Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 49.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • vielen lieben dank euch allen! [img]https://naschiforum.de/images/smilies/sm7.gif[/img] Zitat von Werner: „Hallo Hexe, ganz wunderbar getroffen ,wie nah lies der dich ran ? “ ca. 15-16m wenn ich die möglichkeit gehabt hätte, leise schritt-für-schritt weiterzugehen, wäre ich sicher noch ein stück näher heran gekommen. aber uns trennte ein wassergraben. diesen hätte ich - mit stativ und teleobjektiv - überspringen müssen. spätestens dann wäre der piepmatz garantiert weg gewesen.

  • das ging ja schnell, dankeschön für die bestimmung und natürlich das lob!

  • guten morgen, dieser kleine piepmatz hat sich sehr fotogen für mich auf einen wildrosenzweig gesetzt. dummerweise hat er mir nicht verraten, wer er ist. [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Wildlife/vogel_klein.jpg[/img] aber ich bin mir sicher, hier kennt ihn jemand.

  • immer Seltener ...

    Hexe - - Pflanzen (Embryophyta)

    Beitrag

    Zitat von Bonner: „Leider muss man Feststellen, dass sie immer mehr aus der Umgebung verschwindet.[/attach] “ da empfehle ich eine fotoreise in den nordosten deutschlands. [img]https://naschiforum.de/images/smilies/zopfie_ja.gif[/img] hier findet man noch reichlich entsprechende motive.... [img]https://naschiforum.de/images/smilies/zopfie_knipst.gif[/img] [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/fruehlingswiese.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Natur/Pflanzen/mohn_03.jpg[/…

  • Auf der Bergwiese

    Hexe - - Pflanzen (Embryophyta)

    Beitrag

    wow, was für tolle fotos! allerdings sollten die administratoren des forums dringend eine FSK 18 funktion einbauen....deine tollen schreckenfotos erscheinen mir nicht jugendfrei...

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „das ist eine Knöterich-Art, welche genau kann ich dir leider nicht sagen. “ aufgrund der wuchsform und der leicht panaschierten blätter tippe ich auf den ampferblättrigen knöterich, auch ampfer-knöterich oder floh-knöterich genannt. (Polygonum lapathifolium)

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Seide: „Ui, gratiuliere zum Schwarzstorch! Und tolles foto auch gleich davon! “ Dankeschön euch Allen! [img]https://naschiforum.de/images/smilies/knicks.gif[/img] Das war eher eine Zufalls-Sichtung... ich war - an einem Altarm der Oder - damit beschäftigt, mein neues Einbeinstativ zu testen und habe die dort zahlreich vorhandenen Graureiher zur Hilfe genommen, als der Schwarzstorch auf einmal auftauchte.... 20 Bilder gemacht, 16 Schrott, 3 "na ja" und 1 gutes....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „ist das etwa kein Storch, den du gezeigt hast? warum soll der nicht ins Tagebuch passen? wundert sich der Martin “ na weil das eigentlich als tagebuch "meiner" storchenfamilie gedacht war.... aber du hast natürlich recht, wenn ich es als "allgemeines storchentagebuch" betrachte, passt er....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    auch wenn es nur bedingt in dieses storchentagebuch passt, ist mir neulich eine erstsichtung und "erstablichtung" gelungen, über die ich mich sehr gefreut habe..... [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Tiere/Wildlife/erste_begegnung-me.jpg[/img] meiner tagebuch-storchenfamilie gehts gut, aus den küken sind propere jungstörche geworden... leider taugt das wetter hier in brandenburg derzeit so überhaupt nicht für fotoausflüge....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „nein, sigurd, der halb versteckte war der, den ich nurmehr erahnt habe, meine nr.18. ich muß einen anderen übersehen haben “ kleiner tipp: 3 fliegende und 16 sitzende bzw. stehende .....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Darwin99: „Gerade Feuchtigkeit ist eine große Gefahr. “ das ist hier nicht wirklich ein problem... ich lebe in der niederschlagärmsten region deutschlands. wenn wir von "einem "niederschlagreichen" frühjahrs- oder sommermonat sprechen, dann hat es ca. 20-30 liter in besagtem monat geregnet.... das wäre für andere regionen ein sehr trockener zeitraum. sobald ich bei fam. storch war, werde ich natürlich berichten....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    guten morgen ihr fleissigen storchenzähler der preis für die forenbesten storchenzähler geht an SEIDE & SIGURD Zitat von Darwin99: „Und ich drück dir ganz fest die Daumen, das die Jungstörche im Beobachtungsgebiet überlebt haben. In nicht allen Gebieten waren gute Wetterverhältnisse für Jungtiere in diesem Jahr. “ danke! ich hoffe auch, dass sie ihre kleinen groß bekommen.... letztes jahr sind hier in der region über 80% der storchenküken gestorben, aber "meine" storcheneltern haben es auch unte…

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner: „16 “ da musst du nochmal nachzählen...

