Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zahn aus einer Burg

    Rosmarie - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Zitat von Hufra64: „Als ich da hoch gelaufen bin kam ich so ins schnaufen das die Leute Platz für mich gemacht haben weil sie dachten das da ne Dampflock angefahren kommt. “ Hahaha, du bist köstlich, lieber Frank! Dass du diese Burgen auch als anstrengend empfindest, tröstet mich ungemein. Ich empfinde die nämlich als Herausforderung pur. Den Zahn hebe ich auf jeden Fall auf. Falls du also mal Bedarf haben solltest...

  • Zahn aus einer Burg

    Rosmarie - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Lieber Frank, schade, wenn´s denn deiner gewesen wäre, dann hätte ich dir den zurück geben können und dir wäre ein teurer Kunstzahn erspart geblieben. Du meinst also, der hätte von einem Spanferkel aus unserer Zeit stammen können? Der Dreckhaufen, aus dem ich ihn gepuhlt habe, war ein Haufen an einer inneren Mauer. Er war mit einem Gitter abgetrennt. Durch das konnte ich aber bis zu dem Zahn hindurch greifen. Er war bis auf eine Wurzel mit Erde bedeckt, stammte also keinesfalls von einer kürzlic…

  • Zahn aus einer Burg

    Rosmarie - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Lieber Werner, was ein Prämolar ist, musste ich erst nachschlagen. Witzig ist, dass ich meinen gefundenen Zahn meinem eigenen Prämolar (in dem Fall der erste Zahn nach dem Eckzahn) zugeordnet habe. Bei mir ist dieser Zahn auch deutlich nach innen gekippt. Nach Wiki nennt man das Kronenflucht. Sie ist typisch für manche Säugetiere. Dass der Zahn einem jungen Tier gehört haben muss, habe ich auch bemerkt. Der Zahn ist völlig unbeschädigt und hat sogar noch glänzenden Zahnschmelz. Dabei muss er lan…

  • Lebewesen gesucht!

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Meinhard, meine Güte, du hättest mich sehen sollen. Nach den klärenden Antworten habe ich vorm Bildschirm gesessen und bin fast mit der Nase dagegen gestoßen. Gesehen habe ich trotzdem keinen Vogel... Aber jetzt! Boah, der ist aber gut getarnt! Dabei ist er auf dem Foto ganz scharf zu erkennen. Lieber Meinhard, das war ein Wahnsinns-Rätsel! Ich sitze hier und strahle wie ein Honigkuchenpferd.

  • Vom Eisvogel bis...

    Rosmarie - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Hungerblümchen kommen immer dann,wenn man schon richtig Hunger auf die erwachende Natur hat. “ Genau! So ischs. Aber es sind auch Hungerkünstler. Hier sind die Böden sandig, relativ sauer und haben oft kaum eine Humusdecke. Die Hungerblümchen aber kommen mit allem klar.

  • Ahhhhhh! Lieber Meinhard, DANKE! Ohne deinen Hinweis hätte ich sicher noch gebraucht, bis ich diese merkwürdigen und wunderschönen Krabben entdeckt hätte. Die sind ja wirklich völlig erstaunlich in ihrer Farbentwicklung, bzw. in ihren individuellen Unterschieden. So auf den ersten Blick ist eine dunkle Krabbe nicht unbedingt ein besonders schönes Tier. Aber wenn man dann genau hinguckt - und das kann man auf deinen wieder unglaublich scharfen Fotos ja gut -, dann entdeckt man immer mehr Erstaunl…

  • Zahn aus einer Burg

    Rosmarie - - Säugetiere (Mammalia)

    Beitrag

    Hallo miteinander, vor ein paar Tagen war ich auf der Hohenburg auf der elsässischen Seite der Grenze. das-neue-naturforum.de/index.p…4d89f49d6f0525da460905e6b Hier fand ich im Innern der Ruine auf einem Schutthaufen diesen Zahn. Er guckte nur wenig aus dem Dreck heraus. Aber ich habe ihn unbeschadet heraus puhlen können. Erst dachte ich, es sei ein menschlicher Zahn. 1 das-neue-naturforum.de/index.p…4d89f49d6f0525da460905e6b Bei näherer Betrachtung und Abgleich mit meinen eigenen Zähnen stellte…

  • Rückenausschnitt von welchem Vogel

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Werner, solch ein Erlebnis zu haben, ist tatsächlich das Salz in der Natursuppe. Und das Fleisch und das Suppengrün und noch ein Stück Räucherfleisch und ein paar Suppennudeln und ... Ich finde es so erfreulich, dass es diese merkwürdigen Vögel bei euch noch gibt! Und noch erfreulicher, dass du dieses Exemplar sogar zum Hals-Wenden überreden konntest!

