Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 406.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Novemberpilze

    @strid - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    . liebe wiltrud, du zeigst hier wieder einmal ganz sagenhaft aufnahmen! die schöne freistellung deiner pilze in den fotos 5 & 6 gefällt mir ganz besonders! auch deinen tintenfischpilzfund hast du fotografischisch wunderbar festgehalten! lieber werner, dein tintenfischpilz ist durch seine form als solcher für mich noch deutlicher zu erkennen. lieber paul, deine großartige dokumentation des pilzwachstums anhand deiner tollen fotos, ist wirklich beeindruckend anzusehen! .

  • baummarder mit handicap

    @strid - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    . wow, was für eine tolle begegnung, zu der ich dich herzlichst beglückwünschen möchte! der war also ganz schön "zugerichtet" - ich denke da gleich an raufereien. aber ob das sein könnte? .

  • geplant ,klappt selten ...

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . lieber werner, foto 1 begeistert mich total! auf mich wirkt es wie ein kleines diorama, wie eine eigene kleine welt in der großen echten, die ich beim betrachen dieses kleinen lebensraumes bestimmt völlig ausblenden könnte... auch dieses eingebettet sein des zapfens in das gepolsterte "grün" gefällt mir gut. und es ist ein so stimmiges bild. der zapfen im moos gefällt mir außerordentlich gut! auch mit dem harten licht bist du gut umgegangen foto 15 taugt mir auch volle wilde! wie eine bühne sc…

  • . das solches holz sogar einen eigenen namen hat, wusste ich nicht mal bis zu diesem thread! danke für all eure informativen beiträge darüber und das tolle anschauungsmaterial in form eurer sensationellen bilder! .

  • aus unserer Sitzecke

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . Zitat von phoenix66: „so sieht man ihn nur wenige Wochen “ aber grad so find ich ihn immer wunderschön! (ich mag ginkobäume) .

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    @strid - - Mineralien

    Beitrag

    . lieber lothar, danke für den link. das einzige was ich weiß ist, das auch in einem fotolabor durch die chemikalien "kristalle" erschaffen werden können. so eine platte hatte ich mal in händen. aber sonst wußte ich bislang nichts darüber. .

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    @strid - - Mineralien

    Beitrag

    . die bilder in beitrag 211 finde ich sehr interessant und hätte mir wie sabine auch gedacht, das dieser prozess lange dauern muss. ein vom baum gefallenes blatt - ewig schade, das du damals noch nicht fotografiert hast... .

  • . wow, ein wirklich toller fund - gratuliere dazu das foto vom tausenfüßer gefällt mir persönlich total gut. denn ich mag diese tiere sehr und freu mich immer, wenn ich einen sehe. ein tolles foto hast du davon gemacht! .

  • . verblühtes hat doch auch seinen ganz eigenen reiz... .

  • . beeindruckende aufnahmen wunderschöner pilze! leider kann ich hier nur bewundernd staunen und nicht mitreden... deine bunte vielfalt begeistert mich sehr! die holzkeule mit dem quietschgrünen HG, die wahnsinnsaufnahme von dem fliegenpilz - ein traum, echt! und das extreme makro am ende der ersten serie ist sowieso der hammer! .

  • Untergangsstimmung !

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . lieber werner & markus, eure beiden sonnenutnergangs-stimmungsbilder sind atemberaubend schön! wenn ich manchmal ähnliche farbenspiele am himmel sehe, denk ich mir: würd ich das jemandem beschreiben, mir würd das keiner glauben - so intensiv und kräftig und kitschig und irre sind die farben oft... .

  • Herbstwanderung auf die Rote Wand

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . zu den landschaftsaufnahmen der ersten serie: da kann man gut "ins lånd eineschaugn..." und zu deiner begegnung mit den steinböcken und den aufnahmen davon kann ich dich nur beglückwünschen! .

  • Eindrücke aus der Nordeifel

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . Zitat von Rosmarie: „Ich bin momentan noch einmal mit meinen Zwerge-und-Feen-Geschichten (und meinen Gedichten sowieso) beschäftigt, weil ich überraschend das Angebot erhalten habe, dass noch mal ein paar veröffentlicht werden sollen. Ich freu mich wie Oskar, komme aber mit meiner Zeit nicht mehr zurecht... “ liebe rosmarie, ich freu mich volle wilde mit dir mit!!! und es muss dir kein bisschen leid tun das du "lebst" - natürlich freu ich mich über deine lieben zeilen hier im netz - aber das r…

  • . liebe sabine, es scheint, als wäre ich recht vorschnell in meinen entscheidungen. danke das du mich einbremst gerade habe ich (auch) den titel nochmal abgeändert. "Blattwespe - möglicherweise Amauronematus" <-- wäre das so in ordnung? und ich lese dein bemühen aus deinen zeilen heraus, mir helfen zu wollen. und von deiner suche nach diesem insekt - vielen herzlichen dank auch dafür!! .

  • . lieber meinhard, dankeschön für die antwort! .

