Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe Astrid , Danke für das Lob von der Fachfrau. Die geringe Tiefenschärfe durch den Raynoxvorsatz hat nicht nur Nachteile .

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „verstehe ich nicht, dass du das Spinnenwiki noch nicht kanntest. Weiter vorne hatte ich dir anlässlich der Korrektur vom Höhlenlangbein zum Schwarzrückenkanker beide Artportraits beim Spinnenwiki verlinkt. “ Liebe Sabine , Ich bin nach Sichtung der Bilder nicht weiter eingestiegen ,war vermutlich in Eile . Mittlerweile liegt die Seite auf der Symbolleiste. Ja, auch ein Opa kann ab und zu in Eile sein !

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „ich kann das Spinnenwiki der Arachnologischen Gesellschaft nur empfehlen: “ Liebe Sabine, Da bedanke ich mich recht herzlich ! Kannte ich noch nicht ! Ich schau mir das noch genauer an .

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Moosfreund: „Du hättest evtl. sogar die Chance,den noch selteneren Gelblichgrauen Höhlenspanner (Triphosa sabaudiata) zu finden “ Danke Uwe , da muß ich nochmal hin . Zitat von Moosfreund: „Bei meiner letzten Begehung des Bergwerkstollens,in den ich immer mal wieder reinschaue (es sind nur noch wenige Meter zugänglich,er wurde vor einigen Jahren versiegelt) sind mir auch wieder einige Spinnen aufgefallen. “ Wird wohl auch die Große Höhlenspinne sein ,auffällig sind die "Hinterleibsanhä…

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine , Hab mirs halba denkt ! Onlineübersetzung !

  • Nachtfalter 2017,Teil 2

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Uwe , Das freut mich jetzt aber ! Und so gute Bilder - Klasse ! Das letzte erinnert mich an einen repaturbedürftigen Perserteppich.

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von tomlok: „Denken Sie niemals darüber nach, dass selbst kleinste Details die Höhle so besonders machen! “ Hallo Tomlok , Diesen Satz verstehe ich nicht so ganz .Hast du am Ende noch weitere Details auf den Bildern entdeckt ?

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Hallo Lothar , Ich meinte ,vom Menschen gemachte Kunstgegenstände ! z.B. den hier

  • Vielen Dank ,Peter !

  • Diese Woche nochmal das schöne Wetter ausgenützt ! Es war ja nur kurze Zeit schön (über 5 Monate) das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 die Früchte des Waldes liegen schon Mitte September auf dem Boden das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 oder hängen in Spinnennetzen das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 der am leichtesten zu fotografierende Vogel - die Goldammer - sie haut nicht im…

  • Weinstein

    Werner - - Mineralien

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Werner, das war ein ganz junger Wein, dem Etikett nach dürfte er von 2017 stammen. “ Auf jeden Fall werde ich ab jetzt sämtliche Weine auf Weinstein untersuchen. Natur ist überall,sogar im Weinglas !

  • MTB 7227 ,Wegrand ,Feuersteinboden,600 m das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217

  • Weinstein

    Werner - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo Sabine, Das gefällt mir .Das sieht ja klasse aus . War das ein älterer Wein ? Ich meine solche Rückstände schon bei älteren Bordeauxweinen gehabt zu haben.

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „ja richtig, die beiden Bilder oben zeigen das Höhlenlangmein Weibchen und darunter das Männchen. “ Danke, mal sehen ob dort auch noch andere Arten vorkommen. Zitat von Hufra64: „Hallo Werner, solche Höhlen hat es in meiner Ecke leider nicht. Wenn es bei uns mal mehr als 1 Meter in den Fels geht heißt das dann schon Höhle und es gibt gleich ne Sage von Drachen oder Bären die da drinnen hausen. “ Hallo Frank , Mir henn ja sonschd nix außer Löcher ! Aber die haben es i…

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine , Danke für deine Korrektur . Schau dir mal das Bild vom Feb 18 an . Der gleiche Ort . Nach diesem Bild haben wir damals das Höhlenlangbein ermittelt. das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 auch dieses Bild ist von damals .Könnte doch das Männchen sein ? das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 und das ist noch eine neue Aufnahme des Schwarzrückenkankers (Leiobunum rupestre) das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 Und da muß ich noc…

  • Alm 2015-09: Spanner

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Ein Duell mit beiden Arten hat man also nur bei Funden ab Juli. “ Liebe Sabine, Dann würde ich mich freuen ,wenn du einen Blick auf meinen, in der Höhle aufgenommenen ,wirfst. Ist da der Berberitzenpanner auszuschliessen ?

  • Nachtfalter 2017,Teil 2

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Moosfreund: „Die Zackeneule habe ich mehrfach in ihrem Überwinterungsquartier besucht,in welches sie zu meinem Erstaunen schon am Sommerende einzog,einmal war sie mit Tautröpfchen überzogen. “ Hallo Uwe , Ich kann deine Beobachtung bestätigen . Die sind tatsächlich bereits am 19.09.im Winterquartier.

