Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, mit Dünnschliffen kann ich selbst nicht dienen, das können aber die hiesigen Landesämter für Bodenforschung (z.B. Hessen), Unis u.a. Einrichtungen z.B.

  • .. solange ich diese Stufe nicht weiter zerkloppen muss, damit jeder aufs eine Kosten kommt .. wobei, das wäre dann auch nur evtl. sinnvoll, wenn dann mindestens 4 Amethyst xx mit drauf wären .. Liebe Astrid, vielen Dank! Genau so muss man da auch ran gehen, wie Du das beschrieben hast. Einfach mehr aufs' Bauchgefühl bzw. auf seine Sinne achten. Den reinen Verstandesmenschen interessieren dagegen mehr die rein systematischen Punkte wie Eigenschaften, Verwendungszwecke etc. Ich gehöre dann zu bei…

  • Opal

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Edelopal von Libanka, Dubnik, Slowakei .. Börseneinkauf für 3,- € .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327

  • Kauf auf der Mineralienbörse in Bettendorf vor einer Woche .. Kleinstufe mit hübschem Amethyst-Kristall auf Chalcedon von Osilo, Sardinien .. Kostenpunkt: 5 ,- €. "Lila Freude" .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327

  • Hallo Andrea-Dijon, Zitat von Andrea-Dijon: „... und da hab ich fotos im Netz gefunden... es könnte das Breite Wassersackmoos sein, “ Könnte man auch mal daran teilhaben? Wo ist denn der Foto-Link dazu? Ich sehe in dem ganzen Thread nur ein einziges Foto (ganz oben) und das ließ sich auch erst bei meinem zweiten Versuch wirklich vergrößern. Für mich sieht das eher nach einer Pflanze als nach Moos aus aber auch ich bin kein Pflanzen- oder Moos-Experte. Allerdings treffe ich im Gelände, d.h. bei m…

  • .. also mein Alligator wird, wie sich das gehört, immer an die Leine gelegt, bevor ich gassi mit dem gehe. Da gibts dann keine Ninja-mäßige Kletterei.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    .. und solange hier keine Veganer im Forum die Oberhand haben, können wir ja auch beruhigt von solch leckeren Zubereitungen schwärmen.

  • Das freut mich, liebe Astrid.

  • Form "valesina"

    Geofreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    .. nur 3 x in 5 Jahren deutet schon auf eine größere Rarität hin.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    So, jetzt habe ich Hunger bekommen. Nun muss ich erst mal schnell in die Küche und frühstücken. Wo ist das "Schmatzen-Smiley"?

  • Form "valesina"

    Geofreund - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Als ich den Titel mit "valensina" .. sorry .. "valesina" las, dachte ich zuerst sofort an Orangensaft. Wie ich darauf jetzt kam, weiß ich selbst nicht mehr so genau. Irgendwie dachte ich wohl, jetzt kommen sicher entweder ein paar Tiere in Apfelsinenform oder Schmetterlingsflügel mit dem "Konterfei" einer Saftmarke oder so ähnlich. Die Flügel zeigen aber immerhin die Farbe orange. Auf jeden Fall wieder tolle Fotos!

  • Haben wir vielleicht zu viel geschrieben und damit unser neues Mitglied Andrea verschreckt? Wäre aber schade. Na ja, es ist ja auch Ferienzeit .. vielleicht kommt später ja noch eine evtl. neue Rückmeldung.

  • Auch gestern auf der Mineralienbörse in Bettendorf (Rheinland-Pfalz) konnte ich wieder einige Schnäppchen machen. Wetter war auch optiomal. Zwar recht warm aber dennoch klare Luft, d.h. nicht schwül und ein angenehmes Lüftchen zwischendurch. Und alles wieder im Freien .. Aussteller und Besucher .. wie die große Messe in St. Marie .. aber eben im "Kleinen" und natürlich wieder kein Eintritt. Verteter aller Vereine waren auch dort. Man hat fachgesimpelt oder den üblichen Smalltalk betrieben. Zum S…

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Vielen Dank liebe Rosmarie und Norbert, das war aber eben wirklich keine große oder mühselige Aktion, denn der Rehbock ließ sich ja sowieso nicht aus der Ruhe bringen. Die sind ja sozusagen auf Tierpark-Besucher "geeicht" bzw. gegenüber Menschen nicht so scheu. Klar auch, wenn man weiß, dass die nicht in freier Wildbahn geboren wurden, sondern im Gehege und dort von Tierpflegern regelmäßig gepflegt werden. Lieber Werner, Hut ab .. eine bessere Beschreibung samt Fotos der Pirsch habe ich noch nie…

