Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • an der Bühler

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „Ja, raus damit. Ich habe keine Lust darauf jedes Jahr,mehrmals die chemische Keule einzusetzen. Zudem ist das auch wenig erfolgversprechend. “ Liebe Wiltrud , Das kann ich verstehen ,habe selbst 4 Buchs - Formpflanzen (Kugel,Zapfen und kleine Bogenhecke) Ich beobachte das weiter und hoffe ,daß der nicht bei uns hier aufzünselt.

  • Hallo @pesi und @Gaby Herzlichen Dank ,das passt - Ich bin auch gleich mit Labkraut eingestiegen ,hab aber die weiteren Seiten (unten) übersehen. Da muß ich mehr üben ! Zitat von Sabine Flechtmann: „Lieber Werner, mir fiel dazu spontan Ehrenpreis ein, und mit dem Schlüssel bei Blumeninschwaben bin ich beim Schild-Ehrenpreis Veronica scutellata “ Liebe Sabine ,das ehrenpreishafte hab ich zwar erkannt - ich muß mich aber ganz einfach mit "Blumen in Schwaben viel mehr beschäftigen um zum Ziel zu ko…

  • ist das Byrrhus fasciatus ?

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • am feuchten Ufer eines Wasserlochs ,auf 500 Metern im freien Felddas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abund im Wald bei Neresheimdas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • Zitat von phoenix66: „Was die Fortpflanzungsstrategie in der Natur und Kurzlebigkeit anbetrifft, solltest du mal bei den Schmetterlingen nachschauen, wo es auch sehr kurze Zyklen gibt. “ Und bei den Vögeln - siehe Pirol !

  • Alle Jahre wieder

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Natura: „Läßt sich ändern. Gib mir mal bitte deine Adresse, ich schick dir welche. “ Kannst du mir auch ein Kg schicken ,ich mach extra den Kaminofen an !

  • Kunterbuntes Pfingst-Allerlei

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Silvester: „So findet sich dort die sog. "Eisquelle" mit dem kältesten Quellwasser Deutschlands (etwas über 0 Grad Celsius). “ Was ,und das im Sommer - Wer hat den Kühlschrank erfunden ? Eine außergewöhnliche ,geologische Besonderheit. Zitat von Silvester: „Am Berg wurde schon im späten Mittelalter Braunkohle abgebaut und bereits seit Jahrhunderten sorgt dort unterirdisch schwelende Kohle für einen unangenehmen Geruch durch die austretenden giftigen Schwelgase, der schon Jahrhunderte g…

  • an der Jagst

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Nach dem vielen Regen im Frühjahr und den vielen Zecken auch im Pfälzerwald traue ich mich gar nicht in den Bienwald. Das ist sicher das reinste Blutsauger-Eldorado “ Ja Frank ,mit den Zecken ist es schlimm wie nie . Wir blieben deshalb heute auf den Wegen .Aber da war noch eine Abkürzung über einen vergrasten Weg .Keine Chance nach ein paar Metern hast du Zecken. Und trotzdem möchte ich auch dich bitten ,daß du mir Bescheid gibst wenn du im/am Bienwald Hirschkäfer sichtest. …

  • Besuch von Mantis religiosa

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Mensch Frank , Die Kinderstube von Mantis religiosa - ganz toll ! Beharrlichkeit zahlt sich aus !

  • Kunterbuntes Pfingst-Allerlei

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Mensch ,Peter Ein wunderschöne Palette ,schönster Bilder, inklusive Raritäten zeigst du uns hier in einer sehr ansprechenden Aufmachung !

  • an der Jagst

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Die Jagst hat hier eine 70 Meter tiefe Schlucht durch den Muschelkalk gegraben. Diese Tour durch den Steilhang bietet nicht viel Ausblick .Auch muß man aufpassen ,daß man da nicht abrutscht.das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abviele ,noch geschlossene und weder vom Reh noch vom Lilienhähnchen stark geschädigte Türkenbunde gibt es hier (eine Knospe fehlt hier aber schon)das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abes riecht angenehm nach dieser Pflanzedas-neue-naturf…

  • Böse? Niedlich? Aber wer bin ich?

    Werner - - Rätselecke

    Beitrag

    Zitat von pesi: „Und ZACK... schon bist Du des Rätsels Lösung ganz schön dicht auf der Spur “ Und Zack ,muß ich jetzt schaffen ,bis ich dann wiederkomme ist das Rätsel gelöst !

  • Böse? Niedlich? Aber wer bin ich?

    Werner - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter , Ganz nettes Rätsel ! Was durch entsprechenden Faltenwurf alles entstehen kann . So ähnlich sieht die Raupe vom Braunwurzmöch aus !

  • Wassernadel

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Sigurd: „Hat sich der Frosch nicht gewehrt? “ Nein, lieber Sigurd - dem hat sie bestimmt gleich beim Stich eine Beruhigungsspritze verabreicht. Muß erst noch nachlesen was dieses Biest so treibt. Interessant ist ,daß auch hier Erzwespen bei der Regulierung mitspielen.

