Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unbekannter Ort

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Herzlichen Dank für eure netten Worte. @Rosmarie: Die Bilder sind ja bei Maxau entstanden. Gut möglich das wir an der selben Stelle waren. Und die Tomaten habe ich nicht probiert auch wenn ich vermute das die durchaus essbar wären. Bernd hat in der ersten Antwort einen lesenswerten Artikel zu solchen Tomaten verlinkt. Und mein Spuren lesen ist eher ein Spuren raten. @Annette: Die Tomaten sollten eigentlich essbar sein. Schließlich wird das Wasser im Rhein gut überwacht und die im Rhein gefangene…

  • Unbekannter Ort

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo Rätselfreunde, anscheinend gibt es keine Einwände gegen Bernds Vermutung ich würde in einem Flussbett herum laufen und Tomaten knipsen. Es war zwar nicht die Elbe sondern der Rhein aber mir ging es ja hauptsächlich darum ob ihr erkennt das ich mich in einem Flussbett befinde wo normalerweise keine Tomaten wachsen sollten sondern Fische herum schwimmen. Damit: Herzlichen Glückwunsch Bernd. Zitat von Sabine Flechtmann: „Die Pflanze auf dem zweiten Foto müssten Dornige Gänsedisteln (Sonchus a…

  • Unbekannter Ort

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Tja meine lieben Rätselfreunde, ich habe mal wieder vergessen wo ich diese Fotos geschossen habe. ich weiß nur noch das es die letzten Tage gemacht wurde. Und vermutlich gibt es eine kleine Gemeinheit bei den Bildern. das-neue-naturforum.de/index.p…aeaf3a54c39f3afeb9c98b2bd das-neue-naturforum.de/index.p…aeaf3a54c39f3afeb9c98b2bd Mal sehen ob jemand von euch so eine Ahnung hat wo ich mich rum treibe. Viele Grüße Frank

  • www

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Ja Werner, zum basteln nimmt man die andere Achse. Also senkrecht zur natürlichen Nahtstelle. Allerdings ist auf jeden fall Nuss in der Schale. Hast Du die schon probiert ? Meiner Meinung nach lohnt der Aufwand nicht so recht das Ergebnis. Da knacke ich doch lieber eine Kokosnuss. Das ist effektiver. Und ja ich meinte das entfernen von jeglichen Anhaftungen an der Schale. So das diese blitzeblank aussieht. Bei meinen letztjährigen versuchen mit einweichen und abbürsten war das eine rechte Sauere…

  • Nördliche Weinstraße und Schneckental

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Rosmarie, das die SÜW nicht getoppt werden kann würde ich nicht unbedingt sagen. Es gibt überall schöne Ecken und Schönheit entsteht bekanntlich im Auge des Betrachters. Der Tipp von Tigerface ist sehr gut wenn man den einen Schraubstock hat. Mit etwas Gefühl und Übung geht das aber auch mit einem Hammer und einer harten Unterlage. Man muss nur etwas aufpassen das nicht die Finger im Weg sind Viele Grüße Frank

  • Nördliche Weinstraße und Schneckental

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Rosmarie, sehr schöne Eindrücke. Bis auf die Speierlinge kommt mir alles sehr bekannt vor. Die Mandeln die ich bisher bei uns probiert habe waren zwar nicht bitter aber es handelt sich auch bei denen um solche mit rosa Blüten. Viele Grüße von der südlichen Weinstraße Frank

  • www

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo Werner, das es sich bei den Funden von deinem Sohn um die Schwarznuss handelt hast Du ja schon selbst erkannt. Letzte Sicherheit würde ein aufsägen der Nuss bringen. Ferner würde ich Dich bitten mal kurz ein einfaches, schnelles und sauberes Verfahren zur gründlichen Reinigung der Nüsse zu erfinden. Ich habe nämlich auch ein paar Nüsse zu Hause rum liegen und möchte mir und ungerne die Finger schwärzen. Zur echten Walnuss kann ich anmerken das es die bei uns recht häufig gibt. Teils als Ei…

  • Meine Beobachtungen 2018

    Hufra64 - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Hallo Silke. so wie es aussieht hatten nicht nur die Schwäne ihren Spaß an dem Badetag. Ich finde es immer wieder beeindrucken wenn Wasservögel starten oder landen. Und je größer der Vogel desto sehenswerte. Viele Grüße Frank

