Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • an trüben Tagen

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, Deine Buchenrobbe und der Urvogel (Archaeopterix fagus?) sind wirklich einmalig. Toll gesehen und fotografiert. Gruß Norbert

  • Nach dem Eisregen

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Vielen Dank,Astrid. Freut mich natürlich immer,wenn meine Bildchen ankommen.

  • Neuzugänge 2018

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Oh ja,das ist auch schon passiert.

  • Neuzugänge 2018

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo, die letzten Neuzugänge in der Sammlung für dieses Jahr sind Gewinne bei der Weihnachtstombola im Verein. Einige Stufen werden von den Mitgliedern gespendet,andere vom Vorstand dazugekauft. Heuer hatte ich ja das Glück,dass ich nicht eines meiner eigenen Stücke wieder gewonnen habe. Zwei alpine Sachen waren dabei,die mir besonders gefallen haben.Gefunden hat die ein Hobbystrahler in einer Kluft in über dreitausend Meter Höhe in der Schweiz. Rauchquarz mit interessanten Einschlüssen in der …

  • Meine erste Schlange

    Mineralienfreund - - Reptilien (Reptilia)

    Beitrag

    Den Link hab ich mir gar nicht angeschaut. Das hatte ich als ernstgemeinte Frage betrachtet.

  • Weihnachtsmarkt-2018

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Mal ein Bildchen von unserem Weihnachtsmarkt letztes Wochenende. Das Wetter war leider gar nicht weihnachtlich. Aber der Markt mit der Burg im Hintergrund zog trotz des Regens viele Besucher das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00an.

  • Meine erste Schlange

    Mineralienfreund - - Reptilien (Reptilia)

    Beitrag

    Hallo, beschäftige dich doch erstmal etwas mehr mit Schlangen. Was drüber lesen,Bilder anschauen. Und dann steigern in dem du welche live anschaust, in einem Zoo mit Terrarium z.B. Nur wenn du deine Angst vor Schlangen überwinden kannst,sollte du daheim eine halten. Gruß Norbert

  • Vielen Dank für die schnelle und sichere Bestimmung.

  • Hallo, bei einer Tour Ende Oktober hab ich diese Pilze aufgenommen. Lassen sich die bestimmen? Gruß Norbert das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00

  • im Gummifluss ertrunken

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, starke Bilder. Bernstein in seiner frühesten Entstehungsphase hab ich auch noch nie gesehen. Gruß Norbert

  • Leben im Bernsteinwald

    Mineralienfreund - - Fossilien

    Beitrag

    Inklusen im Bernstein sind immer eine interessante Sache.Wenn sie dann auch noch so gut präsentiert werden... Diese Ausstellung hätte ich mir auch mal gern angeschaut. Stuttgart ist halt etwas zu weit weg. Gruß Norbert

  • Weihnachtsmarkt-2018

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Unser kleiner,aber feiner Weihnachtsmarkt ist am kommenden Samstag. Am gleichen Tag ist die Weihnachtsfeier im Mineralienverein. Mal sehen,ob ich das alles unter einen Hut bringe. Gruß Norbert

  • Nach dem Eisregen

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Besten Dank für das viele Lob von euch.

  • Nach dem Eisregen

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Der Kälteeinbruch mit dem Eisregen gestern war schon schlimm. Eine dicke Eisschicht auf den Strassen machte das Gehen fast unmöglich und das Fahren mit dem Auto sehr gefährlich. Schulen wurden geschlossen,sogar Innenstädte für den Verkehr gesperrt! Aber interessante Bilder konnte man am nächsten Tag aufnehmen. Gräser,Blätter und Beeren waren ganz vom Eis umschlossen, und zeigen so,wie der Frost die Welt im Griff hat. das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de…

  • Auch von mir Glückwunsch an die Siegerin. Gruß Norbert

  • Eifelit aus der Eifel

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Immerhin ist der Kristall etwa 1mm groß. Es sind noch zwei weitere mit drauf. So halb versteckt in einem Hohlraum. Die lassen sich nicht fotografieren.

