Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Libethenite

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Schöne Libethenit-Stufen (ein Kupfer-Hydroxyl-Phosphat) habe ich von 3-4 verschiedenen Fundorten.

  • Adamin, sieht sehr hübsch aus

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    apfelgrün nennt man übrigens diesen Farbton!

  • Faujasit

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ja, die Zeolith-Gruppe ist wohl meine absolute Lieblingsgruppe unter den Mineralien-Vertretern. Dazu gehört auch der Faujasit! Da fehlen mir nur noch sehr wenige Vertreter.

  • Aragonit

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Eicher Sattel (Nickenicher Sattel), Laacher See Vulkan-Komplex, Andernach, Eifel, Rheinland-Pfalz ist hier die korrekte Fundortbezeichnung.

  • Kupfer

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ja, das passt. Die grünen Überzüge dürften Malachit oder evtl. auch Duftit darstellen.

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Dass mein Foto mit den kopflosen Enten nicht gerade das Beste war, weiß ich ja selbst. Das habe ich meines Wissens auch SELBST schon in diesem Thread oder anderer Stelle dazu geschrieben. Ganz sicher. Muss man also nicht noch unbedingt darauf herumreiten, Herr Peter66. Überbelichtet ist allerdings etwas anderes! Ansonsten danke an diejenigen, die neue Infos geliefert haben .. habe wieder was dazu gelernt. Die Pekingente könte Ihr Euch allerdings ab jetzt gerne selbst beim Chinesen ordern. Mir is…

  • Invasion der Signalkrebse

    Geofreund - - Tiere anderer Ordnungen

    Beitrag

    Zitat von Jürgen Gaul: „"welche hirnlosen Idioten .." “ Ich frage mich nur, weshalb ich mich z.B. extra bemühe, bestimmte Wörter dann wenigstens sinnvoll abzukürzen, wie z.B. "Sch..." oder "Id...." oder "A...ch".. und andere Teilnehmer hier aber offenbar nicht .. dann weiß man ja auch, was gemeint ist aber man verstört z.B. keine Kinder und Jugendliche, die hier vielleicht auch reinschauen und das lesen. Und dann wundert man sich noch in unserer Gesellschaft, wenn die Jugend immer aggressiver un…

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Na, dann hat jedenfalls diesmal der Frankfurter Zoo dafür gesorgt, dass mir die als Enten und nicht als Gänse "verkauft" wurden. Jedenfalls hatte ich mir das damals so notiert. Vielleicht sind es ja auch sog. "Gänseenten" oder "Entengänse" vom berühmten Dr. Moreau, der ja .. nach H.G. Wells .. bekannt für seine Insel und seine "Kreuzungs-Experimente" war. Der Kopf einer Ente und der Rest ist Gans oder Halbgans oder umgekehrt. Aber ich finde mich dann auch mit rostigen Halbgänsen ab. Ist mir auch…

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Da bin ich überfragt. Ich gehe aber mal von Tauchenten aus, da sie ja tauchen.

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Das war Zufall, hat mit Dir nix zu tun gehabt. So, ich machs jetzt wie die zwei hier .. alle meine Entchen, Köpfchen ins Wasser .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d Wenn das auch keine Enten sein sollten, dann schnapp ich mir die nächste Pekingente vom Chinesen oder meine Quietschente aus der Badewanne und stell dann davon ein Foto hier rein.

  • "vergoldeter" Ammonit

    Geofreund - - Fossilien

    Beitrag

    Zitat von Mineralienfreund: „Mit einer Messingbürste wird der Ammonit solange gerieben,bis er aussieht als wäre er aus Pyrit! “ Bei nur 5 mm hätte sich das ohnehin nicht rentiert.

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Dann ist es ja gut. Dann nix für ungut .. bin momentan aus mehreren Gründen, darunter gesundheitlicher .. wieder in einer ohnehin schon sehr angespannten Phase..liegt wohl auch mit daran, dass ich momentan sehr dünnhäutig reagiere. Habs noch mal weiter oben etwas abgeschwächt formuliert .. sorry Ente gut alles gut..

