Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • baummarder mit handicap

    Werner - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Hallo wannebee , auch dieser Steinmarder hat was mit dem linken Auge ! Finde weder in der Literatur noch im Internet etwas über Augenkrankheit beim Marder ,wird wohl doch eine Verletzung - vielleicht sogar vom Beutetier -sein. das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84

  • aus unserer Sitzecke

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin , Diese Villa mit dem Nacktsamer davor - hat was ! In dieser Villa würde ich gern mal rumstöbern. Das Gelb der Ginkoblätter ist unschlagbar .

  • geplant ,klappt selten ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Dankeschön, lieber Werner! Ich bin total baff. “ Liebe Rosmarie ,als Heimat-Raritätensucher freue ich mich immer wenn mir dieser Krakeler begegnet. Zitat von @strid: „ist das "blühendes moos"? ich zumindest benenne die (in diesem foto) sichtbaren "furchtkörper" immer als solches und bin auf euer fundiertes wissen dazu gespannt! “ Liebe Astrid , Das sind die Sporenbehälter des Mooses . Moose sind ein riesen Kapitel für sich - da läuft einiges anders als bei den Blütenpflanzen…

  • geplant ,klappt selten ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von _Stefan_: „Es klingt auch so, als hättest du den Tannenhäher schon häufiger dort beobachtet und heute gezielt besucht. So eine Ausdauer darf dann auch mit tollen Fotos belohnt werden. “ Lieber Stefan , Genau so ist es .Ich höre ihn in diesem Gebiet seit 6 Jahren ,sehe in auch ab und zu wegfliegen und habe bis gestern nicht viel mehr als du geerntet. 2013 und 2018 an selbem Ort . das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc682…

  • Novemberpilze

    Werner - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    Zitat von Silvester: „Das Fotografieren war recht hart. “ Und hat sich gelohnt - das sind sehr interessante ,schöne Aufnahmen !

  • Zitat von Rosmarie: „Lieber Klaas und Werner, habt ihr an diese Schnecke gedacht? “ Liebe Rosmarie , Ich hab an gar nichts gedacht ,kann aber deine Bestimmung (Daudebardia) mit einiger Sicherheit bestätigen (Seite 190 in unserem Buch). Die haarige wird der Gattung Trochulus angehören ,aber welche Art - keine Ahnung !

  • Novemberpilze

    Werner - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Also ich finde die eigentlich immer nur im gleichen Wald. “ Liebe Wiltud , Die gibt es auch hier nur an einer Stelle .Und wenn du sie jetzt noch gefunden hast ,hätte ich auch eine Chance. Das letzte mal hab ich die dort im Sept.13 gefunden. Dazwischen ar nichts. das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84

  • Zitat von Klaas Reißmann: „Ich habe zwar eine Ahnung, aber ich will Rosmarie nicht den Spaß nehmen. “ So geht es mir auch ! Ich hab zwar das gleiche Buch wie Rosmarie aber für Schnecken ist nun mal sie zuständig. Liebe @Rosmarie,walte also deines Amtes .

  • Zitat von phoenix66: „vielleicht lohnt es sich sogar mal in unserem Wald zu stöbern? “ Ja, Martin wo Bergahorn wächst ,würde ich mal schauen !

  • Zitat von Natürlich: „Hallo Uwe, du machst mich neidisch! “ Und mich auch gleich mit ! Lieber Uwe , Daß du zu dieser Menge auch noch den Verursacher geliefert hast ,ist schon Klasse . Bestimmung ist wohl nicht möglich ? Ein sehr interessantes Thema !

  • Novemberpilze

    Werner - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    Liebe Wiltrud , Da hast aber wieder wunderbare Bilder geliefert - so was kann man nicht genug betrachten. Noch heute Morgen dachte ich ,ich müßte mal wieder zu der einzigen Stelle gehen wo ich den Tintenfischpilz mal gesehen habe. Sag mal,gibt es diesen Neomyceten bei euch häufiger ? Deine Bilder sind wirlich sehr gut ! Daß dir die keimende Eichel nicht entgeht ,spricht dafür ,daß du mit aufmerksamem Blick durch Natur gehst.

  • Lieber Uwe , Da warten wir mal auf Rosmaries Antwort . Die erste gibt es dort -wo ich mein Unwesen treibe -bestimmt nicht ,bei der zweiten bin ich mir nicht sicher.

  • Zitat von Natürlich: „ich möchte hier nur kurz erklären,das Buch Fadenwesen ist kein Pilzbestimmungsbuch. Da werden hauptsächlich Pilze aus dem bayerischen Wald gezeigt. Oftmals Raritäten die nur dort vorkommen. Aber wunderbar bebildert und mit teils interessanten Kommentaren versehen. “ Danke liebe Wiltrud , Es beschreibt wohl genau das ,was in Bestimmungsbüchern keinen Platz hat. Zitat von Tigerface: „DAS moechte ich gern sehen, Werner! "Kopfkino aus" “ Ich schätze du verfügst über genügend Ph…

  • geplant ,klappt selten ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Seide: „Ui.... wie schön... Gratuliere zum Tannenhäher und zum Grauspecht! Am besten gefällt mir Bild Nr. 15... so eine schöne Perspektive und feines Licht! “ Danke,liebe Silke ! Ich erinnere mich gut an deine Nusshäherbilder an den Zirben . Zitat von Moosfreund: „wieder ein ganz feiner Bericht mit sehr gelungenen Bildern,besonders die Makros! Dazu noch Tannenhäher und Grauspecht,gratuliere. “ Danke ,lieber Uwe - den Tannenhäher müßte es bei euch doch auch geben .