  • . darf man hier auch mit abstimmen, wenn ich selbst zwar selbst keinen fotobeitrag hätte, doch es im speziellen fall für mich interessant zu sehen wäre wie das thema (von anderen) fotografisch umgesetzt wird? .

  • Später Falter

    @strid - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    . wirklich ein wunderschönes exemplar mit kräftigen farben, intakten flügeln... ...sieht beinah aus wie frisch geschlüpft! .

  • . lieber klaus, herzlichen dank für deine netten worte zu meinen fotos! liebe(r) ajott, vielen lieben dank für diesen namen! gerade konnte ich nachlesen das die Amauronematus an weiden zu finden sind, bzw diese als larven fressen. und da wo ich diese blattwespe fotografiert habe gibt es jede menge weiden. herzlichen dank für deine hilfe! .

  • . liebe naturfreunde, möglicherweise hatte ich hier eine blattwespenart vor der linse. auffällig ist für mich der grüne bauch. doch war mir dieser bislang leider keine hilfe bei der suche nach einem namen. aufnahmedatum: 3.5.2017 | kärnten | an der drau | ca 600m das-neue-naturforum.de/index.p…c70fb6ec716b871e9b5f4ce26 das-neue-naturforum.de/index.p…c70fb6ec716b871e9b5f4ce26 vielleicht hat ja jemand von euch eine idee zu diesem insekt? das würde mich freuen! .

  • Ein Reiswanzen-Special

    @strid - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    . lieber klaus, eine beeindruckende dokumentation dieser wanzenart hast du in diesem thread gezeigt, und mit tollen fotos bestückt! danke auch für den link zu deinem thread aus dem jahr 2015, den ich mit interesse angeklickt habe und natürlich auch gelesen habe. eine tierart in der freien natur vom ei über die einzelen entwicklungsstadien bis hin zum erwachsenen tier immer wieder anzutreffen und dabei auch noch in allen entwicklungsstadien fotografieren zu können, ist schon was ganz besonderes u…

  • . herzlichen glückwunsch zum verdienten sieg auch von mir an dich, liebe gaby! *blümchen*-*überreich* meine stimme ging an bild 8 - ein motiv das ich ganz besonders liebe. die farben der herbstastern haben es mir angetan. .

  • Kabinettkäfer (Anthrenus museorum)

    @strid - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    . Zitat von Sabine Flechtmann: „...Auch wenn er nur langsam läuft, ist er praktisch unfotografierbar, weil er sofort mit einem Teil wieder aus dem Schärfebereich entfleucht... “ liebe sabine, wenn man sich deine fotos ansieht, würde man das vermutlich nicht glauben... eine gewaltige doku mit erstaunlichen bildern! (auch, wenn das motiv eines ist, das im grunde keiner daheim haben möchte) ich hoffe mit dir das die eier bereits gelegt worden waren, noch bevor du den schmetterling mit nach hause ge…

  • . danke euch beiden, liebe sabine & klaas fürs aufzeigen einer weiteren zum verwechseln ähnlich sehenden art und fürs beschreiben der unterschiede! .

  • Alm 2018 querbeet

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . liebe sabine, ich hab mich eben durch den gesamten thread gelesen und ich bin absolut begeistert von deinen viele, vielen, tollen fotos! es ist ein genuss, sich da durch zu klicken!! .

  • Alm 2018 querbeet

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . liebe sabine, die Wiesenflockenblume vom 24.10. hast du besonders fotografiert. vor allem das zweite foto mit der seitenansicht und der freistellung gefällt mir außerordentlich gut. deine makros des Haarschuppen Zahnspinners bewundere ich sehr! diese falter mit ihren langen "haaren" (bei denen die augen meist gar nicht zu finden sind, so versteckt und tief drinnen sitzen die) sind für mich oft so schwer zu fotografieren. und es ist wirklich eine hübsche art - vor allem, weil sie von dir sehr "…

  • Eindrücke aus der Nordeifel

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . liebe rosmarie, auch wenn der anlass ein familientreffen war, so hast du abseits davon ja unglaublich viel erlebt und bei deinen "engelsgleichen begegnungen" kommt mir grad folgendes in den sinn: wenn einer eine reise tut, so kann er viel erzählen - ich las mich mit einem immer breiter werdenden schmunzln durch deine zeilen. dein eingangsfoto mit dem saftigen grün im vordergrund, dem einzelnen baum am horizont und dem nebel der alles andere verschluckt, fängt eine ganz eigene stimmung ein, die…

  • . liebe naturfreunde, ich danke euch fürs reinklicken in diesen thread, fürs mitüberlegen, fürs kommentare hier lassen, für die bestimmung und für eure vielen likes! .