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Das hat nix mit Mimose zu tun. Macht Ihr nie Fehler? Verwechselt Ihr nie was? Man hätte mich ja auch gleich einfach mal höflich darauf hinweisen können (!), dass ich da etwas verwechselt haben könnte oder ist das zuviel verlangt? Korrektur siehe weiter oben zum Beitra P.S. Und ich frage mich, wer von uns zuerst hier so empfindlich und unhöflich reagiert hatte. Ich wars jedenfalls nicht. Ich habs eben einfach gerne, wenn man wenigstens einigermaßen höflich zu mir ist! P.S zum P.S. o.k. Schwamm dr…

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Sorry, dann wars eben ein Schwan. Habs verwechselt.

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Zitat von Noctilux: „Das war eigentlich klar, daß DU dir das nicht nehmen läßt. Aber das Bild passt. “ Zitat von Peter66: „Hast du die Gans ausgeschnitten ..., oder die falschen Bilder eingestellt? “ Habt Ihr ein Problem? Na und? Das linke Bild ist von mir zugeschnitten worden .. aber nicht die Gans. Sorry, dass ich Euch anscheinend so in die Parade gefahren bin. Ich werde nächstens ganz bestimmt keine Tierbilder mehr hier posten.

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Ich hätte nur noch einen Schwan (korrigiert!!!) mit 3 Enten .. Wie konnte ich böser böser Unhold auch nur diesen schrecklichen Fehler begehen, da vorher Gans hinzuschreiben!!) im Angebot .. aber der passt dann nicht mehr zum Titel. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d

  • Wir sind inzwischen schon bei August .. dieser Thread stammt doch noch von Juni

  • Ja, genau. Hier noch ein rotes Sulfid .. Alles andere als unscheinbar .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d .. aber auch dieser Ausschnitt von einer Handstufe mit Auripigemnt (braun / gelb) .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d auch schwarze oder schwarzviolette Geschichten wie der Pääkkönenit mit Antimonit sind schon Kabinettstüfchen .. da muss die Farbe nicht immer der Lieblingsfarbe entsprechen .. Das Gesamtbild ist entscheidend .. das-neue-naturfor…

  • Also das Kristallsystem von Rhodostannit wird zumindest in mind. als tetragonal angegeben.

  • Na ja, so toll sieht mein Bild nicht aus .. aber man erkennt etwas. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d und von Andorit .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d

  • Mineralogische Raritäten

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ja, Norbert, recht ungewöhnlich und die rote Färbung wird auch als am Seltensten beim Variscit beschrieben. Hier handelt es sich allerdings um die Varietät "Ferrian Variscite" (engl.) bzw. eisenhaltigen Variscit. Die Rotfärbung dürfte auf das Eisen zurückzuführen sein. Eine Bestätigung habe ich dafür aber bisher noch nicht gefunden. Entstanden ist das Mineral durch die Einwirkung von phosphatischen Lösungen aus Guano auf aluminiumhaltige magmatische Gesteine.

  • Mineralogische Raritäten

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ein paar weitere Raritäten mal wieder .. diesmal primär aus dem Bereich Arsenate und Phosphate .. Yvonit mit Geminit aus Frankreich .. rechts daneben Faustit aus Nevada .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d Ehlit (Pseudomalachit) aus Ehl bei Linz am Rhein, Westerwald .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc927477c8cb236966b313d Nickellotharmeyerit vom km3, Lavrion, Griechenland .. das-neue-naturforum.de/index.p…1ffc9274…

  • Natur im Süden Spaniens

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Ausdrucksstarke Eindrücke!

  • Ente gut - alles gut

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Die eine Ente schaut ja stolz wie Oskar!

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Norbert, Das klingt gut und das finde ich direkt originell .. würde ich auch so machen, wenn ich einen eigenen Garten hätte.