  • geplant ,klappt selten ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Ajott: „Den specht würde ich auch für einen Grauspecht halten, die typische dunke Zeichnung im Gesicht ist erkennbar. Zwei schöne Sichtungen, Glückwunsch! “ Danke liebe(r) Ajott ,für die Bestätigung ! Zitat von Tigerface: „jetzt wuerde ich wieder Like klicken wollen, weil mir deine Fotos sehr gefallen. “ Danke Annette ,diese,deine Antwort ist mir mehr wert . Zitat von phoenix66: „das Problem habe ich mir gerade noch verkniffen mit den lieb gewordenen Gewohnheiten. Gruß Martin, der eine…

  • Zitat von Tigerface: „und wenn du Likes leiden koenntest, haettest du dafuer eins bekommen, lieber Werner “ Liebe Annette ich bereue es jetzt schon ! (Spaß) Zitat von Rosmarie: „Mein Parey´s ist zwar ergiebig, aber den mag ich nicht wirklich... “ und mein Linus Zeitlmayr ,liebe Rosmarie ,sagt auch nichts über die Spinnen-Kernkeule. Zitat von Sabine Flechtmann: „Sehr viel nutze ich die Webseite von Wolfgang Bachmeier 123pilze.de . “ Ja ,liebe Sabine die finde ich auch sehr gut . Zitat von Moosfre…

  • geplant ,klappt selten ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    ....aber heute morgen dachte ich ,komm schau mal ob du diesen komischen Vogel bei dem guten Licht endlich mal aufs Bild bekommst. Im alten Revier 5 km herumgestiefelt gibt es immer was zu entdecken. Mäuseschwanz-Rübling (Baeospora myosura) bestimmt von @Natürlich. das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84 Klebriger Hörnling (Calocera viscosa) bestimmt von @Natürlich. das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84 Cladonien das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3feb…

  • Zitat von Klaas Reißmann: „Für mich schon, weil es keinen Sinn macht, Wissen für sich zu behalten. “ Und dafür sind wir dir auch dankbar ! Hab über die Bestimmung hinaus schon einiges aus der Insektenwelt dazugelernt.

  • Zitat von Natürlich: „Ja lieber Werner, das mach ich doch gerne. “ Danke ,liebe Wiltrud Zitat von Tigerface: „gibt es als gebraucht hier: “ auch dir liebe Annette Zitat von phoenix66: „wenn du jetzt noch eine ISBN-Nummer hättest, wäre eine Nachbestellung problemlos. “ und dem lieben Martin Fühlt euch dafür ordentlich geliket !

  • Liebe Wiltrud , Bin von deiner Begeisterung über Pilze im Allgemeinen und über dein wunderbares Pilzbuch im Besonderen angesteckt. Würdest du mir bitte den Titel verraten auch wenn ich nicht mehr like .

  • Zitat von Moosfreund: „Für deine Rettungaktion gibt`s von mit eine Schnecke von heute (Größe:12mm),die mit dem großen Mantellappen. “ Diese Art von Schnecken suche ich seit langem vergeblich .Klasse Aufnahme !

  • Zitat von Moosfreund: „Mir ist aufgefallen,daß ich diese Hölzer sehr oft in unmittelbarer Nähe zum Fluß,oft auch als Schwemmgut,finde. “ Ja Uwe , das dachte ich bei meinem ersten Fund im Auwald auch .Doch schon der zweite Fund auf der Alb hat mich dann eines besseren belehrt.

  • Hallo Uwe, Deiner Pilzausbeute nach ,muß es bei euch doch wesentlich mehr geregnet haben als bei uns. (nur 116 l/m²) Deinen Feuerschuppigen Saumpilz hab ich noch nie gesehen, so wenig wie diese Elastische Lorchel. Daß dir der Blutdruck hoch ging ,zeugt vom Besonderen dieser Entdeckung.

  • Zitat von Rosmarie: „Aber ich kenne eine Stelle, an der viel Bergahorn wächst. “ Liebe Rosmarie , Auch bei uns gibt es sehr viele Bergahorne und trotzdem ist das Giraffenholz nur selten zu finden.Aber schau ruhig mal selbst. Zitat von Rosmarie: „Beim nächsten Mal werde ich dort mit den Augen über den Boden rutschen... “ aber lass dabei die Brille auf - wegen der Augen .

  • Zitat von Moosfreund: „Ich finde es glücklicherweise recht häufig in meiner Gegend. “ Hallo Uwe , Habt ihr denn mehr Ahörner oder mehr Keulen ? Deine Giraffe ist schöner wie meine - danke fürs herzeigen .