  • Welche Flechte ist das?

    Mineralienfreund - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Hallo, leider sind die Bilder nicht zu sehen.Lösch mal die Attachments und lade sie neu hoch. Gruß Norbert

  • Eifelit aus der Eifel

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Das nach der Eifel benannte sehr seltene Mineral Eifelit stand auch schon länger auf meiner Wunschliste. Jetzt konnte ich ein Exemplar für die Sammlung aufgtreiben. Eifelit kommt aus einem Steinbruch am Bellerberg bei Mayen in der Eifel. Auch Bellbergit und Mayenit, sowie eine ganze Reihe weiterer neuer Mineralarten sind von hier beschrieben worden. Das "Outfit", in dem die nur etwa 1 cm große Stufe mit mm-großen Kristallen,von einem Händler angeboten wurde, ist auch mal was Besonderes. Die Stuf…

  • Annettes Steinchen

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo Annette, Chalcedon ist in erster Linie eine feinkristalline Abart von Quarz. Der schaut also oft ganz gewöhnlich aus. Als Schmuckstein lässt sich da nicht jeder verwenden. Bernstein ist viel weicher und leichter als Chalcedon. Außerdem brennt er,wenn man eine Kerzenflamme dranhält. Da kommt auch der Name her: Bernstein - Brennstein. Gruß Norbert

  • Annettes Steinchen

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Recht interessante Aufnahmen. @Annette, dein Bär ist ja ein ganz kurioser Fund. Was es genau für ein Stein ist,kann ich aber auch nicht sagen. Möglicherweise ein Chalcedon oder Hornstein. Der Bär ist wahrscheinlich ein Einschluss aus Eisen- oder Manganoxid. Gruß Norbert

  • kleine Vorschau auf das kommende Wetter

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Hübsch weiss war es heute früh bei uns auch. Aber so richtig liegengeblieben ist der Schnee nicht. Mal schauen,was die Woche noch so an weißer Pracht bringt.

  • Hallo Martin, Zvyagintsevit kommt aus dem Russischen. Es gibt aber noch schlimmere. Zum Beispiel Mineralien,die nach chinesischen Fundorten benannt sind. Ich versuch erst gar nicht diese Namen auszusprechen.Bin froh,wenn ich den Namen richtig schreiben kann. Gruß Norbert

  • Hallo Frank, so ein Video hab ich noch nicht entdeckt. Da muss ich nochmal recherchieren. Gruß Norbert

  • Die Letzten

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Ich hab auch noch was gefunden,das hier reinpasst: Die letzte Hummel auf einer Phacelia. das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00

  • Die Letzten

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Rosmarie, eine tolle Idee das "Letzte" im Herbst als Bilder festzuhalten. Gruß Norbert

  • immer morgens los

    Mineralienfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo, das ist mal wieder ein ganz starker Thread! Erst die super Bilder von Werner, dann eine interessante Diskussion dazu. @Werner, das Spinnennetz von unten wäre als Rätselbild eine harte Nuss gewesen. Gruß Norbert

  • Neuzugänge 2018

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Der Vaterit auf Monohydrocalcit ist schon was Besonderes. Beides sind Calcium-Karbonate, und in der Natur sehr selten. Ich dachte zuerst,an Neubildungen in Schlacken. Da trifft man sowas eher an. Erst eine Diskussion mit Sammlerkollegen in einem Mineralienforum brachte das dann raus. Natürlich ist auch der Epsomit sehr interessant. Chemisch ist das nichts anderes,als die Ausblühungen an feuchten Mauern in alten Häusern. Was ich im Keller gar nicht haben will, sehe ich aber in meiner Vitrine gern…

