Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An alle Raynoxianer

    Werner - - Fotografie: Technik & Ausrüstung

    Beitrag

    Prima Martin ,klappt doch wie geschmiert ! Natürlich hilft ein Stativ bei solchen Motiven ,meist hält das Motiv aber nicht still . Die Hornisse mit der Fliege z.B.hätte den Stativaufbau nicht abgewartet.

  • Tour an die Wolche-Teiche

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „ist es richtig, dass die Rehböcke nur 6 enden ausbilden, egal wie alt sie werden? Ich las mal sowas. “ Nein ,da gibt es keine Regel .Es ist aber so ,daß wenn die Äsung stimmt ,das hat mit dem Untergrundgestein auch zu tun, beste Voraussetzungen für eine gute Geweihentwicklung sind. Es gibt also schon Jährlinge mit Sechsergehörn sofern der Bock gute Erbanlagen hat und die Äsung stimmt. Im Alter setzt der Bock zurück ,will heissen die Enden werden kürzer und sind dann oft nur…

  • armer fuchs

    Werner - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Zitat von wannabee: „ich könnte mir vorstellen, dass es ein streifschuß gewesen ist, der ihm die halbe unterlippe weggerissen hat. “ Obwohl Fuchs und Dachs oft in einem Bau vorkommen und sich anscheinend vertragen ....... Ich könnte mir durchaus vorstellen ,daß hier ein Dachs im "Spiel" war.

  • nachmittagstour mit highlight wendehals

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Wenn das kein Wendehals ist - was dann .Wer den einmal gesehen hat vergisst den nie wieder !

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Die erste Herbstzeitlose jagt mir fast einen Schrecken ein. Meine Güte, ist es schon wieder soweit? “ Liebe Rosmarie , Warum Schrecken ? Ich freue mich auf moderate Temperaturen so um die 0° herum ! Zitat von Rosmarie: „Deine erste Aufnahme der Landschaft ist wunderschön! “ Das ist das sogenannte Welland im Norden der Ostalb. Über die "blaue Mauer der Alb" wurde schon öfters geschrieben. Wenn man von Norden kommt ragt ihre Kante hoch auf - "der Albtrauf". Kommt man von Süden…

  • NSG Himmelsgrund b. Reichardtsdorf

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin , Auch ich sehe eine Erweiterung deiner Artenpalette . Sehr schöne Aufnahmen !

  • von Fototouren an Thüringer Gewässern

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Hallo Martin , Der Seidenreiher fehlt mir noch -Silber haben wir genug ! Sehr schöne Aufnahmen !

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Veranlasst durch das Böse ,war ich gezwungen die Holunderbeerernte zu ergänzen und fuhr dazu vor die Alb. Rechts der Holunder im Hintergrund die " blaue Mauer der Alb"das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98 Nach der Holunderernte ,welche diesmal im Kofferraum verstaut wurde machte ich noch eine kleine Runde durch die Gegend. Die erste Herbstzeitlose dieses Jahr das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98 Wegwartedas-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa…

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Man beachte auf deinem Wahnsinnsbild, dass man jedes Härchen auf ihrem Rücken und jeden Widerhaken an ihren Beingelenken genau erkennen kann. “ Liebe Rosmarie , Das Bild ist in einer gewissen Eile entstanden ,das geht noch ein bischen besser.

  • An alle Raynoxianer

    Werner - - Fotografie: Technik & Ausrüstung

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Werner hat in seinem Holunderbeitrag mit den Hornissen im Wald geschrieben, dass er 3 m entfernt war. Was meint ihr? “ Stopp Sabine ,da war der Raynoxvorsatz nicht drauf ! Muß gleich weg !

  • Zitat von Peter66: „Da aber die neuen Fotos zumindest teilweise Früchte mit widerhakiger Bestachelung zeigen, sollte es sich eher um den Acker-Klettenkerbel (Torilis arvensis) handeln. “ Danke Peter , Jetzt ,wo ich die Pflanze dank deiner Aufmerksamkeit kenne ,sehe ich auch ,daß die durchaus nicht überall ,auch nicht an ähnlichen Standorten zu finden ist. zur Bestätigung noch ein Bild . das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Was hat denn solch eine Blindschleiche für eine komische Zunge? Die ist zwar gespalten, wie man es vermuten würde. Aber wie breit ist die denn vorn? Die sieht ja aus wie eine gespaltene, platte Schaufel! “ Richtig ,liebe Rosmarie wie eine gepaltene Schaufel ,sehr scharf beobachtet . Daß die auch ein furchteregendes Gebiss haben ,wissen wir ja seit dem letzten Jahr. das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98 Zitat von Sigurd: „gerade hatte ich den Gedanken (wege…

