Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 659.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Meinhard, zum Fund dieser wunderschönen Nachtfalterart gratuliere ich dir! Herrliche Farben,alles noch perfekt-super. Es war mir bisher noch nicht vergönnt,sie zu finden. Die Amerikanische Kiefernwanze dieses Jahr schon mehrfach.

  • Ausschnitt von ?

    Moosfreund - - Rätselecke

    Beitrag

    Zitat von Werner: „.Das haben so schon viele von euch gesehen insbesondere @Natürlich Wiltrud . “ Zitat von Natürlich: „Hat es was mit Pilzen zu tun ? “ Tintlingshut?

  • noch eine Höhle

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, das sind wieder interessante Höhlenansichten und schöne Nahaufnahmen! Du hast mich mit dem Höhlenfieber etwas angesteckt.Einige Schachteingänge (mangels natürlicher Höhlen) habe ich untersucht und vergangene Woche auch erstmals diese Kokons gefunden,meist mit der Höhlenspinne in unmittelbarer Nähe.Und außer einigen Tagpfauenaugen leider kein weiteren Falter. Sehr spannend (und weit weniger riskant) war auch die Begehung einer langen Bahnunterführung mit Bächlein. Brachte aber leide…

  • Aber gerne,hier noch einige Ansichten von Falterfühlern und . natur-schmetterlinge.ch/spezie…hler-von-schmetterlingen/

  • Zitat von @strid: „wie kannst du anhand dieses fotos das geschlecht des falters unterscheiden? wegen der fühler? vermute ich da vielleicht richtig? “ Genau so ist es,die Männchen haben gekämmte Fühler,dieses Foto aus dem Lepiforum zeigt das sehr schön. lepiforum.de/webbbs/images/f1_2007/pic54681.jpg

  • Hallo, ich sehe hier eher einen Brombeerspinner (Macrothylacia rubi),ein . Vergleiche bitte mit den Bildern hier: lepiforum.de/lepiwiki.pl?Macrothylacia_Rubi Der Außenrand der Vorderflügel ist beim Birken-Sichelflügler gezackt und zwischen den beiden Querbinden hat er einen dunklen Punkt. lepiforum.de/lepiwiki.pl?Falcaria_Lacertinaria Diesen Falter würde ich auch gerne mal finden,die Raupen habe ich schon öfter gesehen.

  • Hallo Silke, nur ein ganz vorsichtiger Bestimmungsversuch von mir. Vergleiche bitte deinen Falter mal mit dem hier: lepiforum.de/lepiwiki.pl?Libythea_Celtis

  • Hallo Silke, es gibt neben dem Ampfer-Purpurspanner auch noch den sehr ähnlichen Knöterich-Purpurspanner (Lythria purpuraria).Beide Arten sind nur durch Genitaluntersuchung sicher zu unterscheiden,sagt mein Bestimmungbuch. Zitat von Seide: „Die Punkte auf der Flügeloberseite hab ich auf keinem Bild im Lepiforum gefunden, “ Was die Sache nicht einfacher macht! Aber schau dir bitte hier das sechste Bild an,da kann man die Punkte erkennen! lepiforum.de/lepiwiki.pl?Lythria_Purpuraria Ich glaube,hier…

  • Hallo Meinhard, schau doch mal hier unter "Wilder Hopfen"-Vorkommen. de.wikipedia.org/wiki/Echter_Hopfen Zitat von Meinhard Siegmundt: „am Rande eines Laubwaldes “ Zitat von Meinhard Siegmundt: „Und wie kommt diese Pflanze da hin??? “ Wegen der Thuja (?),in der er auf deinen Fotos rankt,liegt es nahe,daß hier jemand vor Jahren seinen Gartenabfall/ Grünschnitt entsorgt hat. Ansonsten findet man dieses sehr kratzige Gewächs auch hier im Erzgebirge ab und zu,besonders an sonnigen Felshängen in den …

  • Hallo Werner, da hast du den letzten Sommertag noch einmal gut genutzt und uns schöne Aufnahmen mitgebracht. Den hübschen Schmuck-Kleinspanner habe ich bei mir hier noch nie gesehen. Auch die Makro-Aufnahmen sind super gelungen! Zitat von Werner: „gestern Abend sah der Himmel dann so aus -mir schwant nichts Gutes “ Dieser Wetterumschwung war schon recht heftig.Gewitter mit Starkniederschlägen,Sturm und extrem gesunkene Temreraturen.Der Sommer ist vergangen,er war auch lang genug.