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    hallo ihr lieben, bevor es hoffentlich ende der woche neue fotos der storchenfamilie gibt, habe ich heute ein suchbild für euch. da das bild sehr groß ist, füge ich es hier nicht direkt ein, sondern verlinke es nur und bin gespannt, wieviele störche ihr entdeckt....

  • Rügen rauf und runter

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Egal, wie man auf Rügen von A nach B fährt: Auf fast allen Wegen fährt man auch durch Alleen. Ich glaube, nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Alleen wie auf Rügen. “ nicht umsonst endet dort die deutsche alleenstraße. verrätst du uns, wo genau du das zweite alleenfoto genau aufgenommen hast? ich bin ja hier in brandenburg und dem benachbarten meck-pomm durchaus verwöhnt bzgl. alleen, aber diese gefällt mir aussergewöhnlich gut!

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    heute habe ich einige nicht-tierische gartenfotos für euch.... [img]http://hexengalerie.de/galleries/Natur/Makro/pusteblume.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Natur/Makro/hausaufgaben.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Natur/Makro/der_fruehling_ist_da.jpg[/img] bei bild 1 müsst ihr nicht raten... bild 2 und 3 lasse ich mal als bilderrätsel so stehen... ich bin mir sicher, für euch naturprofis ist das kinderleicht zu erraten.

  • was für wunderschöne impressionen! danke dafür!

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „Bei uns derzeit solche Bilder unmöglich. Es gibt einfach keine Eisvögel. “ hier in der weiteren region gibt es schon einige bereiche, wo eisvögel leben, aber die sind ja superschwer zu fotografieren, da sehr scheu und schnell. ich habe in freier wildbahn nördlich v. berlin erst einmal einen gesehen. da war ich mit 2 weiteren hobbyfotografen aus einem fotoforum unterwegs, als wir ihn entdeckten.... einer meiner begleiter und ich blieben stehen, fassten leise nach unseren kam…

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    eisvögel stehen schon lange weit oben auf meinem "zu-fotografieren-wunschzettel". letztes jahr im herbst meinte mein mann beim nachmittäglichen blick aus dem fenster, "auf der weide am teich sitzt ein eisvogel".... meine erste reaktion: "QUATSCH!" aber dann habe ich doch mal nachgeschaut.... [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Im_Garten/ueberraschungsbesuch.jpg[/img] leider blieb es bei diesem einen bild mit 600mm freihand, weil mir klar war, dass er sofort die flucht ergreift, wenn er m…

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Darwin99: „Hast du mal nach weiteren Larven geschaut? Hier waren heute Morgen an einer Pflanze 10 Larven. “ ja habe ich, aber zumindest in der näheren umgebung nichts gefunden. allerdings ist unser teich etwas größer als ein durchschnittlicher gartenteich und die uferbereiche sind teilweise bewusst sehr naturnah gestaltet.... da kann ich also nicht überall direkt hingehen und es gibt viele verwunschene / versteckte stellen, so dass man leicht larven übersehen kann.

  • ich denke, das ist das gleiche.... zumindest habe ich eine prunus cerasifera als "wildpflaume, wildmirabelle" vor einigen jahren gekauft und gepflanzt... eggert-baumschulen.de/products…/P/Prunus-cerasifera.html wenn irgendwelche detailfotos gewünscht werden, kein problem.

  • Mohn oder Rapsfeld

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Hallo zusammen, gestern kam ich an einem Feld vorbei und stellte mir die Frage, was hier überwiegt, der Mohn oder der Raps? “ was für ein schönes motiv! ich hätte wahrscheinlich einen polfilter verwendet, um dem himmel etwas mehr kontur zu geben, aber ob nun raps, mohn oder halbe-halbe, es ist ein wunderschönes bild!

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Dirk_GL: „ bei uns in der Wahner heide ist die Art sehr häufig, ich habe schon einige Exemplare schlüpfen sehen.“ bei uns ist die nicht sehr verbreitet, in meinem garten ist es die erste, die ich entdeckt habe.- wir haben im garten reichlich div. azurjungfern, scharlachlibellen, gebänderte & blauflügelprachtlibellen und gelegentlich "dicke rote", die ich noch nicht näher identifizieren konnte.