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Ich vermag nichts böses zu entdecken bei deinen Bildern. “ Zitat von Hufra64: „Bei den Menschen so sagt man gibt es das Böse immer und überall. “ Ja,Frank Beides ist richtig ! Als ich mit raynoxen fertig war ,wollte ich auf dem Rückweg die Tasche mit der Holunderbeerernte aus den Büschen holen - sie war nicht mehr da ! Ja,Peter @Geofreund Die Verarbeitung des Holunders hat sich nicht nur verzögert,sie ist ausgefallen. Wie arm ist das denn ?

  • schwarzer Jäger im Bannwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Klaus B.: „... und was ist dann für dich ein optimales Ergebnis? Liebe Grüße “ Lieber Klaus , Ich bin allergisch gegen Bienen und "nicht ganz scharf ".

  • Zwischen Kochen und Holunder holen

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Bei der kleinen Klette ist noch anzumerken das die Anhänglichkeit verloren geht wenn sie größer werden.. “ Danke Frank ,man lernt nie aus !

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Ob ich das dulden würde wenn kleine Kinder im Garten spielen würden weiß ich allerdings nicht. “ Mit einem Kleinkind sähe für mich das auch ganz anders aus. Zitat von Hufra64: „Das gestochen werden beim Obst pflücken kenne ich. Mich hat mal eine beim Mirabellen pflücken erwischt. Da stand ich gerade ganz oben auf der letzten Sprosse “ Wenn ich bei dem Bienenstich am 7.7.16 auf der Leiter gestanden wäre und wäre nicht in 3 Minuten unten gewesen ,weil ich vielleicht weitergepfl…

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Das Du den Hornissen auf die Pelle gerückt bist glaube ich den ich traue Dir. Ich traue Dir sogar sehr. Sozusagen traue ich Dir alles zu. “ Au weia ,lieber Frank - das war zuviel des Vertrauens ! Die Aufnahmen sind in einem Abstand von ca. 3 Metern entstanden . Gegen Bienenstich läuft seit einem Jahr die Hyposensibilisierung Für Wespenstich hab ich zwei Teststiche als Beleg für -nicht allergisch. Was aber bei Hornisse oder gar mehr Hornisse ? Und was soll das mit dem Titel ,w…

  • das Böse ist immer und überall

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Werner wir könnten doch eigentlich Holundersaft machen ! Ja ok ! Ich los mit großer Einkaufstasche und Rebschere und Gott sei Dank auch mit dem Photo. Das war eine schöne und ganz leichte Ernte ,vollreife Beeren - wunderbar. Die gut gefüllte Tasche hab ich dann seitlich vom Weg in die Büsche gestellt um noch etwas zu raynoxen. Ein starkes Brummen lies mich aufhorchen. In einem Nistkasten haben Hornissen ihr Nest gebaut und eine davon machte den Ventilator. Mut gehört dazu -auf Raynoxentfernung d…

  • Wie macht die das?

    Werner - - Tiere anderer Ordnungen

    Beitrag

    Lieber Sigurd , Wunderbar beobachtet und dokumentiert . Zitat von Sigurd: „Ach! da ist die Lösung: sie bleibt "angeleint"! Und hat das Haus leicht angehoben, zur besseren Gewichtsverteilung. “ Da meine ich allerdings ,daß nicht der Schleimfaden die Schnecke am Abkippen hindert sondern ,daß der Fuß auf der anderen Seite schon so fest haftet,daß die Schnecke nicht kippen kann. Versuche mal eine Schnecke abzuheben ,die ist ganz ordentlich festgesaugt.

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Prima Martin , herzlich willkommen bei den Neuraynoxern. Und schick dein dankeschön nach Kärten. Mein Gott, habt ihr scheene Flieechn.

  • schwarzer Jäger im Bannwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sigurd: „Kleine Nebenfrage: mit welchem Abstand fotografierst du dabei? “ Lieber Sigurd , Bei max.Vergößerung und damit geringster Tiefenschärfe ist das Objektiv voll ausgefahren ,der Abstand zum Motiv beträgt dann geschätzte 30 cm .Bei kleinerer Vergrößerung (Objektiv weniger ausgefahren )verringert sich der Abstand und du bekommst mehr Tiefenschärfe.