  • Weinstein

    Moosfreund - - Mineralien

    Beitrag

    Liebe Sabine, ein seltener Fund und sehr gut ins rechte Licht gerückt. Das zweite Foto ist dir besonders gut gelungen Zitat von Sabine Flechtmann: „und objektiv ziemlich klein, hat es sich als unglaublich schwierig zu fotografieren herausgestellt. “ Das glaube ich dir sehr gerne,Stichwort "Schärfentiefe".

  • die Höhle im Wald ...

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, interessante Höhlenentdeckungen und in sehr schönen Aufnahmen dokumentiert! So eine große Anzahl Zackeneulen habe ich bisher noch nicht beobachten dürfen und dann auch gleich zwei Olivbraune Höhlenspanner,sehr schön. Du hättest evtl. sogar die Chance,den noch selteneren Gelblichgrauen Höhlenspanner (Triphosa sabaudiata) zu finden.In meinem Bestimmungsbuch wird sein Vorkommen in Deutschland mit lokal in den Alpen und auf der Schwäbischen Alb beschrieben. Hier ein Foto aus dem Lepifo…

  • Nachtfalter 2017,Teil 2

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Ich kann deine Beobachtung bestätigen . Die sind tatsächlich bereits am 19.09.im Winterquartier. “ Hallo Werner, vielen Dank für deine Rückmeldung.Diese hat mich am vergangenen Sonnabend dazu bewegt,mal wieder in den Bergwerkseingang zu schauen. Und siehe da,sie hocken schon wieder im Überwinterungsquartier. Zackeneule,7 Exemplare konnte ich entdecken. das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Und zu meiner großen Freude auch wieder der Olivbraune Höhlenspanner.…

  • Zitat von Werner: „Im Modus M funktionierts . “ Laut Bedienungsanleitung (Seite 158) sollte die Blitzleistungskorrektur aber auch in P,S,A u.U funktionieren,nicht nur in M!

  • Zitat von Werner: „Ich hab heute morgen versucht ,den Blitz zu regulieren - diese Möglichkeit bietet meine Kamera nicht . “ Die Leistung des Kamerablitzes läßt sich bei mir an der P900 schon einstellen,hab`s gerade noch mal getestet: Taste Menu -> M -> Blitzleistungkorrektur -> OK -> mit dem Wahlrädchen den Korrekturwert anwählen,von -2 bis +2 Testfotos gemacht,soweit alles gut.

  • Zitat von Noctilux: „Die sicherste Methode ist aber die Blitzleistung von Hand zu regulieren, sofern man die Möglichkeit dazu hat. Manchmal läßt sich das sogar noch durch etwas Bastelei erreichen. “ Leider kann man an dem von Werner angesprochenen Blitz die Leistung nicht einstellen,es bleibt nur Bastelei. Zitat von Werner: „Bei meiner funktioniert die Zeiteinstellung nicht mehr zuverlässig .Am Stellrad gedreht kommt alles - blos nicht was ich will . “ Die eierlegende Wollmilchsau wird doch nich…

  • PROJEKT 2017

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Birgit, ich staune und bin begeistert! So eine große Anzahl von Faltern zu finden und zu bestimmen ist eine wirklich große Leistung!

  • Hallo Werner, diese Hilfsblitze kannst du nicht direkt leistungsmäßig steuern,die geben immer die gleiche Lichtmenge ab. Und das kann (wird) im Nahbereich zu Überbelichtungen führen. Dann hilft es nur noch erfinderisch zu sein.Durch Vergrößerung des Abstandes Blitz-Fotoobjekt oder dem teilweisen Wegschwenken der Blitze.Eine andere Möglichkeit wäre die Abdeckung der Blitze mit Stoff,Papier oder Pappstreifen u.ä.Ist eine ziemliche Fummelei,funktioniert aber. Am schnellsten geht es noch,wenn man ei…

  • Zitat von Werner: „Stimmt ! Ich werde mir demnächst noch Zusatzblitze wie von Uwe @Moosfreund gezeigt anschaffen. Mit der lichthungrigen Coolpix P900 war bei Normalaufnahmen immer Schönwetter angesagt .In Waldschluchten z.B. waren gute Bilder kaum zu machen. “ Hallo Werner, nun bin ich aber gespannt,wie du mit den Blitzen zurecht kommen wirst.Sehr komfortabel wird`s nicht,aber du bist ja sehr erfinderisch. Die Leistung des kamerainternen Blitzes lässt sich einstellen,die niedrigste Stufe sollte …

  • Hallo Werner, Zitat von Werner: „Sag mal, wo hast du mir das mit dem Zusatzblitz gepostet ,da werde ich darauf zurückkommen. “ Das war hier. Weiter oben in diesen Beitrag hat Meinhard einen Link zur Bezugsquelle gesetzt. So toll sind die Dinger aber nicht.Und wenn du sie so verwendest,wie an meiner Kamera zu sehen,dann ist das alles ein sperriges,wackliges Gebilde,aber durchaus verwendbar. Eine weitere Möglichkeit des Einsatzes wäre die Möglichkeit,einen dieser Blitze in der Hand zu halten (nich…

