-Schmuckschildkröte und hatte irgendwo im Hinterkopf ihren gelb/schwarz marmorierten Hals gespeichert.. Geholfen hat mir vor allem auch die Struktur/Felderung der Haut.

  • T. s.

  • Guten Abend Vielen Dank für's interessante Rätsel und Gratulation an Peter.

  • Guten Abend Ich habe an Knotenfuss (Streptopus amplexifolius) gedacht. Dann halt vielleicht C. m.?

  • Guten Abend Werner S. a.?

  • Hallo Sabine Also für mich ist das auch Euphrasia rostkoviana.

  • Guten Abend Silke Das ist eine Orobanche (Sommerwurz). Mit denen bin ich aber nicht so gut Freund beim Bestimmen, immer hilfreich ist die Pflanze zu wissen, auf der sie wachsen.

  • Guten Abend Vielen Dank für's Zeigen dieser teils sehr skurrilen Wuchsformen. Ich war letzten Donnerstag (28.07.16) in zwei normalerweise sehr lohnenswerten Wäldern und fand dann am ersten Ort einen einzigen, von aussen tadellosen Steinpilz, der jedoch komplett verwurmt war. Am zweiten Ort fand ich einen einzigen kleinen, gesunden Steinpilz der halb von einer Maus ausgefressen war. Da fand ich auch vier/fünf Pfifferlinge. Ansonsten gabs nichts.. Ich hoffe das wird sich bald einmal ändern.. den w…

  • Wo ich stecke..

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Hallo allerseits Schön, dass es euch gefällt und danke für eure Kommentare :-). Das Zentrum auf der Riederfurka liegt auf etwas mehr als 2000 m.ü.M.

  • Wo ich stecke..

    l.lischer - - Natur

    Beitrag

    Guten Tag allerseits Seit Mai (bis Mitte Oktober) bin ich in einem Praktikum auf der Riederalp im Wallis (Alteschgebiet) wo wir ein Team von sechs Personen sind, die (nebst anderen Aufgaben) Exkursionen leiten (pronatura-aletsch.ch). Aus diesem Grund schaue ich hier nur noch sporadisch rein. Hier aber trotzdem mal ein paar Bilder. Ausblick vom Schlafzimmer: das-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index.p…a09480990b8d21c96d415ffccdas-neue-naturforum.de/index…