  • Das Geheimnis der Zitronenrolle

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Ich kann euch versichern ,daß es selbst bei Großen Halben eine ordentliche Adrenalinausschüttung gegeben hat. Das werde ich nie vergessen. das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98

  • schwarzer Jäger im Bannwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Man beachte den zernagten Mündungsrand! Dein Schwarzer Schneckenjäger kann also Gehäuse vom Rand her zerbeißen, um besser an die Füllung zu kommen. Uiuiui! So rabiat sieht sein Beißwerkzeug auf den ersten Blick gar nicht aus. Aber auf dem drittletzten Bild kann man es erahnen. “ Liebe Rosmarie, Genau diese Beobachtungsgabe schätze ich an deinen Antworten ! Danke für die Bestimmung . In dieser Schlucht hängen diese und andere Schnecken kiloweise in den Kräuern herum.

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Aber im Grunde ist das offensichtlich momentan gar nicht dein Problem. “ Liebe Rosmarie , Da die diesjährige Belästigung durch V.vulgaris nicht schlimmer ist als in vergleichbar heissen Jahren ,ich erinnere mich an 2003 und da hatten wir kein Nest ,aber vielleicht war es irgendwo im Umfeld,sehe ich keine Verbesserung durch Maßnahmen am Nest. Wenn die uns jetzt bei jedem Gang ins Haus attakieren würden ,wäre die Situation eine völlig andere. Jetzt nach dem Teststich in den Fi…

  • Liebe Rosmarie , Diese Empfehlung (Raynox 150 )von Astrid und Uwe war voll der Treffer. Jetzt kann ich mit ein und derselben Kamera einen unglaublich großen Bereich abdecken und endlich auch in Details eintauchen. Zitat von Rosmarie: „Wenn ich ein Vogel wäre, würde mich der Anblick jedenfalls in die Flucht schlagen. “ Wenn ich ein Vogel wäre würde ich die runterschlucken um dann für Tage satt zu sein.

  • am Baggersee und im Donau-Auwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Rosmarie , Es freut mich sehr ,daß du wieder mitforumelst. Danke für dein Lob zu diesen unter Nerven-Aufwand entstandenen Bildern vom Taubenschwanz . Ich könnte mir schon vorstellen,daß dieses wie ein Pendelleitwerk aussehende Schwänzchen ,beim Flug hervorragende Dienste leistet. Ich schätze deine tiefgründigen Überlegungen zu dem Gezeigten.

  • Zitat von Peter66: „Was man nun von dem interessanten Doldenblütler im Vordergrund des mittleren Fotos vom Mittleren Weinschwärmer nicht behaupten kann … “ So @Peter66 , Ich war nochmal da ,es ist wohl der Klettenkerbel .Ich hoffe die Bilder sind scharf genug . das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98 das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98

  • am Baggersee und im Donau-Auwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Geofreund: „. und ich dachte gerade .. als ich die Überschrift zu dem tollen Fred hier las .. unser lieber Werner hätte seinen eigenen Baggersee im Donauwald erworben, an den er uns nun . “ Nein Peter , ich bin eher am Abbauen als am Aufbauen .Bei @murkel wärst du beim Baden an der richtigen Adresse !

  • Das Geheimnis der Zitronenrolle

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Liebe Sabine , Ganz Prima dokumentiert ! So macht Naturerleben Spaß !

  • schwarzer Jäger im Bannwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Lieber @Klaus B. und Peter @Geofreund, Ob des großen Lobes zu diesen Aufnhmen macht ihr mich richtig verlegen. Ob Jäger oder Opfer - da haut nichts ab ,da hat man jede Menge Zeit für die nötigen Einstellungen. Insofern war das eher eine leichte Übung mit suboptimalem Ergebnis.