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Keine Tollwut o.ä. Gut aufgepasst, Werner und Martin! Ich wollte die Bilder schon fast zur Rätselecke stellen. Mit "Wildbahn" im Dateinamen meinte ich ja auch gar nicht "freie Wildbahn", sondern "Wildbahn" in einem Tierpark. Ich habe die Aufnahmen durch ein Gatterloch gemacht. Allerdings wurde durch den Sturm auch vor einigen Wochen dort sogar ein Wolf erschlagen und ich habe noch weitere Aufnahmen mit viel Holz und Baumstämmen auf dem Boden .. alles durch die Stürme in Hessen verursacht. Man sa…

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Danke, Werner. So ca. 5-7 m entfernt. Bei Bild 2+3 entsprechend gezoomt.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Gestern im Wald, 6.7.18 .. "Was gafft ihr so? Aus mir wird keine Jagdwurst gemacht! Basta! " das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327

  • Überzeugt. Ich habe einen Tick zu weit vorne im Schnabel geschaut.

  • gestochen hat er mich nicht....

    Geofreund - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Wo trifft man nur immer so majestätische und seltene Tiere, wie den Wespenbussard, der tatsächlich das gestreifte Gefieder einer Wespe hat. .. gibt es dafür eigentlich eine spezielle Uhrzeit, bei der die Wahrscheinlichkeit, den aufnehmen zu können, am größten ist? Und die zweite Sensation für mich sind dann immer diese super Fotos! Ein Grzmek und Sielmann hätten das nie besser machen können .. auch wenn es da ja immer um Filme ging.

  • Also meiner Meinung nach, lieber Werrner, hat dieses Vögelchen nix im Schnabel .. und der Vogel hat vielleicht seine Beute bereits in der Luft vertilgt oder versehentlich fallen lassen. Als Laie, der ich hier bin, hätte ich aber auch eher .. eine Taubenart .. gesagt. Der Identifikations-Vorschlag von Sabine klingt zumindest für mich auch sehr einleuchtend. Auf meinem Ausflug von vorgestern, bei Niederselters, habe ich auch so einen ähnlichen "Flieger" gesehen. Aber der flog noch höher. Leider wa…

  • Lieber Murkel, ich schließe mich Rosmaries Lob und Gratulation hiermit gerne an! Auch die anderen Bilder gefallen mir sehr.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo Silke, vielen Dank. Ja, an Mineralien habe ich auch wieder einiges im dort anstehenden Basalt gefunden, darunter reichlich Stücke mit cm-großen Sanidin-Kristallen, eine Stufe mit cm Diopsid xx aber auch Magnetit, Calcit, Enstatit und auch z.T. wohlgeformte Forsterit xx. Das ist zwar nix wirklich Neues aber in der Summe mit den Vogelstimmen u.a. dabei, hat's wieder Spaß gemacht. Irgendwann mache ich davon dann auch noch ein paar Aufnahmen.

  • Ja, diese Fotos sind auch wirklich wieder spitzenmäßig .. so gut, dass man denkt, die krabbeln gleich alle in dieser Größe aus meinem Bildschirm heraus.

  • Hallo Werner, danke sehr. Ja, mach mal. Wir warten.

  • Danke, liebe Sabine!

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine, ja, ich mag sowieso gerne Himbeern, Brombeeren und auch Waldfrüchte (kleine Himbeerchen, Brombeerchen und Erdbeerchen).

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Also mein Reh (Kizze sind ja gefleckt, Ricken dagegen nicht ) war dagegen recht brav .. keine Zunge rausgestreckt o.ä. Ich wollte um ein Haar auch schon "ein Bambi" schreiben.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Das hört man gerne. Danke sehr. An ein Suchbild für das 2. Spinnenbild als neues Rätsel hatte ich auch erst gedacht, Norbert .. Mir fällt gerade ein .. weiß denn auch jemand wie diese Spinnenart heißt? Die sind wirklich häufiger auf den Steinen herumgelaufen. Oder ist das vielleicht die "Geofreundsche Haldenstein-Spinne" ("Arachni Geo-lithos-haldensis") ?

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Brombeerblüte .. richtig .. jetzt ist es mir auch wieder eingefallen! Vielen Dank, liebe Rosmarie ..freut mich auch, dass Dir mein Beitrag gefallen hat.