  • an der Bühler

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Natürlich: „hast Du nach den Türkenbundlilien bei Deinem Jagstausflug geschaut? “ Ja klar - sehr viele aber alle noch nicht am Blühen. Bericht über Jagst folgt. Dort an der Jagst sehen die unbeschadet aus .Kein Lilienhähnchen und kein Rehverbiss. Zitat von Natürlich: „Und Zecken,ganz schlimm wie die mich anspringen. “ So schlimm wars noch nie .Nach 5 Metern Grasweg 2 große und viele kleine Holzböcke. Ich hab da so ein Desinfektionsspray um die Griffe am Einkaufwagen zu desinfizieren. K…

  • Wickler Epiblema sticticana?

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Hallo Uwe , Ein schöner Winzling -toll ,daß du den entdeckt hast! Die Großen sieht jeder . Viel Erfolg bei der Bestimmung

  • eine Heide auf dem Härtsfeld

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Sigurd: „(Allerdings war ich ja die meiste Zeit verreist :-)). “ Bist halt schon ein richtiger Zugvogel geworden !

  • Harz und Geiseltalsee

    Werner - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Zitat von Sigurd: „Mit 58 fotografierten Arten, davon sechs Jahreserstsichtungen bin ich mit dem Ergebnis der Reise voll zufrieden. Auch wenn es mit den Bienenfressern nicht geklappt hat. “ Mensch ,lieber Sigurd - hast du bei dieser Reise abgesahnt ! Da glaube ich ,daß du mehr als zufrieden bist. Und was dem einen sein Bienenfresser ,ist dem andern seine Kreuzotter -alles geht eben nicht !

  • Am Lech

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Hallo Johannes, Schöne Hummel und Fliege ! Ich finde den hektischen Aurora zu erwischen -ist nicht so einfach.

  • Alle Jahre wieder

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Hallo Sabine , Tolle Aufnahmen -warst ganz schön nah dran !

  • an der Bühler

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Und ja das ist eindeutig kein Schmalreh. “

  • Zitat von Rosmarie: „Deine Methode ist also großartig! Aber das Schnäuzen der Wachskerzen bleibt lästig. “ Das Schnäuzen war notwendig wenn die Kerze ohne sie auszumachen, gereinigt werden mußte. Bei kurzem Brand entfernt man nach dem Erkalten ein Stück des Dochtes durch abbrechen ,da kommt es zu keinem Räuber. Zitat von Hufra64: „@Werner: Ist nicht das eigentlich teure an den Bienenwachskerzen das Material und weniger die Herstellung ? “ Ganz sicher ,aber wie beim Kochen verwende ich gerne das …

  • Wassernadel

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Ah, lieber Werner, ich verziehe zwar vor lauter Schmerzen das Gesicht, bin aber dennoch nicht weniger begeistert davon, dass du SO ETWAS nicht nur beobachten, sondern auch noch derartig gut fotografieren konntest! Es ist unglaublich! “ Ja, liebe Rosmarie ,die Natur kennt kein Pardon ! Zitat von Hufra64: „Ist das ins Wasser hinein fotografiert oder warst Du eine Runde schwimmen ? “ Hallo Frank, einfach reinfotografiert , die beiden waren nicht sehr tief .Als ich versuchte etw…

  • Zitat von Rosmarie: „Angeblich war damals Bienenwachs sehr teuer. “ Liebe Rosmarie , Auch heute verlangen sie nicht gerade wenig dafür . Ich hab mir 2 Holzformen gemacht und giesse meine Kerzen selber. Insbesondere beim Ausblasen riecht das herrlich.Man braucht auch eine Lichtputzschere ,wegen der Räuber.

  • Zitat von Sabine Flechtmann: „@Werner, wenn die Bestimmung seinerzeit von mir kam, sehe ich das heute als falsch an. Auch dein Bild sollte Pyrausta purpuralis sein. “ Liebe Sabine ,vielleicht hab ich die ja damals auch selbst bestimmt. Danke für die Korrektur-wird sofort erledigt .

  • eine Heide auf dem Härtsfeld

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Danke lieber @Sigurd, Schaul mal wieder nach den Kreuzottern .

  • Wassernadel

    Werner - - Insekten (Insecta)

    Beitrag

    Dort wo sich letztes Jahr der Wasserskorpion (Nepa cinerea) an einem Fröschchen gelabt hat ,war heute seine seltenere Verwandte zu sehen. Die Wassernadel (Ranatra linearis) beim Saugendas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abmit Schwimmhaaren an den Beinen ,der rechte Fangarm hält das Fröschchen am Schwanzdas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abals stäche uns jemand ein Rohr in die Leistedas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • Zitat von Dirk_GL: „Das ist eine Süntelbuche, eine seltene Varietät der Rotbuche. Das Hauptvorkommen findet sich im Süntel, einem Höhenzug bei Hameln. Dieses Exemplar ist das einzige in der Eifel un d wurde vor ca 200 Jahren auf einem Hügelgrab gepflanzt. “ Sehr interessant !