  • Liebe Sabine, ich bin restlos begeistert von deinen Falterfunden und deren hervorragender fotografischen Darstellung! Zitat von Sigurd: „eigentlich gratuliere ich dir fast immer "neidfrei". Aber bei der Adlerfarn-Eule packts mich dann doch! “ Da geht`s mir ebenso.Farblich hat sie mich sofort an die Vielzahn-Johanniskrauteule erinnert. Wirklich sehr schön anzusehen. Ich gratuliere dir auch zur Brombeereule,die sich leider etwas versteckt hat.Man kann eben nicht immer alles haben,Superfund+Superfo…

  • Hallo Werner, eine ganz tolle Doku mit feinen Bildern! Hast du bei diesen Aufnahmen den kamerainternen Blitz verwendet oder war`s hell genug? Zitat von Werner: „Die Fokussierung von Hand ,bei der geringen Tiefeschärfe hat mich echt gefordert. Ich war danach total verspannt. “ Willkommen im "Verein der Makroleidenden"! Manchmal sind die Aufnahmen schneller gemacht,als anschließend den Rücken und andere Körperteile wieder in die normale Stellung zurück zu biegen. Zitat von Werner: „Mit diesem Rayn…

  • am Wasserdost ist jetzt der Bär los

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, wie ich sehe,hast du dich mit dem R 150 schon hervorragend eingearbeitet. Sehr schöne Aufnahmen! Zitat von Werner: „Nochmals Dank für den Tip ! (auch dem Uwe) “ Aber gerne! Zitat von Werner: „Heute morgen ,die Russen kommen ,Hunderte dieser Falter auf etwa 1 km Wegstrecke. “ Sehr,sehr beneidenswert! Einen einzigen konnte ich bis jetzt erst bei mir hier entdecken.Und der verweigerte beharrlich,seine schönen Hinterflügel zu zeigen! Aber ihn fliegen zu sehen,war ein schönes Erlebnis. …

  • Liebe Sabine, nun bin ich endlich dazu gekommen,mir deinen Urlaubsbericht in Ruhe anzusehen. Deine Freude und Begeisterung kann ich bestens nachvollziehen,fast alle der durchweg in hervorragender Bildqualität gezeigten Falter wären für mich Erstfunde gewesen. Von einigen Falterfunden bin ich ganz besonders begeistert: Eichenspinner-Dame,Rotbraunes Ochsenauge,Hellgrüne Flechteneule und Geißblatt-Federgeistchen.

  • Hallo Werner, diese Anschaffung hat sich gelohnt und du wirst viel Freude damit haben! Und falls du dann irgendwann noch näher ran möchtest,hat der Hersteller,wie schon erwähnt wurde,noch einige andere interessante Produkte. Ich wünsche dir viel Freude in der Makrowelt und immer gaaaaanz viel Licht (oder doch mal über ein Stativ nachdenken,es gibt schon genügend Möglichkeiten zum sinnvollem Einsatz-bei allen Nachteilen). Aber sei vorsichtig: Makro kann süchtig machen!

  • Zitat von MeeHo: „Schnecken kann ich ausschließen, “ Hallo,ich gehe schon davon aus,daß das Schneckenschleim ist.Ich sehe so was (nachts auch mit Schnecken) sehr häufig an Bäumen bis in mehreren Metern Höhe.Und da hinterlassen sie auch oftmals reichlich Schleimspuren,auf den Bildern leider nicht zu sehen. das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b

  • Hallo Meinhard, die kennst ganz sicher. Ich denke,es ist die hier.Die spitzen Blätter sind noch auf dem Bild zu sehen. gartenbista.de/pflanzen/yucca-palme-bluete-17070

  • Liebe Sabine, ich habe mich sehr darüber gefreut,das du meine leider nicht immer richtigen Falterbestimmungen korrigiert hast,ganz herzlichen Dank dafür. Und natürlich für deine hervorragende Darstellungen der Unterscheidungsmerkmale. Die richtigen Namen habe ich gerade im Beitrag eingetragen,auch die gemessenen Größen der Falter,wenn vorhanden,ergänzt. Es gelingt mir leider(besonders bei Freilandaufnahmen) nicht immer,die Falter zu vermessen. Die mögen das nicht so gerne .Ansonsten versuche ich…