  • Neuzugänge 2018

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Nun noch ein paar Neuerwerbungen,die ich aus München mitgebracht hab. Die Granatart Andradit in Vergesellschaftung mit dem Amphibol Hedenbergit ist von der griechischen Insel Serifos bekannt und in vielen Samlungen vertreten. Hier mal eine 7 cm große Stufe,bei der nicht nur der Andradit gut ausgebildet ist,sondern auch Hedenbergit- kristalle in hervorragender Qualität hat. das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00das-neue-na…

  • Hallo Annette, stimmt schon,wegen der Spieglungen im Glas der Vitrinen sind oft nicht alle Stücke zu fotografieren. Die Vitrinen stehen aber recht weit auseinander und sind nicht so vollgepflastert, sodass man die Kamera in verschiedenen Positionen ranhalten kann. Da gelingt schon das eine oder andere brauchbare Bild. Klar sind in der Krone der Edelsteinkönigin auch echte Edelsteine drin: foerderverein-edelsteinstrasse…ink%C3%B6nigin/die-krone/ Gruß Norbert

  • Hallo, nun ein paar Sachen,die mir in den Sonderaustellungen der Messe in München heuer besonders aufgefallen sind. Das Thema in der Hauptausstellung war "Elemente". Von den Stufen mit großen Kristallen seltener Arten war ich schon fasziniert. Dann gab es noch eine Alpin-Sonderschau mit neuen Funden aus alpinen Klüften,die es wirklich in sich hatten. Diese Stufe mit Schwefelkristallen aus Sizilien zierte die Plakate und Flyer zur Messe: das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 Ei…

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ein interessanter Artikel. Den kante ich selbst noch nicht.

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Das kann sogar sehr schnell gehen.Gips kann überall auskristallisieren. Einmal hab ich auf der Halde eines alten Bergwerks Gipskristalle auf einem vom Baum gefallenen Blatt gefunden. Leider hab ich zu der Zeit noch nicht fotografiert. Gruß Norbert

  • Danke,Sabine. Da ist dieser Thread besser aufgehoben.

  • Begegnung mit Dracula

    Mineralienfreund - - Fossilien

    Beitrag

    Wenn man direkt davor steht,kommt die Größe erst richtig zur Geltung. Man sucht wohl nach weiteren Knochen der gleichen Spezies. Wird auch Zeit,dass Dracula einen wissenschaftlichen Namen bekommt.

  • Begegnung mit Dracula

    Mineralienfreund - - Fossilien

    Beitrag

    In Rumänien wurde das versteinerte Skelett eines Flugsauriers gefunden. Eine wissenschaftliche Beschreibung liegt noch nicht vor,aber als "Dracula" ist das Fossil schon mal in München öffentlich präsentiert worden. Mir gefällt zwar die Aufmachung mit der blauen Beleuchtung nicht unbedingt, interessant ist das "fliegende Monster" aber schon. das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d…

  • Ja,find ich auch.

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    Mineralienfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo, auch dieses Jahr hab ich die Mineralienmesse in München besucht. Esv gab viel zu sehen und neben neuen Stufen für die Sammlung hab ich auch etliche Bilder mitgebracht. Mt dem,was mir an Kuriosem aufgefallen ist,fang ich mal an. Diese Schachtel besteht aus Kristallen des Eisen-Karbonats Siderit: das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 Ein Seil,das von Calcit umwachsen ist,wurde in einem chinesischen Bergwerk gefunden. das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc0…

  • Besten Dank,Peter, für die Bestimmung.

  • Hallo, unter diesem etwas poetisch anmutenden Titel hab ich eine Bilderserie in einer Foto-Community gezeigt. Aufgenommen hab ich die heute Nachmittag in einem Park, in dem früher mal eine Landesgartenschau stattfand. Wie lautet denn der richtige Name? Gruß Norbert das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00 das-neue-naturforum.de/index.p…ceab0733e98d8c90a9593fc00

  • Hallo Gaby, Glückwunsch zum Siegerbild. Weiter so. Gruß Norbert