  • Hallo Dirk, Mir wurde der vor 5 Jahren als Goldzünsler (Pyrausta aurata) bestimmt. das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • Wie heißt diese Staude

    Werner - - Bestimmungsanfragen

    Beitrag

    Echtes Salomonssiegel und Vielblütige Weißwurz sind am Stängel zu unterscheiden. (scharfkantig beim Salomonssiegel) Echtes Salomonssiegeldas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abdas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab Vielblütige Weißwurzdas-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • an der Bühler

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Schlucklochinteressierte , Gestern nach unserer Jagstwanderung -wenn man eh schon so weit fährt -wollte ich noch dieses Schluckloch mitnehmen. Der Anmarsch wurde in Zecken bezahlt ,unglaublich ,wie viele es dieses Jahr gibt. Relativ nüchtern war dann der Anblick dieses Schlucklochs.Da haben die auch einen Betonschacht gesetzt. Am schmutzigen Bewuchs sieht man,daß da in Regenzeiten einiges an Wasser Richtung Bühlertal abhaut.das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4abnicht beme…

  • eine Heide auf dem Härtsfeld

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Moosfreund: „Hallo Werner, leider eine etwas verspätete Antwort. “ Macht nix ,hab selber grad wenig Zeit ! Du wirst lachen ,vor 5 Jahren hab ich zum ersten mal nach Katzenpfötchen gesucht.Dort wo früher(60er) die ganze Heide voll war ,hab ich nur noch 1 m² gefunden. Die Bilder stammen von einer anderen Heide ,wo es der Pflanze scheinbar viel besser gefällt.

  • Hilf dir selbst -dann hilft dir Gott ! Es ist der Pyrenäen-Storchschnabel (Geranium pyrenaicum) . Die Farn und Blütenpflanzen BW Bd.4 Zur Bestimmung bemühe ich diese Bände selten ,weil die Abbildungen oft nicht für eine Bestimmung taugen. Im vorliegenden Fall hat es aber gepasst.

  • Kleine Sonntagsrunde durch mein Revier

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Liebe Susanne , Es freut mich ,dich wieder durch die Natur streifen zu sehen - das baut auf ! Zum Kuckuck ,so viele Lichtnelken gibts hier nicht .

  • Hallo Frank , Danke für diese äusserst gelungene Doku und Gratulation an Paul der das trefflich erraten hat. So etwas gefällt mir . Mich würde noch interessieren wie lange der von dir gefertigte Kienspan brennt um mir vorstellen zu können wie sehr die damals mit dem Lichterhalt beschäftigt waren. Hier noch ein Bild vom Kienspanhalter . das-neue-naturforum.de/index.p…bd713a33aa01cd7a1c678c4ab

  • an der Bühler

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Tztztzzzzz! Aber wer weiß. Die Menschen früher hatten vermutlich die gleichen Gedanken und Bedürfnisse wie wir heute. Ich glaube sogar, dass sie bauernschlauer waren als wir. Schließlich mussten sie in ihren unfreien, festgelegten Lebensbereichen sehen, wo sie blieben. Wein und Most zählten sicher zu den tröstenden Freuden. “ Liebe Rosmarie , Ich denke ,von nichts kommt nichts .Um ihr schweres Tagwerk zu verrichten mußten sie essen und zwar viel. Und weil man auch mal was gu…

  • Zitat von pesi: „Was für eine tolles Video - Was für tolle Fotos “ Schade ,daß Filmchen nicht mehr gehen !

  • Zitat von Rosmarie: „Magst du nicht mal mit dem Tauchen anfangen? “ Um Gottes willen ,blos das nicht -wer schon an der Luft oft fast erstickt ist -der braucht nicht noch tauchen.

  • Zitat von Rosmarie: „Dass deine damals auch aus einem Überschwemmungsgebiet stammte, war neu für mich. Ich glaube, du hattest sie damals am Rand eines schlammigen Tümpels gefunden? “ Ja,Tümpel mit Restwasser der übergelaufenen Donau .Das war in den 80ern kurz oberhalb der Lechmündung.

  • der Weg zur Hülbe

    Werner - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Rosmarie: „Du warst bei dieser Hülbe. Ist das ein Wasserloch, das durch das Graben nach Erz entstanden ist? “ Ja, nicht unter Tage ! Zitat von Rosmarie: „Die kleine Schnecke mit dem dunklen Körper dürfte eine Riemenschnecke sein. “ Danke für die Bestimmung ! Zitat von Rosmarie: „Die kleine rotbraune Schnecke, die man neben deinem Werner-Käfer sieht, dürfte eine Rote Laubschnecke oder Inkarnatschnecke sein. “ Jetzt fehlt nur noch die Bestimmung des Wegbelags . Bist schon ein fleißiges L…