  • Durch das Steinerne Meer...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Norbert, eindeutig ein sehenswertes Gebiet. Und sehr anschaulich gezeigt. Viele Grüße Frank

  • die Höhle im Wald ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, solche Höhlen hat es in meiner Ecke leider nicht. Wenn es bei uns mal mehr als 1 Meter in den Fels geht heißt das dann schon Höhle und es gibt gleich ne Sage von Drachen oder Bären die da drinnen hausen. Viele Grüße Frank

  • Weinstein

    Hufra64 - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo Sabine, echt genial das Stück. So habe ich das noch nie gesehen. Dafür das es Schwierigkeiten beim knipsen gemacht hat sind die Bilder aber sehr gut geworden finde ich. Viele Grüße Frank

  • Die Froschrettung

    Hufra64 - - Amphibien (Lissamphibia)

    Beitrag

    Hallo Zusammen, für solche Parasiten muss man nicht unbedingt nach Afrika. Ich würde mal sagen die einheimische Krötengoldfliege (Lucilia bufonivora) ist auch nicht viel netter zu den Fröschen oder Kröten. Und ich schätze das es da durchaus noch mehr unangenehme Viecher gibt. Viele Grüße Frank

  • Wem es zu warm wird ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Astrid und Sabine, vielen Dank für eure Antworten und den anderen für die Likes. @Astrid: Wer hoch hinaus will kann auch tief fallen. Dank angeborener Höhenangst halte ich mich da vornehm zurück und bin doppelt vorsichtig wenn ich doch mal ein wenig klettere. Sandstein ist zwar ein recht weiches Gestein aber Du hast Recht. So richtig kuschelig ist der trotzdem nicht. Sabine: Der Fels ist nahe genug um mal kurz hinzufahren. Vom Parkplatz ist sind dann ca 2 km zu laufen. Die allerdings teils…

  • Hallo Sepp, schöne Falter und dazu sehr, sehr schön abgelichtet. Auf jeden fall ein gelungenes Come Back. Viele Grüße Frank

  • Wem es zu warm wird ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Naturfreunde, ab und zu schaue ich mir gerne auch mal einen Sonnenaufgang von einem Felsen aus an. Der Nachteil dabei ist das man sehr früh aufstehen, in den Wald fahren und dann noch einen Berg erklimmen muss. Eine Alternative wäre es schon die Nacht auf dem Felsen zu verbringen. Dann könnte man Sonnenuntergang und Sonnenaufgang beobachten ohne durch die Nacht latschen zu müssen.. Gut geeignet für so etwas sollte der schon vorgestellte kleine Hahnstein sein. Also bin ich am Samstag Abend …

  • Tour an die Wolche-Teiche

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin, sehr schöne Eindrücke dieses interessanten Gebietes. mein persönlicher Favorit unter den Bildern ist der Rehbock. den Hast Du sehr schön erwischt. Viele Grüße Frank

  • Zwischen Kochen und Holunder holen

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Ich meinte die Klette die neben Dir sitzt.

  • das Böse ist immer und überall

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Und was soll das mit dem Titel ,wo ist da das Böse ? “ Ich vermag nichts böses zu entdecken bei deinen Bildern. Ich sage mal ganz diplomatisch. Es gibt werde Gut noch Böse in der Natur. Jedes Wesen handelt so wie es seiner Natur entspricht. Bei den Menschen so sagt man gibt es das Böse immer und überall. Bei deinen Bildern vermag zumindest ich nichts böses zu entdecken obwohl zu vermuten ist das sich da irgend etwas versteckt wofür man ein geübtes Auge benötigt. Viele Grüße Fr…

  • Zwischen Kochen und Holunder holen

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Werner, auch in der kurzen Zeit hast Du doch einiges gefunden. Bei der kleinen Klette ist noch anzumerken das die Anhänglichkeit verloren geht wenn sie größer werden.. Also am besten jede Minute mit denen genießen. Viele Grüße Frank

  • Impressionen aus dem Kaiserstuhl

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Heike und Meinhard, eure Bilder wecken bei mir Erinnerungen an meinen Besuch des Kaiserstuhls. Ich hatte damals eine Mantis gefunden und immerhin ein Jungtier der Smaragdeidechse erwischt. Das von mir erhoffte Bild einer schön gefärbten adulten Eidechse blieb mir allerdings auch verwehrt. Ich werde also sicherlich auch noch mal in diese Ecke müssen. Viele Grüße Frank