  • Rückenausschnitt von welchem Vogel

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Werner, dafür, dass du deinen Wendehals nur kurz durch eine Lücke hindurch beobachten und fotografieren konntest, sind dir die Bilder ausgezeichnet gelungen! Ich freue mich wirklich sehr, dass die noch bei euch herumgeistern.

  • Rückenausschnitt von welchem Vogel

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Halleluja...! Lieber Werner, du glaubst nicht, wie sehr ich mich freue! Dass du den wiederentdeckt hast, ist doch ein großes Glück! Es gibt sie also noch bei euch... Auf den Wendehals bin ich so gekommen: Vögel kenne ich nicht gut genug, um einen zu identifizieren. So habe ich mich gefragt: Welcher Vogel könnte Werner so vom Sockel reißen, dass er ein Rätsel daraus macht, noch bevor er seinen Fang zeigt? Da fiel mir ein, dass du vor ein paar Jahren einen Wendehals entdeckt hattest und total bege…

  • Lieber Meinhard, wieder hinke ich hinterher. (Ich bin jetzt fast jeden Tag lange unterwegs. Also brauche ich für meine Foren-Entdeckungen etwas länger...) Aber jetzt! Ich habe beim Lesen deines Einführungstextes regelrecht die Luft angehalten. Was ich ganz, ganz toll finde, dass du dich (bzw. ihr euch) an den verschiedenen Rottönen der Krabben gefreut habt. Andere Menschen nehmen so etwas überhaupt nicht wahr. Aber ihr! Juhu! Hast du auch ein Bild von diesen Krabben? Deine Rieseneidechse ist nat…

  • Vom Eisvogel bis...

    Rosmarie - - Vögel (Aves)

    Beitrag

    Liebe Sabine, wie oft habe ich schon versucht, Hüngerblümchen genau anzuschauen (ohne sie abzureißen). Das gelingt mir nicht. Fotografierversuche misslingen sowieso immer. Umso mehr freue ich mich über deine Wahnsinnsaufnahmen!

  • Rückenausschnitt von welchem Vogel

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Wendehals? (Wie der genau auf dem Rücken aussieht, kann ich leider nicht nachgucken, weil mich seit zwei Tagen Google nicht reinlässt.)

  • Rückenausschnitt von welchem Vogel

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Werner, ich tippe mal blind auf Uhu, weil du dem schon so oft zu Leibe rücken wolltest.

  • Oleander ist offensichtlich nicht nur für uns Säugetiere giftig, sondern auch für Rosenkäfer.

  • Zitat von Werner: „Am Ende profitiert dieses Schneckchen auch noch von den Gallen ? (Spaß) “ Hähä, ob deine Gallen das Schneckchen nicht eher vergällen? So ein appetitanregendes Stück vermoderndes Blatt schmeckt doch viel besser!

  • stippvisiten

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, voller Freude grüße ich dich und deinen Weggefährten zurück! Den Schmetterling finde ich sehr schön. Ob mir so einer schon mal über den Weg geflogen ist, weiß ich nicht.

  • Liebe Salma, das tut mir leid! Mein Pfauenauge liegt übrigens auch noch dort auf dem Boden, wo es sich noch lebendig verkrochen hat. Irgendwie habe ich auch Probleme, einen Schmetterling einfach so wegzuwerfen - oder gar wegzusaugen. Solch einen Allerweltsschmetterling aber noch zu verschicken, lieber Klaas, das wäre mir zuviel Aufwand. Vielleicht ist es ja auch so, dass unsere Schmetterlinge sowieso am Ende ihres Lebens waren, dass sie aber nicht wie ein Vogel einfach tot vom Himmel fallen, son…

  • was da so rumliegt

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Werner: „Mir waren die bis 25 kg am liebsten. “ Erinnere mich nicht daran! Lieber Werner, danke für deine Informationen. Ich glaube, ich habe vor Jahren schon zweimal einen Wildschweinschädel gefunden, konnte den aber nicht einordnen. Jetzt, hoffe ich, werde ich schlauer sein.

  • Lieber Markus, ja, das habe ich auch gelesen. Deshalb wundert es mich sehr, dass mein Männchen immer noch zum Futtern kommt. Aber vielleicht lebt er sehr weit oben im Norden. Dort - habe ich vor kurzem auf einem Satellitenfoto gesehen - war noch alles weiß. Vielleicht "wissen" die einzelnen Vögel das und warten noch? Ich habe auch schon überlegt, ob er wohl nur im Schwarm zurück fliegen mag, den aber verloren hat und deshalb hier bleiben wird. Leider habe ich noch nichts gesehen, was einem Weibc…