  • Ricke, Spinnen, Blüten und Blätter ..

    Geofreund - - Natur

    Beitrag

    Hallo, ich möchte Euch an einigen Naturimpressionen meiner heutigen Exkursion teilhaben lassen (Ziel natürlich in erster Linie wieder Mineralien ). Ich bitte schon mal um Nachsehen, dass meine Fotos der sich bewegenden Tiere nur Schnappschüsse darstellen und keinesfalls mit der Qualität Eurer tollen Fotos mithalten können. Aber ich riskier's jetzt trotzdem mal. Frau Ricke fragt sich gerade: Wo gehts denn hier lang? Den Weg kanne ich ja noch gar nicht .. und dann immer diese neugierigen Geofreund…

  • Frankenwald-Potpourri

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Grossular-Andradit also. Danke, Norbert.

  • Mit der UV-Lampe muss ich mir das noch anschauen. Danke für den Tipp. Ich finde aber den Kontrast .. schwarzer Arsen zu hellem Gestein .. optisch schon reizvoll .. schwarz auf weiß sozusagen .. aber die Geschmäcker sind eben verschieden.

  • So, das waren heute von mir insgesamt 33 neue Fotos und alles von Mineral-Eigenfunden!

  • .. und schließlich noch die Fotos von meinen Halden-Funden vor dem Besucherbergwerk der Grube Wilhelmine, Sommerkahl .. Malachit, Azurit xx, Muskovit (Hellglimmer), Fahlerz, Manganomelan, Limonit u.a. .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-na…

  • Und nun die Funde aus dem Steinbruch Hartkoppe, Sailauf .. Arsen, gediegen (grauschwarz) auf Rhyolith-Gestein .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 Schöne Mangan-Dendriten .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 Calcit xx, (farblos bis rosa Verfärbung durch vermutlich Eisen- oder Mangan…

  • Hallo Astrid, danke sehr. Freut mich. ----------------- So, nun geht es erst richtig los .. jetzt kann ich endlich einen Großteil meiner Funde von diesem einen Tag vorstellen! Es sind die Fotos zu allen 3 Fundstellen. Viel Spaß beim Betrachten! Ich beginne mit den Funden vom Steinbruch Hufgard, Rottenberg, Spessart, Franken, Bayern. Teilweise lief es auf mühsames Erarbeiten der Funde hinaus! Der Muskelkater sprach für sich. .. ooh sorry, ich meinte das Bearbeiten der Steine .. Baryt xx, strahlig…

  • Frankenwald-Potpourri

    Geofreund - - Mineralien

    Beitrag

    Hallo Norbert, sehr schöne Zusammenstellung. Welche Granat-Art ist das gleich noch mal?

  • Hallo Frank, ja, danke sehr, das habe ich gerne gemacht. Ist eben auch mal was anderes für Euch; ungewohnt aber eben interessant. Hallo Norbert, Manganoxide sind natürlich auch auf einigen der Brocken drauf. Es ist sehr schwer, das selbst auseinander zu halten. Unser Exkursionsleiter hat uns daher dann bestätigt, welche Sichtungen ged. Arsen aufweisen und welche nur Manganoxide. Viele Teilnehmer kamen mit ihren dort gefundenen Stücken zu ihm; ich auch. Er hat das ein- oder andere Exemplar mit ge…

  • Liebe Sabine, danke sehr. Im Besucherbergwerk (Grube Wilhelmine) von Sommerkahl und auch davor ist Biotitgneis (glimmerig und perlmuttglänzend); an den Wänden vereinzelt Malachit (grün) und Azurit (blau), sowohl draußen als auch im Stollen. Auch Chalkanthit (Kupfervitriol) (hellblau) konnte man im Stollen sehen. Dann auch noch vereinzelt Spuren von Fahlerz. Außerdem Baryt (Schwerspat) und Sinterbildungen im Stollen.

  • Danke, Norbert. Freut mich. Weitere Fotos vom Steinbruch in Sailauf .. Dieses "Panorama" hinterlässt einen irgendwie bizarren Eindruck auf mich .. vielleicht weil es irgendwie so surreal aussieht ..das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 Hier wird wohl was gemischt .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 .. sieht eher aus wie nach einem Beben .. das-neue-naturforum.de/index.p…83641b3b7d9399d0c9d908327 Das sieht so nach "Camping-Idylle" aus oder eher nach surr…