  • Alm 2015-09: Spanner

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Mit diesem stark abgeflogenen Exemplar habe ich mich zwei Stunden lang duelliert. “ Und wer hat gewonnen ? Liebe Sabine , Beim Suchen nach diesem Spanner bin ich u.a. auf deinen damaligen Fund gestoßen . So häufig schein dieser Spanner nicht zu sein ?

  • Bäumchenschnecke ...

    Werner - - Tiere anderer Ordnungen

    Beitrag

    Der erste Film seit langem ,den ich bis zum Ende angeschaut habe .

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Mich würden da keine zehn Pferde reinbringen, aber das tust du für uns , so bekomme ich auch einen Einblick in eine ganz spezielle Welt. “ Liebe Wiltrud , Das ist so interessant ,daß ich das gerne mache . Es ist schon eine Welt für sich. Und mal ehrlich ,die ganz engen Durchlässe scheue ich auch ,da meine ich, ich bleibe stecken oder kann nicht mehr umdrehen. Zitat von Natura: „Interessant, Werner, finde ich vor allem den Höhlenspanner. Wußte gar nicht, daß es so einen gibt…

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natura: „Vor allem bin ich überrascht, daß du dort Falter gefunden hast. “ Ja,Sabine das ging mir genau so ! Die Zackeneule soll solche feuchten Orte aufsuchen und der Höhlenspanner hat den Namen nicht von ungefähr. Zitat von Natura: „Da würde ich bestimmt öfters vorbeischauen. “ Da war ich jetzt 7 mal- Falter gab es bisher noch nie dort -vielleicht die extreme Trockenheit.

  • die Höhle im Wald ...

    Werner - - Natur

    Beitrag

    ...hat immer was zu bieten ,und wenn es nur (B)eulen sind ! Die Höhle ist kaum 50 Meter lang,aber sehr zerklüftet. Heute Morgen war ich überrascht ,neben der üblichen Belegschaft ,auch andere Bewohner anzutreffen. das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 Halt ,keinen Shritt weiter - meint die "Große Höhlenspinne (Meta menardi) " sie lebt da in goßer Zahl. das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 das-neue-nat…

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Kennst du eine Erklärung, warum bei euch die Rote Waldameise "Klemmer" heißt? Ich gehe jedenfalls davon aus, dass das eine mundartliche Bezeichnung ist. “ Ja , das kommt daher weil die ,sobald man sie an sich hochkrabbeln lässt ,ordentlich beissen ,klemmen von einklemmen. Zitat von Sabine Flechtmann: „Was den Riesenschirmling angeht, da würde ich an den Zitzen-Riesenschirmling Macrolepiota mastoidea denken, der in der Hutmitte diesen auffälligen "Buckel" hat. “ Sehr…

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Tintlinge sind ein schwieriges Feld! “ Sind das die Bläulinge unter den Pilzen ? Zitat von Uwe 58: „Das Rot an Schnittstellen und Verletzungen nennt sich Safranrot. Hat er sich verfärbt? “ Den hat mein Großer (alter) eingesackt ,bevor er sich eventuell verfärbt hat . Danke Uwe

  • Liebe Wiltrud , Ein toller Fund der mich auch sehr gefreut hätte . No nia gsea !

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Da sag ich mal Scheibchentintling. Abwarten was Uwe meint. “ Liebe Wiltrud , Du hast mir schon geholfen - ihr meint diesen dünnen mit Tintling .Hätte ich nie gedacht. Der andere ist doch ein Riesenschirmling ? Nach Safran hat er nicht gerochen. Lieber Uwe , Ich habe mißverstanden !

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Hallo Werner Das ist zu 100% ein Tintling. Es zerfließen auch nicht alle Tintlinge zu Tinte wenn sie altern. Jedenfalls hast du den zerbrechlichen und filigranen Pilz super abgelichtet! “ Hallo Uwe , Danke für die Bestimmung ! Ich kenne bislang nur Schopf und Spechttintling ,welcher Tintling könnte das dann sein ?

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Als Pilzfreund finde ich persönlich das Bild mit dem Tintling super! Die Tintlinge sind nicht so leicht zu fotografieren. “ Hallo Uwe , ich dachte ,das sei ein Schirmling ?

  • Dieses Bild einer Eidechse...

    Werner - - Reptilien (Reptilia)

    Beitrag

    Guter Link, Stefan - danke !

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Mineralienfreund: „Stark. Wie eine Ameise ihre Säure verspritzt hab ich noch nie geshen. “ Ja,Norbert es ist unglaublich ,wie viel aus diesem Hinterteil herausspritzt. Ich lege bei so einem Haufen die Hände vorsichtig drauf ,danach in die hohle Hand gerochen,bleibt dir der Atem weg. Es sei gut ,für mein eh nicht vorhandenes, Rheuma. Zum zwischenduch "Hände desinfizieren ",mag es vielleicht gut sein.