  • Lieber Werner, meine dickste und liebste Freundin ist leider nicht mehr so, wie sie einmal war (Altersabbau). Ich kann sie also nicht mehr einfach so danach fragen. Aber ich erinnere mich, dass ich mich auch damals schon öfter darüber gewundert habe, dass die Salamander ausgerechnet in ihrem heißen Hanggarten eine gute Bleibe gefunden hatten. Nach ihren "Regenmännchen" habe ich sie über die Jahre sehr oft gefragt. Wie froh war ich, wenn sie auch im neuen Jahr wieder erschienen sind (sie scheinen…

  • aus unserer Sitzecke

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Lothar, was du im Zusammenhang mit dieser alten Villa erzählt hast, geht mir unter die Haut! So spielt das Leben oft ganz anders, als man es sich vorgestellt hat. Es gibt so viele Stolpersteine im Leben, ja, die dicksten Felsbrocken, und doch heißt es unerschütterlich: Immer wieder aufstehen! Man kann sich glücklich nennen, wenn man es immer wieder schafft. Heutzutage gibt es einen netten Spruch, der mir sehr gefällt: Wenn jemand hinfällt, heißt es: Aufstehen, Krone richten, weitergehen. …

  • Samen welcher Pflanze ?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter, eine Balgfrucht ist das! Na sowas. Botanisch weiß ich das jetzt. Es leuchtet sogar ein, dass eine "Schote", die nicht aus zwei Fruchtblättern entstanden ist, einen eigenen Namen bekommt. Umgangssprachlich werde ich solche Dinger aber wohl weiter als Schote bezeichnen. Mein Gedächtnis ist nämlich so schlecht. Vielen lieben Dank für deine fundierte Antwort! Auch noch einmal danke an Werner und die anderen Antwortenden und die unverdiente Gratulation auch an mich. Ich habe wieder viel…

  • was da so rumliegt

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Wie war das? War Leonardo da Vinci nicht der letzte Universalgelehrte? Also, lieber Werner, mach es wie ich: Ich freue mich wahnsinnig über all das, was DU weißt!

  • Zitat von Werner: „Auf dem Bild ,wo er über Land marschiert ,sieht man nichts mehr davon -also wars blos a Dreckle . “ Ach, das freut mich jetzt doppelt! Meine Freundin in Trier hatte über viele, viele Jahre Feuersalamander (meist einen, selten zwei) in ihrem Vorgarten. Sie wohnten angeblich unter ihrer Treppe zum Haus und Garten (großer Hanggarten). Dort ist in unmittelbarer Nähe kein Bach.

  • Samen welcher Pflanze ?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Toll, dein Foto der Schote! Das ist doch eine Schote, oder?

  • Samen welcher Pflanze ?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Werner, vermute ich richtig, dass du solch einen Samen schon eingetopft hast, um zu sehen, ob sich tatsächlich ein Oleander entwickelt und wie der dann blüht?

  • was da so rumliegt

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, hurra, hurra, was du alles weißt! Vielen, vielen lieben Dank, besonders auch für deinen Bildvergleich! Dass das ein Frischlingsschädel ist, verblüfft mich. Aber dein Bild zeigt wunderbar, dass es sich um das gleiche Tier handelt. Schade, dass die Eckzähne nicht mehr da waren. Denn das sind selbst bei einem so jungen Tier ganz schöne Reißer! Wie lange spricht man denn von Frischling? Für mich waren das bisher nur die Kleinen, Putzigen. Der Schädel war ja schon recht groß. Gilt als …

  • Lieber Werner, herzlichen Dank! Gibt es bei euch im Winter Bergfinken? Siehst du die auch noch um diese Zeit?

  • aus unserer Sitzecke

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Liebe Elvi, wenn ich so etwas sehe, könnte ich heulen. Andererseits kann man verstehen, dass solch eine alte Bausubstanz nicht erhalten werden kann. Wer hat schon das Geld, so etwas zu renovieren? Letztlich ist es also wohl folgerichtig, dort einen Neubau hinzustellen. Dass der im Stil der alten Villa errichtet werden soll, ist ein winziges bisschen tröstlich. Dass die alte Wildnis um die Villa herum gerodet wurde, finde ich auch sehr traurig. Aber es ist wohl notwendig. Ich wünsche euch, dass d…

  • Lieber Werner, das ist jetzt meine Abschluss-Forums-Freude für heute! Ach, sind deine Feuersalamander schöööööööööööööön! Dass du ihnen passende Namen gegeben hast, freut mich zusätzlich. Vielleicht kannst du sie in Zukunft immer mal wieder entdecken. Besonders gefällt mir das Bild, auf dem der Salamander aus dem Wasser direkt in die Kamera guckt. Ist das ein Glück, dass die Salamander noch dort leben. Offensichtlich können sie auch trockenere Zeiten überstehen. Das wärmt doch das Herz.