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Leider ? Nicht wegen der paar Kirschen ! “ bestimmt nicht wegen ein paar kirschen oder anderen früchten! [img]https://naschiforum.de/images/smilies/zopfie_nett_nein.gif[/img] aber wegen zerstörten nistkästen, vogelfutterhäusern & igelfutterstationen, im ganzen garten verteilten küchenabfällen vom komposthaufen, zerwühlten und vollgekackten gartenschuppen, zerstörten gelegen div. vögel, von den bäumen gerissenen zweigen usw... letzteres ist besonders bei jüngeren obstbäumen ein…

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    dankeschön euch beiden und allen likern [img]https://naschiforum.de/images/smilies/knicks.gif[/img] dieses foto v. natur in meinem garten ist schon einige jahre alt, könnte aber jedes jahr wieder so aufgenommen werden... die "obstdiebe" sind regelmäßig bei uns zu gast.... [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/naturforum/kirschdieb.jpg[/img]

  • Vögel an der Ostsee Ahrenshoop & Prerowstrom

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Dirk_GL: „Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Contemporary enspricht bei Sensorgröße APS-C dem Bildwinkel eines 240-960 mm Objektives. Habe wohl ein brauchbares Teil erwischt, gleich nach dem Kauf am Orionnebel getestet (mit offener Blende) . Ergebnis siehe Bild “ kenne ich und nutze ich ebenfalls. auch an canon aps-c, gelegentlich noch mit 1.4er telekonverter bei den modernen sigma-objektiven ist zum glück die serienstreuung lange nicht mehr so stark, wie sie das bei den "alten" modell…

  • Vögel an der Ostsee Ahrenshoop & Prerowstrom

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Dirk_GL: „ es folgt noch ein Teil von der Nordspitze der Insel“ als bekennender darß-fan freue ich mich darauf sehr! [img]https://www.naschiforum.de/images/smilies/zopfie_klatschen.gif[/img] darf ich fragen, welches "große tele" du nutzt? ich habe zwar auf deiner webseite vorbeigeschaut, weiss aber nicht, ob die infos dort noch aktuell sind.

  • Naturfotografie in meinem Garten

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Vor wenigen Tagen habe ich noch Werner um sein Libellenschlupfbild beneidet, heute erblickte jemand in meinem Garten das Licht der Welt.... [img]http://www.hexengalerie.de/galleries/Tiere/Im_Garten/lebensweg_01.jpg[/img] [img]http://www.hexengalerie.de/galleries/Tiere/Im_Garten/lebensweg_02.jpg[/img] [img]http://www.hexengalerie.de/galleries/Tiere/Im_Garten/lebensweg_03.jpg[/img] Zwischen dem ersten und dem letzten Bild liegen fast 3 Stunden. Als ich wenige Minuten später nochmal nachschauen geg…

  • Nationalpark unteres Odertal

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    dankeschön euch allen [img]https://naschiforum.de/images/smilies/knicks.gif[/img] ich habe mal noch ein paar kleinere bewohner des nationalparks rausgesucht.... vielleicht weiss ja jemand, welcher käfer sich da als träger betätigt? [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Natur/Makro/huckepack-me.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Natur/Makro/spinne-me.jpg[/img] ich vermute einen erlenzeisig, bin mir aber nicht sicher... [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Tie…

  • Nationalpark unteres Odertal

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    vielen dank für euer lob! beim sichten meiner odertalfotos für dieses thema ist mir heute aufgefallen, dass ich - unbewusst - bisher hauptsächlich größeres federvieh abgelichtet habe. also werde ich bei den nächsten ausflügen dorthin mal verstärkt auf die kleineren piepmatze achten! kann jemand von euch den gelben piepmatz sicher identifizieren? ich tue mir bei den kleinen gelben sehr schwer, da gibts doch einige, die sich recht ähnlich sehen.