  • Hallo, so viele Rückmeldungen,Begeisterung und Lob,das hätte ich nicht erwartet und habe mich darüber riesig gefreut. Vielen herzlichen Dank an euch alle! Zitat von Werner: „ich kaum noch gehen ,der grüne zähe Neid hatte sich um meine Beine gewickelt. “ Lieber Werner,ich hoffe,du bist mittlerweile wieder komplett bewegungsfähig! Zitat von Meinhard Siegmundt: „. Ein riesengroßes Dankeschön für das Zusammentragen und Zeigen der wahnsinnig tollen Funde! “ Immer wieder gerne,wenn ich weiß,euch eine …

  • Und hier erst mal die letzten Falter für heute. Achat-Eulenspinner das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Flohkrauteule,Kopf-Apex 23mm das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Hellgrauer Eckflügelspanner,Ruhestellungsspannweite 32mmdas-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Große Grasbüscheleule das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Ein ganzes Stück kleiner,ich hoffe mit Kl…

  • Falterpaket 2 Meldeneule das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Sie sind gut getarnt. das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Und hier zusammen mit dem Roten Ordensband. Nachtrag vom 8.07.2018: Der große Falter neben der Meldeneule ist das Große Eichenkarmin (Catocala sponsa),Bestimmungskorrektur und Unterscheidungsmerkmale durch Sabine Flechtmann,siehe weiter unten in den Antworten. das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Perlglanzspanner beim…

  • Hallo, innerhalb der letzten Wochen konnte ich viele Falter beobachten.Es gab reichlich Neufunde,aber auch "alte Bekannte" traf ich wieder. Hier einige davon,Fehlbestimmungen sind trotz aller Mühen nicht ausgeschlossen und Korrekturen werden dankbarst angenommen. Da doch allerhand zusammen gekommen sind,packe ich sie mal in drei Pakete zu 20 Bildern.Die wissenschaftlichen Namen stehen in der Bilddatei. Achateule das-neue-naturforum.de/index.p…eab9ace762ef11bc726d32a8b Dreilinieneule das-neue-nat…

  • Hallo Werner, ich denke,diese Knolle stammt von einer Erlenwurzel. Siehe hier: wikiwand.com/de/Schwarz-Erle#/Symbiose

  • Hallo Frank, deine Bilder sind leider nicht sichtbar,nur Links,die sich nicht öffnen lassen (Meldung:ungültiger Link...).

  • wer hat so komische Beine ?

    Moosfreund - - Rätselecke

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Den Sieg aber hat Uwe verdient. Darüber freue ich mich genauso. “ Liebe Rosmarie,den teilen wir. Zitat von Rosmarie: „Aber um ehrlich zu sein: Du mit deinem riesigen Wissen über Krabbel- und Kriechzeugs hast den Sieg redlich verdient. “ Um Himmels Willen,da überschätzt du mich jetzt maßlos.Meistens fotografiere ich die kleinen Viecher,ohne zu wissen,um was es sich handelt. Einen Ameisenlöwen habe ich in meinem ganzen Leben nocht nicht ein einziges mal in der Natur entdeckt,l…

  • Eindrücke aus der Rhön II

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Liebe Rosmarie, welch schöne Aufnahmen! Und sogar Schleimpilze konntest du finden,super! Deine sicherlich schweißtreibende Wanderung hat sich wirklich gelohnt.

  • schiller endlich ,Falter !

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Werner, da hast du ja wieder einen tollen Jagterfolg zu feiern. Zitat von Werner: „Er fliegt hoch und setzt sich genau auf den Wählknopf der Kamera - als wolle er kontrollieren ob meine Einstellungen stimmen. “ Glaube ich nicht,zum Einstellen des Wahlknopfes sind seine Beinchen zu schwach. Der war scharf auf die Salze/Mineralien,die du dort hinterlassen hast.Deshalb war er auch so handzahm! Sehr schöne Aufnahmen!

  • wer hat so komische Beine ?

    Moosfreund - - Rätselecke

    Beitrag

    Ameisenlöwe

  • Funde der letzten Tage

    Moosfreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Andreas, da kann ich dir nur gratulieren und staunen! Fast alles noch meine Wunschkandidaten. Sensationell das Größenvergleichsfoto Ligusterschwärmer-Mittlerer Weinschwärmer! Zitat von Andreas Haselböck: „An einem Abend auf der Schwäbischen Alb hatten wir 181 Nachtfalterarten zählen können. “ Dazu brauche ich mehrere Jahre! Danke für diese sehr schönen Bilder.

  • an der Hülbe

    Moosfreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, sehr schöne Aufnahmen hast du von der Hülbe mitgebracht.Am Wasser ist eigentlich immer was interessantes zu entdecken. Und dort fliegen sicherlich auch keine Bläulinge,oder!