  • Zitat von Uwe 58: „Wachstum bisher immer auf der Sägeseite von Stubben. Auf dünne Ästchen habe ich den noch nicht gesehen. “ Danke Uwe, Du hast in einem Beitrag von 2016 von der größeren Häufigkeit des Giraffenholzes bei euch auf Rügen geschrieben. Dann ist deine Aussage "nicht auf dünnen Ästchen " durch deine vielen Beobachtungen bestimmt recht sicher.

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „Lieber Werner, es gibt noch eine zweite Pilzart, die an Berg-Ahorn Giraffenholz macht: Ahorn-Kohlenkrustenpilz Atypa acharii (TULASNE), der aktuell Atypa maura ([Fr. : Fr.] FUCKEL) heißt. Leider nur ein bescheidenes Handyfoto, dafür aber bestimmt von einem hervorragenden Pilzkenner auf einer Pilzlehrwanderung. “ Danke fürs zeigen ,liebe Sabine Und vielleicht gibt es noch weitere Arten der gezeigten Gattungen ,welche dieses Muster erzeugen.

  • Zitat von Lothar Gutjahr: „Sorry Werner, höre ich zum ersten mal. “ Hallo Lothar , Bei meinen vielen Querfeldeintouren hab ich nur 2 x Giraffenholz gefunden .Einmal im Auwald an der Donau und heute im Mischwald auf der Alb. Zitat von Tigerface: „Was meinst du mit Klangholz? In Form von Klangplatten wie bei der Marimba oder wie Blasinstrument wie Digeridoo, Floete oder sonstwas? “ schau mal hier soll dem Klangholz ,welches für die Stradivari verwendet wurde ,nahekommen. Zitat von Sabine Flechtman…

  • Zitat von Klaas Reißmann: „Lieber Werner, was soll ich sagen? Du befindest Dich in guter Gesellschaft, weil mir so Klamotten auch hin und wieder passieren und vermutlich allen anderen auch. “ Nicht nur bei Käfern und vielem anderen weiss er Bescheid ,nein ,er verfügt auch über das nötige Feingefühl ,die Bedenken eines älteren Sackes zu relativieren.

  • Zitat von Klaas Reißmann: „Die Marmorierung ist typisch für den weiblichen Alpenmolch. “ Ich wundere mich noch über diese Namengebung beim Bergmolch,sehe die Bilder und schreibe trotzdem Teichmolch .

  • Nach fast 2 Jahren fand ich heute morgen wieder mal ein Stück Giraffenholz unter einem Bergahorn. Zumindest bei uns kommt das nicht häufig vor . das-neue-naturforum.de/index.p…1c961b82add4f3febc6824a84 Ein Pilz der Gattung Xylaria soll diese Zeichnung auf Totholz bewirken ,die Langstielige Ahorn-Holzkeule (Xylaria longipes) Durch die Veränderung der Holzstruktur soll ,sofern groß und dick genug,ein besonderes Klangholz entstehen. Hier eine andere Art dieser Pilz-Gattung ,die Geweihförmige Holzke…

  • Liebe Rosmarie , Der kam bestimmt auch aus dem Sicherungskasten ? Ich denke Teichmolch ,habe aber keine Literatur welche das bestätigt.

  • Untergangsstimmung !

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Aber dein Bild ist derartig eindrucksvoll, dass ich dir das unbedingt noch sagen muss! “ Danke ,liebe Rosmarie ! Wenn die Natur auf Sparflamme geht ,muß halt der Himmel herhalten.

  • Früchte welcher Pflanze

    Werner - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud , Das wird wohl A sein ? Ein schönes Rätsel .

  • Begegnung mit Dracula

    Werner - - Fossilien

    Beitrag

    Hallo Norbert, Danke fürs zeigen ! Ein unglaublicher Brummer ist das .

  • Zitat von Natürlich: „ich hoffe du wirst uns an deinen weiteren Beobachtungen teilhaben lassen. Ich bin schon gespannt. “ Das geht mir genau so. Eines würde mich noch interessieren ,welchen Querschnitt und welche Länge hatte diese Bahnunterführung. Da ich das in Höhlen an Spinnen noch nicht beobachten konnte, kommt es vielleicht auf den Luft- Durchzug an der diese Art begünstigt.

  • Untergangsstimmung !

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Astrid und Sigurd , Danke Euch ! Es ist wie mit den Fliegenpilzen - man kommt nicht umhin ,sie immer wieder aufzunehmen obwohl man schon 100 Bilder davon hat.

  • Hallo Markus, Volltreffer -Klasse !

  • Hallo Uwe , Da hast du ja wieder eine ganz tolle Entdeckung gemacht . Ich habe wohl einige ,mit weißem Schimmelpilz überzogene Insekten bei meinen Höhlentouren entdeckt - in der Ausprägung ,wie du sie hier zeigst ,allerdings nicht. Deine Bahnunterquerung hat sich gelohnt .

  • Liebe Meinhards , Die Kombination von Historie und Natur habt ihr sehr schön eingefangen.