  • Nationalpark unteres Odertal

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Die Vogelwelt im Nationalpark... [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/naturforum/storch_odertal.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Tiere/Wildlife/formationsflug-xl.jpg[/img] [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/naturforum/wildgaense_hohensaaten.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Wildlife/aengstlich.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Wildlife/gelber_piepmatz.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/i.php?/galleries/…

  • Nationalpark unteres Odertal

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Blick in die Oderniederung bei Stolpe [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/naturforum/blick_in_oderniederung.jpg[/img] [img]http://hexengalerie.de/galleries/Landschaft/Brandenburg/beim_bergfried.jpg[/img] (das kleine Flüsschen ist nicht die Oder, sondern besagte Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße) Stolper Bergfried (im Volksmund "Grützpott" genannt) [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Landschaft/Brandenburg/gruetzpott_morgensonne-me.jpg[/img] am "Lunower Hölzchen" […

  • Nationalpark unteres Odertal

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    [img]https://naschiforum.de/images/smilies/winkhut.gif[/img] heute möchte ich euch gerne eines meiner regelmäßig besuchten Ziele für Fototouren vorstellen: den NATIONALPARK UNTERES ODERTAL. Der Nationalpark liegt im Nordosten Brandenburgs, erstreckt sich auf eine Länge von ca. 60 km entlang der Oder und ist Deutschlands einziger Auen-Nationalpark. Zusammen mit den polnischen Landschaftsschutzgebieten "Park Krajobrazowy Dolina Dolnej Odry", "Cedynski Park Krajobrazowy" und dem nördlich an den Nat…

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Hallo Hexe , Dein jetziger Beobachtungsstandort ist doch noch besser als der erste ? “ durch den horst-umzug im winter ist die entfernung zu den störchen größer geworden und vor allem der beobachtungswinkel schlechter. es geht noch, ist aber schon eine herausforderung. durch entsprechende kontakte habe ich inzwischen gelegentlich die möglichkeit, auf den kirchturm zu steigen und aus einer der fensterluken heraus zu fotografieren. dann komme ich so nah an fam. storch heran, das…

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    da hat wohl jemand ausgeschlafen.... [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Storchentagebuch_2017/ausgeschlafen.jpg[/img] mammaaaaa, ich bin waaaaach und habe hunger!!! [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Storchentagebuch_2017/ich_habe_hunger.jpg[/img] das zweite köpfchen erscheint.... [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Storchentagebuch_2017/nummer_zwei_wird_wach.jpg[/img] mamaaaa, uns ist laaaangweilig! [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Storchentagebuch_2017/lang…

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    bevor es nun mit "meiner" storchenfamilie weitergeht, erst noch ein paar andere storchenbilder hier aus der region. dies hier ist qualitativ nicht so hochwertig (da kamen selbst 960mm brennweite an ihre grenzen), aber die szene der "laternenstörche" fand ich so skurril, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte... [img]http://hexengartennet.alfahosting.org/bilder/laternenstoerche.jpg[/img] bei sovielen babyboten ist wohl mit nachwuchs zu rechnen.... [img]http://www.hexengalerie.de/galleries/Ti…

  • vielen dank für die einschätzungen! ich dachte bisher, dass der teichfrosch ursprünglich ein hybrid aus seefrosch u. kleinem wasserfrosch ist, sich aber untereinander fortpflanzt. denn wir hatten bis vor 1-2 jahren nur teichfrösche, aber regelmäßig laich und nachwuchs. Zitat von Klaus B.: „bei unseren Grünfröschen habe ich, auch auf Rat hier aus dem Forum, inzwischen Bestimmungsversuche aufgegeben. Es scheint nahezu ausgeschlossen zu sein, ausgehend von Fotos eine genaue Bestimmung vornehmen zu …

  • ich bin nicht die super pflanzenbestimmerin, aber bei den bildern musste ich an mein Pfefferkraut (Lepidium latifolium) denken.... vielleicht ist ja jemand von euch besser im vergleichen? [img]https://www.naschiforum.de/images/smilies/schulterzucker.gif[/img]

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    danke für die vielen antworten! aller guten dinge ähhh.... küken sind drei! [img]http://hexengalerie.de/galleries/Tiere/Storchentagebuch_2017/trio_2017.jpg[/img] nächste woche gibts noch mehr fotos, momentan fehlt mir die zeit zum entwickeln....

  • Hexes Storchentagebuch

    Hexe - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „da kannst du froh sein, so eine tolle Beobachtungsmöglichkeit zu haben. “ darüber bin ich wirklich sehr froh, auch wenn jeder besuch bei meinen störchen mit 140km fahrt verbunden ist. leider hat man ja fast überall diesen "schräg von unten hoch"-winkel... meine storchenfotos sahen auch jahrelang so aus.... [img]http://hexengalerie.de/_data/i/galleries/Tiere/Wildlife/nestbau_hohenstein-me.jpg[/img] umso mehr freue ich mich darüber, dass ich jetzt direkt in fam. storchs wohnz…