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Liebe Rosmarie, lieber Norbert, ja, wenn ich, wie meine Eltern, einen eigenen Garten hätte, würde ich dann doch lieber 20 Gartenzwerge gegen eine Tonne Rauchquarz eintauschen wollen .. will heißen, wenn ich einer von den Schrebergärtnern mit Gartenzwerg-Fetisch und zugleich Quarzliebhaber wäre, würde ich wählen zwischen den 20 Gartenzwergen und der Tonne Rauchquarz und mich dann doch für die Tonne Rauchquarz entscheiden. Meine Eltern mochten aber noch nie Kitsch; deshalb haben sie auch was gegen…

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ja, die wohlgeformten Bergkristalle (Quarze) gehören z.B. auch dazu, die diese Strahler aus den Klüften bergen. Die Strahler sind schon einige richtige Zunft .. es gibt auch Berufsstrahler, die Touristen in den Alpen ansprechen können. Es gibt aber auch noch viele andere tolle Minerale in den Alpen, die nicht jeder kennt. Ich suche bei Gelegenheit mal gerne den passenden Thread hier wieder raus oder wir machen dazu mal einen neuen Thread auf. Die großen Quarze und die Geschichten dazu kann ich e…

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Liebe Rosmarie, ja, Jahrzehnte waren es in jedem Fall. Da sammeln sich dann neben dem passenden Wissen auch die Mineralien für die Sammlung selbst an. Ein idiomopher (eigengestaltiger Kristall) braucht viel Platz zum Wachstum. Daher sind alpine Klüfte mit zirkulierenden Wässern besonders für solche Bilderbuchkristalle mit allen Flächen, Ecken und Kanten "prädestiniert". Daher findet man auch insbesondere in diesen alpinen Klüften mit die schönsten Kristalle! Hat ein Kristall beim Wachstum nicht …

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Liebe Rosmarie und Stefan, vielen Dank. Die farblosen Aggregate (= Kristallverwachsungen) sind ja eben auf dem letzten Bild zu sehen. Diese Aggregate bezeichnet man als warzig-nierig und/oder linsenförmig, stalaktitisch oder auch gerundet .. Rosmarie, Du hast das völlig richtig erkannt als Du von abgerundet sprachst. Bei der Wortwahl wird der Phantasie manchmal auch einfach freien Lauf gelassen .. je nach Ausbildungsform; d.h. ein idiomorpher Kristall .. das bedeutet freigestaltiger Kristall mit…

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Danke sehr, lieber Stefan. Nein, kein Krankenhaus. Das wurde ambulant durchgeführt. Näher möchte ich aber, wie gesagt, jetzt nicht mehr darauf eingehen. Ja, solche Eigenfunde findet man nicht einfach so, sondern die Recherche mittels Fachzeitschriften, Internet, Befragungen von Sammlern die z.B. selbst schon vorher dort waren etc., muss immer sehr gründlich erfolgen. Vollkommen richtig verstanden! Ich ziehe auch die Farben grün, blau, rot und gelb bei Mineralien vor aber gerade die sehr seltenen…

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Für diejenigen, die es interessiert .. ich habe den operativen Eingriff heute Morgen gut überstanden. Allerdings war der vorbereitende Sonntag dazu schon eine Tortur. Ich hatte zwischendurch wirklich meine Zweifel, ob ich das von meinen Kreislaufproblemen her, überhaupt "lebend bzw. in einem Stück" durchstehe. In der Vergangenheit ist mir schon genug schwarz vor den Augen geworden .. auch wegen zu niedrigem Blutdruck. Dafür habe ich jetzt mindestens die nächsten 10 Jahre Ruhe! Immerhin 4 Kilo se…

  • Danke, Birgit .. ich habe Deine kleine Korrektur noch wahrgenommen.

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    o.k. ich kann heute dann doch nicht mehr richtig folgen. Danke dann jedenfalls wegen dem Montag. So, jetzt habe ich doch noch verstanden, was Du meintest. Ja, so stimmts.