  • . liebe sabine, gleich vorweg: bevor ichs vergess möcht ich dir auch noch danken für die titeländerung! (ich vermute zumindest dich dahinter) Zitat von Sabine Flechtmann: „deine Raupe sitzt auf schmalblättriger Weide, und ich hatte oben noch nachgetragen, dass aus deiner Raupe ein Abendpfauenauge wird. Vermutlich hat sich das auch überschnitten. “ ja, ich glaube auch das hat sich wohl überschnitten. dennoch danke für den hinweis, das hätte ich sonst vielleicht gar nicht mehr gelesen. es ist so l…

  • . liebe sabine, unser beider antworten haben sich wohl zeitlich überschnitten. bitte glaube nicht ich hätte sie nicht gelesen - beim studieren deiner beschreibung samt der hilfreichen links und dem erstellen meiner antwort brauchte ich nur eine ganze weile... vielen herzlichen dank für deine erklärung und für die links. die beschreibung darüber, wie man beide raupen gut unterscheiden kann ist echt spitze - das wusste ich bislang nicht! anhand der beispielbilder weiß ich jetzt auch genau, was du …

  • . liebe annette - du hast natürlich recht, ich habe einen buchstaben überlesen! danke fürs aufmerksam machen!! .

  • . lieber martin, mit der bestimmung des Nachtpfauenauges (vielen lieben dank fürs korrigieren!) konntest du mir sogar sehr helfen - und ich danke dir ganz herzlich dafür! .

  • . liebe annette, ich danke für für die mühe die du dir für mich gemacht hast - meinst du mit "gewedelt" vielleicht die hellen streifen, welche in regelmäßigen abständen über den körper der raupe laufen? die laufen doch von hinten oben beginnend in abfallender linie nach vorne unten. und soweit ich das beurteilen kann ist das bei beiden gleich.... kannst du mir deshalb bitte nochmal erklären, was du mit "gewedelt" meinst und wo genau du den unterschied bei beiden siehst? ich sehe den nämlich leid…

  • . liebe naturfreunde, ich wende mich heute wieder mit der frage bezüglich einer raupe an euch. leider habe ich sie nur in seitlicher ansicht fotografiert. vielleicht kann mit dennoch jemand bei der frage helfen, ob ich hier einen lindenschwärmer, oder ein abendpfauenauge vor der linse hatte? kan man das aus dieser perspektive sagen? gefressen hat die raupe an einer weide. und da in der nähe neben weiden zwar andere laubbäume aber keine linden zu sehen waren, denke ich auch an ein abendpfauenauge…

  • Südpfalz - ein Erlebnis!

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . lieber sigurd, da gibt es ja jede menge schöner fotos! die wanze mit dem herrlichen bokeh im hintergrund, die rattenscharfe wespe in foto 3, die büffelzikade deren form aus dieser perspektive mit den zacken des blattes auf dem sie sitzt für mich wunderbar harmoniert und die kontrastreiche feldgrille - um nur einige hervorzuheben... .

  • Flaschenstäubling

    @strid - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    . Zitat von Weezle: „Bei der letzten Tour bin ich auf diese Flaschenstäublinge gestoßen. “ ...und was für ein sagenhaft schönes foto du davon gemacht hast! da gratuliere ich dir herzlich dazu. *handgeklapper* mir imponiert die schärfentiefe im vorderen bereich und die wunderschöne unschärfe im hinteren bildbereich. dazu dieses sagenhaft schöne licht... .

  • Lustiges aus der Tierwelt

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . liebe wannabee, da wird ja die volle ladung süßer früchte abgeholt! sensationelle bilder sind dir da gelungen. meinen glückwunsch .

  • Baumpilze

    @strid - - Pilze (Fungi)

    Beitrag

    . vielleicht allerweltspilze - das kann ich nicht beurteilen - aber auf jeden fall total schön fotografiert! liebe wiltrud, da hast du aber mal wieder ganz tolle fotos gemacht! die sind so hell und wirken so freundlich, die fotos sind wunderbar ausgeleuchtet, die farben wirken frisch und schön. mir gefällt vor allem dein erstes foto. (aus eben genannten gründen) .

  • Strudelwürmer

    @strid - - Tiere anderer Ordnungen

    Beitrag

    . sehr interessant, was da alles in einer gewässerprobe zu finden ist... und wenn ich auch in keinster weise mitreden kann weil ich von der art zu fotografieren genauso wenig verstehe wie von diesen kleinstlebewesen selbst, so genieße ich doch immer wieder deine wirklich beeindruckenden fotos davon! .

  • Meine Erlebnisse 2018

    @strid - - Natur

    Beitrag

    . liebe seide, ein ähnliches bild gab es auch bei uns gestern. bei uns schien den ganzen tag sonne und hinterm nächsten hügel lauerte das schlechte wetter. einen regenbogen sahen wir auch. der war sogar über zwei stunden zu sehen und wanderte gaaanz langsam dabei. faszinierend war das! .

  • Ausschnitt von ?

    @strid - - Rätselecke

    Beitrag

    . lieber werner, ein tolles rätsel mit super fotos in rätsel, sowie in auflösungsbildern lieber uwe, auch von mir kommt ein glückwunsch. da wär ich im leben nie drauf gekommen! . .