  • das Böse ist immer und überall

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Sehr schöne Fotos Werner. Ganz besonders die Blindschleichenporträts gefallen mir außerordentlich gut. Das Du den Hornissen auf die Pelle gerückt bist glaube ich den ich traue Dir. Ich traue Dir sogar sehr. Sozusagen traue ich Dir alles zu. Viele Grüße Frank

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Hufra64 - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Werner, euren Langmut den Wespen gegenüber finde ich gut. Im Garten hatten wir mal Erdwespen die uns aber nicht sonderlich belästigt haben. Ich hatte teilweise meine sonnenliege knapp einen Meter neben deren Bau aufgestellt. Ob ich das dulden würde wenn kleine Kinder im Garten spielen würden weiß ich allerdings nicht. Wespenbesuch am Essenstisch mag ich allerdings nicht. Trotzdem würde ich vermutlich ebenfalls versuchen die Tiere zu dulden. Das gestochen werden beim Obst pflücken kenne ich…

  • Wie macht die das?

    Hufra64 - - Tiere anderer Ordnungen

    Beitrag

    Hallo Sigurd, ob nun mit oder ohne Sicherheitsleine, jedenfalls eine reife Leistung der kleinen. Und schön dokumentiert. Ich selbst hätte jetzt gesagt das die Schnecke Anlauf genommen hat und gesprungen ist. Aber ich kenne mich bei den Schleimern nicht so gut aus. Viel zu hektisch diese Tierchen. Neulich wollte ich mal eine bei uns im Garten einfangen. Aber bis ich mich gebückt hatte war die schon weg gerannt. Viele Grüße Frank

  • Das Geheimnis der Zitronenrolle

    Hufra64 - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Sabine, 1 A Dokumentation. Viele Grüße Frank

  • Hallo Harry, hab zwar nicht wirklich den Durchblick bei den Flattermännern aber ich meine von der Form her eine deutliche Ähnlichkeit mit dem Buchsbaumzünsler zu erkennen. Von dem soll es ja auch dunkle Exemplare geben. Auch die weißen Flecken würden passen. Schau doch mal in der Ecke. Viele Grüße Frank Upps: da war Klaus schneller.

  • Hallo zusammen, ich bin auf diese Aktion per E-Mail aufmerksam gemacht worden und habe hier darauf hingewiesen da ich mir vorstellen kann das es den einen oder anderen interessieren könnte. Ich selbst kann die Aussagekraft dieser Aktion nicht bewerten. Häufig gestellte Fragen zur Aktion findet ihr Hier @Stefan: so wie ich das verstanden habe geht es auch nur bei einer Zählung mit zu machen. Mehr Infos kriegst Du wenn Du auf den verlinken Seite stöberst. da wird genau erklärt wie das funktioniert…

  • Impressionen aus dem Hochschwarzwald (3)

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Meinhard, Bild 2 ist besonders gut gelungen. Sehr schön der Glanz auf Rücken und den Augen. Auch wenn es besser wäre Schwebfliegen im Flug zu fotografieren damit sie ihrem Namen gerecht werden. Viele Grüße Frank

  • Hallo Martin, da war ja ganz schön was los an dem Gewässer. Viele Grüße Frank

  • Wer bin ich?

    Hufra64 - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo Peter, Angst mich zu blamieren hätte ich bei so einem anspruchsvollen Rätsel nicht gehabt. Nur leider so was von keine Ahnung . Viele Grüße Frank

  • armer fuchs

    Hufra64 - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Hallo Wannabee, das Füchslein hat ja ganz schön was auf die Schnauze gekriegt. Aber anscheinend stört ihn das nicht mehr sonderlich. Jedenfalls sieht er für mich nicht unterernährt aus. die Bilder finde ich allerdings durchaus gut gelungen. auf jeden Fall eine schöne Beobachtung die ich mir selbst auch mal gönnen würde. Viele Grüße Frank

  • Impressionen aus dem Hochschwarzwald (2)

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Meinhard, da habt ihr euch eine nette Gegend ausgesucht. Kann mir gut vorstellen das es sich da aushalten lässt. Und es sind Dir auch ein paar hübsche Flattermänner vor die Linse gekommen. Bei diesen Bildern ist mir aufgefallen das das Hauptmotiv (also der Falter ) immer ziemlich mittig ist. Das passiert mir beim Fotografieren auch gerne weil ich mich halt auf den Falter konzentriere. Zur Dokumentation oder Artbestimmung ist das auch vollkommen in Ordnung Besser wirken die Bilder für meine…