  • Mein Molchparadies

    Rosmarie - - Amphibien (Lissamphibia)

    Beitrag

    Hallo Naty, mir gefallen deine Molche auch über die Maßen gut. Dass du so etwas Schönes in deinem Garten hast, ist beneidenswert! Ich hatte früher eine Kollegin, die hatte in ihrem Garten auch ein kleines Wasserbecken. Darin fanden sich in jedem Frühjahr auch etliche Molche zur Paarung ein. Später sind sie dann wieder ausgewandert...

  • Hallo liebe Vogelkenner, seit ein paar Wochen habe ich diesen Vogel am Futterhaus. Ist das ein Bergfink? Er sieht den Buchfinkenmännchen ähnlich, ist aber viel kontrastreicher und in den dunklen Farben noch dunkler. An der Brust ist er an der Kehle auch rötlich, weiter unten aber heller. Er ist immer allein unterwegs. Falls es ein Bergfink ist, haltet ihr es für möglich, dass der hier bleiben will? Entschuldigt bitte das schlechte Foto. Mit dem Handy durch die Scheiben gegen das Licht zu fotogra…

  • was da so rumliegt

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Hallo miteinander, besonders lieber Werner, diesen Schädel fand ich heute auf meinem Weg. Er war ca. 20 cm lang. Stammt der vielleicht vom Reh?das-neue-naturforum.de/index.p…4d89f49d6f0525da460905e6b das-neue-naturforum.de/index.p…4d89f49d6f0525da460905e6b das-neue-naturforum.de/index.p…4d89f49d6f0525da460905e6b

  • Wenn du das sagst, lieber Werner, dann hege ich nicht mehr den geringsten Zweifel. Auf jeden Fall finde ich diesen "Beifang" von dir höchst erfreulich!

  • Samen welcher Pflanze ?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter, dir einen herzlichen Glückwunsch! Lieber Werner, ich habe schändlich auf der Leitung gestanden. Aber irgendwann ist der Groschen doch noch gefallen... Um ehrlich zu sein, kann ich mich an Samen bei meinen drei richtig großen Oleandern nicht mehr erinnern. Ich vermute, dass ich immer die abgeblühten Blüten heraus geknipst habe, so dass ich nie einen Fruchtstand zu sehen bekommen habe. Geblüht haben die Guten aber typisch pracht- und übervoll. Bei meiner Suche im Netz nach Oleandersa…

  • Zitat von phoenix66: „man kann vieles lernen und das Unwissen sollte man nicht bedauern. Ich lerne bis der Sargdeckel über mir zufällt. “ Lieber Martin, im Prinzip hast du Recht. Ich glaube auch und hoffe es, dass die meisten Menschen, die etwas interessiert und begeistert, ständig weiter dazu lernen. Aber man kann nicht auf allen Ebenen viel mehr Wissen erreichen - jedenfalls nicht auf die Schnelle. Ich habe in diesem Jahr nach meinen einschneidenden Lebens-Umbrüchen enorm viel nachzuholen, wof…

  • Liebe Astrid ( ), über deine liebe Rückmeldung freue ich mich sehr! Manche Lichtstimmungen sind sogar im Winter so schön, dass man das Kahle vergessen kann. Erst recht, wenn der Frühling naht. Aber im Moment ist er auch hier ausgebrochen. Sogar schon Buchen haben neue Blätter... Zitat von @strid: „zu den theorien über burgen und kräuter die da vielleicht zu finden sind, aufgrund der vorgeschichte - an so etwas hätte ich nie im leben gedacht, doch klingt es durchaus plausibel. eine genaue begutac…

  • Zitat von Hufra64: „auf die Weinraute oder andere Kräuter habe ich bisher noch nicht geachtet. Ehrlich gesagt kenne ich mich mit Kräutern bei weitem nicht gut genug aus um diese ehemaligen Küchenkräuter überhaupt zu erkennen. Möglich das einige Pflanze aus den Gärten von Burgen und Klöstern die Jahrhunderte überdauert haben. Allerdings sicherlich nur wenn sie auch für die Standortbedingungen geeignet waren. Eine Düngung durch Viehhaltung dürfte nach so vielen Jahren wahrscheinlich keine Auswirku…

  • Lieber Klaus, jetzt komme ich auch noch mit meiner Begeisterung. Ach, hast du eure Wollschweber großartig eingefangen! Deine Bilder sind richtig scharf geworden. So kann ich diese kleinen Viecher in aller Ruhe anschauen. Die gefallen mir nämlich auch in der Realität besonders gut. Die haben so etwas Kolibrihaftes... Interessant finde ich deren Beinstellung beim Fliegen. Die Hinterbeine werden nach hinten weggereckt, die beiden vorderen Beinpaare aber nach vorn... Ob das zur Stabilisierung beim S…