  • wenig Pilze ,viel Ameisen und ein neuer Bach

    Werner - - Natur

    Beitrag

    War gestern früh mit meinen Söhnen unterwegs . Ziel war auch eine Bacherkundung in der Hoffnung dort noch Steinkrebse zu finden . Wenn die zwei dabei sind ,kann ich mich auch in unwegsames Gelände wagen ,wo mich im Notfall keiner finden würde. Wie überall sehr wenig Wasser ,dennoch überlebte im Gumpen eine kleine Bachforelle.Auch Bachflokkrebse waren zu sehen. Es stellte sich aber schnell heraus ,daß die Erkundung des ganzen Baches wegen der Steilheit der Stufen nicht im Rahmen einer Wanderung s…

  • komm mit mir in mein fotorevier

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Wunderschön ,liebe Astrid ! Faschd wia gmold !

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von @strid: „weil sie den stachel nicht mehr herausziehen können - der "verhakt" sich sozusagen und reißt sie dadurch mitten entzwei. “ Es bleibt der Stachel mit Giftblase in der Haut hängen .Wie es scheint ,pumpt die Blase noch weiter . Bei meinem Ko-Stich konnte ich das noch beobachten,bevor ich ins Taumeln geriet. Zitat von @strid: „und zitterspinnen ernähren sich von anderen insekten (die ich unter umständen auch weit weniger gern in meiner wohnung hab). deshalb dürfen die gerne bei un…

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Klaas Reißmann: „Siehe auch Hummeln: Hummeln können stechen, haben einen richtig schönen, schlanken Stachel, sind aber nur in der Lage und Menschen zu stechen, wenn sie sich irgendwo gegen stützen können, “ Bei den Hummeln war mir das bekannt ! Gott sei Dank ,haben die Zitterspinnen auch so schwache Beißwerkzeuge .

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Lothar Gutjahr: „diese mehr als lästige Spinnenart braucht einer anderen Spinnenart nur etwas in eines der zahlreich vorhandenen Beine zwicken und schon gilt der Fall als erledigt. “ Hallo Lothar , Ich verstehe aber nicht wieso die mit ihren Klauen nicht durch menschliche Haut kommt ,aber in der Lage ist, das Exoskelett ihrer Beutetiere zu durchdringen. Sie wird da wohl an den ungeschützten Gelenken einspritzen ?

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Klaas Reißmann: „Sie gerät nicht ins Netz. “ Da es im UG genügend dieser Zitterer gibt,welche ich gelegentlich von der Decke sauge ,wollte ich wissen was passiert ,wenn ich der Kreuzspinne eine ins Netz gebe. das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 das-neue-naturforum.de/index.p…ffeb6c7a75f7b88034bee0217 Die Kreuzspinne hat sich beim Einwurf der Zitterspinne ins Netz ,nicht aus ihren Eck gerührt ,was sie bei einer Wespe sofort getan hätte. Die Zitterspinne spazierte oh…

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Lothar Gutjahr: „ich denke eher, dass sich deine Spinne bald an den Kokonbau macht und Eier legen wird. Eventuell mehrere Kokons, wobei sie dann an Entkräftung gestorben über dem letzten kokon hängt. “ Es wäre schön, sie auf dem Kokon wiederzufinden. Hallo Lothar, Du hast doch mal von den ,im Haus alles beherrschenden Zitterspinnen erzählt .Sie scheinen ja keine anderen Spinnen zu dulden. Was glaubst du ,würde die riesige Kreuzspinne machen,wenn ihr so eine ins Netz geraten würde ?

  • auf dürrer Heide

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Beim Bläuling meinst du den fehlenden Fleck im hellen Bereich unterhalb vom Spießfleck. Fehlende Flecken sind bei Bläulingen keine seltene Ausnahme, sie kommen öfter mal vor. “ Liebe Sabine , Da sind die Bläulinge was die Bestimmung angeht eh schon ein Fall für sich und da schummeln die auch noch Zitat von Sabine Flechtmann: „Beonders gut gefallen mir die Schneckenbilder. “ Angespornt durch den Tip von Lukas war ich heute kurz vor dem Mittagessen nochmal auf dem Stü…

  • Zitat von Lothar Gutjahr: „trotzdem kann man ja nicht jeden Tag Zicklein mit Ofenkartoffeln oder gegrillte Rippchen essen. “ Mein Gott ,Lothar -ihr lebt ja wirklich bescheiden ! Zitat von Lothar Gutjahr: „Der Rest ist weitgehend Schlangenfrass. “ diesen Ausdruck kenne ich seit meiner Kindheit ,er scheint nur im schwäbisch /alemannischen Sprachraum gebräuchlich zu sein ?

  • auf dürrer Heide

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Guten Morgen Lukas, Es freut mich ungemein ,wieder von dir zu lesen. Danke für die Steinbrech-Felsennelke und für den Hinweis zu den eventuell in den Körbchen zu findenden Käfern. Da werde ich sobald wie möglich nachschauen. So macht Forum Spaß - wenn es zu dem Gezeigten Hinweise auf Besonderheiten gibt . Bist du noch in St.Gallen ?