  • Hallo Insektenfreunde, beim NABU gibt es eine Insektenzählung bei der jeder mitmachen kann. Dabei sollen zwischen dem 3. und dem 12. August an einem von euch ausgewählten Platz eine Stunde lang Insekten gezählt werden. Dabei wird der Schwerpunkt auf 8 Arten gelegt. Alle Infos zu der Aktion findet ihr unter folgendem Link zum Insektensommer Vielleicht möchte ja jemand von euch mitmachen. Viel Grüße Frank

  • Hallo Norbert, mein Eindruck wäre das es den bei uns eher schubweise dann aber durchaus in größerer Anzahl gibt. Allerdings wie gesagt nur mein persönlicher Eindruck und vielleicht nur Zufall. Jedenfalls immer wieder ein durchaus fotogener Falter. Viele Grüße Frank

  • heute im Gartencenter

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin, das kenne ich nur zu gut. Taubenschwänzchen kommen öfters mal zu uns in den garten. Aber ein gutes Bild ist mir auch noch nie gelungen. Und dieser Kiefernschwärmer den ich am Waldrand knipsen konnte ist auch nicht besser. das-neue-naturforum.de/index.p…aeaf3a54c39f3afeb9c98b2bd Die haben einfach keine Ruhe im Arsch. Viele Grüße Frank

  • Buchsbaumzünsler

    Hufra64 - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Harry, nachdem wir regelmäßig den Buchsbaumzünsler an mehreren kleinen ( ca 30 - 40 cm hohen ) Buchsbäumchen hatten habe ich einen horizontalen Pflegeschnitt knapp über dem Erdboden durchgeführt. Meine Hoffnung das ich somit auch den Zünsler endgültig los bin wird sich vermutlich nicht erfüllen da die Buchsbäumchen tatsächlich wieder austreiben. Jetzt beginnt ein Wettbewerb wer die Pflanzen endgültig zur Strecke bringt. Der Zünsler oder ich. Viele Grüße Frank

  • Pfalz 2018: Falter über Falter

    Hufra64 - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Sabine, ich muss sagen deine Ausbeute und die Qualität Deiner Bilder sind schon erste sahne. Der Würfeldickkopffalter ist bei mir leider auch nicht schärfer geworden. Eher noch etwas schlechter. Wäre das anders hätte mich das auch gewundert. Viele Grüße aus der heute angenehm kühlen, weil bewölken und gewittrigen Pfalz. ( es ist sogar etwas nasses Wasser vom Himmel gefallen ) Frank

  • Wem es zu warm wird ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Tja Werner, eigentlich hast Du Recht. Aber der Fall war bei uns in der Regionalzeitung also kein Fake aus dem Internet.. Ein Pferd war gleich tot, das andere so schwer verletzt das es eingeschläfert wurde. Ich hätte nicht geglaubt das es viele solche Unfälle gibt. Aber bevor ich auf deinen Beitrag geantwortet habe, hatte ich ein wenig gegoogelt. Und da gibt es tatsächlich auch Fälle in denen Menschen getötet wurden. Daneben wurde auch auf ein geparktes Auto und einen Traktor geschossen. Ich denk…

  • Werner, Du siehst mich schwer beeindruckt. Viele Grüße Frank

  • Wem es zu warm wird ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Hallo Astrid, auch Dir vielen Dank für deine netten Worte. Du hast Recht. Ein wenig Vordergrund hat noch keinem Landschaftsbild geschadet. Trotzdem finde ich das meine Landschaftsbilder nicht an die Realität heran kommen. Mutter Natur hat da einfach mehr drauf. Viele Grüße Frank

  • Wem es zu warm wird ...

    Hufra64 - - Natur

    Beitrag

    Herzlichen Dank für die Likes und die Antworten. Zitat von phoenix66: „notfalls kannst du ein Liedchen trällern! “ geht nicht, den wenn ich anfange zu singen schießen womöglich nicht nur die Jäger auf mich. @Werner: Maisfelder könnten in der Dämmerung/Dunkelheit tatsächlich riskant werden. Vor nicht all zu langer Zeit wurden bei uns in der Region von einem Jäger 2 Pferde mit Wildschweinen verwechselt. Und das war leider nicht der einzige Fall in unserem Lande. Und nicht nur Pferde hat es getroff…