  • am Baggersee und im Donau-Auwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Ich vermute, dass du wieder mal in Ulm warst und dir deine Spritze abgeholt hast. Auf dem Rückweg könntest du an den Nusser Seen westlich von Günzburg Halt gemacht haben. Im Hintergrund wäre dann das Riedheimer Kieswerk zu sehen. Wenn es denn stimmt. “ Gut kombinert ,liebe Sabine Doch die Spritze gibt jetzt mtl. der Hausarzt ! Das Kieswerk und die Seen sind im NO von Günzburg . Aus Donau und Kühlturmwolke sollte auf die Nähe zu Gundremmingen geschlossen werden. Aber…

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Uwe 58: „Hallo Werner Langsam verstehe ich dich nicht mehr! Ich hätte die schon lange in`s Jenseits befördert. “ Hallo Uwe , Das geht nun schon seit Wochen über der Haustür . Beim Passieren unterhalb des Nesteingangs hat nie eine aggresiv reagiert. Heute war ich selbst schuld weil ich sich gedrückt habe. Glaub ja nicht ,daß ich die aus purer Naturliebe dort belasse ,es ist bis jetzt nur kein Handlungsbedarf . Ich meine außerdem ,daß wir auch ohne dieses Nest im Freien nicht unbelästigt…

  • Wasserschnecken

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von Sabine Flechtmann: „Lieber Werner, Zitat von Werner: „Auf meinen Schneckenköder neulich hat sie aber auch nicht angebissen ! Ich fürchte fast - sie macht nicht mehr mit . “ Ich glaube eher, dass sie ihren zur Reparatur eingeschickten Laptop noch immer nicht zurückbekommen hat. “ Das wäre ein Unding ,so etwas würde ich mir nie gefallen lassen - wie ich mir eigentlich überhaupt nichts gefallen lasse. Kleines Beipiel : Meine Frau hatte mal Fleisch eingekauft - Werner riech doch mal ,das r…

  • Was tun - Naturfreunde ?

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Es ist soweit ! Heute bei der Resternte der 25 Brix aufweisenden ,Grünen Renekloden hat mich so ein Luder in den Finger gestochen. Selber schuld - weil ich beim Pflücken dieser sausüßen Dinger nicht aufgepasst habe. Reakion auf den Stich = 0 Ob es an den montlichen Spritzen wegen meiner Anaphylaxie (Bienen) liegt ? Vespula vulgaris darf also vorest noch bleiben obwohl sie schon recht lästig sind. Gestern Abend haben sie mir meinen selbst gemachten "Obatzten" streitig gemacht. Kein Glas,keine Fla…

  • Wasserschnecken

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von _Stefan_: „Jetzt hast du den Köder ja schon von der Angel genommen “ Nein Stefan ,Rosmarie befasst sich eher mit Landschnecken . Wir haben mal Bücher getauscht ,daher weiss ich das .

  • schwarzer Jäger im Bannwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „so was habe ich nun auch noch nicht gesehen. “ Liebe Wiltrud , Ich hab zwar den Schneckenjäger schon einzeln gesehen aber nie bei der Tat. Und dass er sogar in die Kräuter hochsteigt um der Schnecken habhaft zu werden, das steht so auch nirgends.

  • Wasserschnecken

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Zitat von _Stefan_: „Hallo in die Runde, besonders Rosmarie grüße ich dieses Mal, “ Das finde ich gut Stefan , Auf meinen Schneckenköder neulich hat sie aber auch nicht angebissen ! Ich fürchte fast - sie macht nicht mehr mit . Die beiden ersten passen ,die 3. wird eine Blasenschnecke sein.

  • am Baggersee und im Donau-Auwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sigurd: „Lieber Werner, ich gratuliere dir zu deiner vielseitigen Tour. Das Taubenschwänzchen im Flug zu erwischen ist schon eine Meisterleistung. Liebe Grüße “ Danke,lieber Sigurd Bis zu der Begegnung mit dem Taubenschwänzchen war ich auch recht ausgeglichen . Der macht echt Stress .

  • am Baggersee und im Donau-Auwald

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von phoenix66: „Gruß Martin, der nun Raynox-Anfänger ist. “ Hallo Martin,ich wünsch Dir viel Freude damit ! Zitat von Natürlich: „Sag mal,haben die Glubschaugen? “ Ja,liebe Wiltrud Deshalb bin ich vor Jahren auf die Idee gekommen in einem Rätsel nach diesem Vogel zu fragen. das-neue-naturforum.de/index.p…c9682334d855b003d7fc9fa98

  • Lieber Meinhard , Ganz wunderbar ! Das Matterhorn ist schon was ganz besonderes .Die Eisbilder tun richtig gut bei der Hitze schon wieder.