  • Hallo Birgit, wer ist denn George? Du meintest sicher Geofreund oder Peter.. siehst Du .. sogar der Vorname ist als Klarname hier bekannt .. schon mal die halbe Miete für die Dauermeckerer wegen Nickname-Benutzung. Jedenfalls vielen Dank für die Genesungswünsche zur OP, falls Du mich gemeint hast.

  • .. und hätte ich bloss meine Libellenbilder hier gar nicht erst gezeigt. Ich wäre heute mittag schon fast in die Luft gegangen, als Klaas seine "Ansprache" hielt, auch wenn ich ihn aus der fachlichen Sicht verstehe, aber man zuerst nicht wusste, wen er von uns beiden überhaupt meint. Ist es denn auch so schwer mal vor dem Toben eine kurze Anrede zu schreiben? @ so und so .. erst als ich auf die Links geklickt habe, wusste ich dann, dass ich jedenfalls nicht gemeint war. Zu spät .. der Blutdruck …

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Liebe Sabine, ich schrieb aber nicht .. man brauche dann aufwendige Analysen, sondern das Gegenteil .. Zitat von Geofreund: „Da braucht man dann weder aufwendige Röntgenanalysen durchführen zu lassen, noch eigene Untersuchungen wie Härte- oder Strichfarbenprüfung durchzuführen. “ Da ist Dir beim Zitiervorgang sicher versehentlich das Wort "weder" abhanden gekommen.

  • Zitat von Jürgen Gaul: „P.S. Kennzeichnend für derartige Leute ist, dass sie immer unter einem Nicknamen posten müssen. “ @Jürgen Gaul .. zu der vorherigen Geschichte halte ich mich jetzt erst mal ganz raus aber .. Dein P.S. kann ich so nicht unkommentiert stehen lassen! Nichts gegen Deine fachlichen Beiträge oder auch Meinungen zu anderen Themen, die ich z.T. sogar teile. Aber zurück zum Thema Nickname im Avatar: Obwohl ich das auch schon gefühlte Hunderte Male versucht habe, hier und woanders …

  • Hallo MG Natur, zunächst heiße ich Dich herzlich willkommen hier im Naturforum! Also ich habe hier mal einen Südlichen Blaupfeil (Orthetrum brunneum), den ich damals bei Oberwiddersheim, Vogelsberg gesichtet und aufgenommen hatte und der später als solcher hier bestimmt wurde. Ich als Laie sehe zumindest etwas Ähnlichkeit mit Deinem Exemplar. Aber da ich eigentlich für Foto-Motive ganz anderer Art in dann schon besserer Qualität zuständig bin, hatte ich die Libelle auch nur mehr als "Beiwerk" ..…

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Ja, der Antwort von Norbert zu diesem Fragenkomplex möchte ich mich gerne anschließen. Nur noch ein weiteres Beispiel .. einen Krokoit aus Tasmanien .. typisch intensiv rotorange bis rot und nadlig-stenglig, z.T. auch recht filigran .. wird man meist sofort erkennen können; das gilt auch für einen Mineralien-Laien, sofern der schon des Öfteren z.B. Mineralienbörsen besucht hat. Da braucht man dann weder aufwendige Röntgenanalysen durchführen zu lassen, noch eigene Untersuchungen wie Härte- oder …

  • Das Zinkkarbonat Smithsonit...

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo Stefan, nein, weshalb sollte ich verärgert sein? Ich fasse Deine Vorschläge und Warnungen (--> Chemie) schon als positiv-konstruktive Kritik auf. Danke auch für die teilweisen "Blumen". Chemie muss allerdings bereits in der Schule richtig erklärt werden und zwar von fähigen Pädagogen! Meistens erfüllen gerade die Chemielehrer dieser Nation schon nicht die Grundvoraussetzungen für einen vernünftigen Chemieunterricht. Ich selbst hatte allerdings einen guten Chemielehrer; allerdings kann ich …