Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Naturgedichte

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Hallo miteinander, mal wieder etwas zum Schmunzeln. Mit ihrem Moosbewuchs erinnerte mich diese Kiefer an eine Giraffe, genauer, an einen Giraff... das-neue-naturforum.de/index.p…e4eb4452314eef06887398aad Der Giraff Im kalten Wald im Januar steht ein Giraff und jammert: „Klar - das Leben fahl, die Bäume kahl, und in mir brennt – ach, welche Qual – ein heiß Verlangen nach ner Feinen mit langem Hals und langen Beinen!“ Da meldet eine Kiefer sich: „Komm, spinn´ nicht rum. Nimm einfach mich!“ Erst ha…

  • Hallo Peter, deine Felsgesichter aus Sardinien sind sehr eindrucksvoll und interessant. Eigenartig, wie dort die Felsen geformt sind.

  • Liebe Silke, herzlichen Dank für deine erklärende Antwort! Hoffentlich habe ich dich richtig verstanden: Die "Seifenblasen" im Hintergrund entstanden durch Tropfen, die nach dem Regen noch an Gräsern oder Zweigen hafteten?

  • Ach, du Schreck, lieber Werner, auf der Alb haben sogar Saurier überlebt...

  • Frühling im Stadtwald

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, Frühlingsbilder - eigentlich überhaupt Naturbilder - kann ich gar nicht genug sehen. Dabei muss es noch nicht mal richtig grün sein. Heute unterwegs ist mir bewusst geworden, dass die Welt trotz ihrer Kahlheit schon sehr vielversprechend aussieht. Deine Bilder beweisen das.

  • Liebe Sabine, auch ich bin nicht weniger begeistert als die anderen. Was mir besonders an deiner Doku gefällt, ist der positive Blick, mit dem du diese Gäste deines Rhododendrons betrachtest. Wie schön, dass du von "Gästen" sprichst! So wie du hinschaust, sieht man sie mit anderen Augen als den üblichen. Hier geht es um Lebewesen, die sich ihren Lebensraum auf deinem Rhododendron vermutlich mühsam und trickreich erkämpft haben. Und du scheinst ihn ihnen nicht streitig machen zu wollen...

  • Lieber Stefan, ach, ist das ein netter Kerl! Wie der dasteht und winkt! Ich meine, er hätte sogar einen großen Begrüßungsstrauß für dich in der Hand. Bestimmt ruft er dir zu: "Hallo Stefan, willkommen zurück in der Heimat!" Gleich zu gleich gesellt sich halt gern...

  • Lieber Werner, deine Baumrobbe ist unglaublich! Wie sie ihren Kopf durch den Tang hindurchstreckt, ach, ich meinte, durch den Efeu! Die hat sogar Nasenlöcher und Speckfalten am Hals...

  • Lieber Martin, danke für deine Antwort. Wenn diese Reflexe in der Luft von Regentropfen herrühren sollten, dann müsste Silke bei stärkerem Regen fotografiert haben. Das aber tut doch niemand seiner guten Kamera an? Du etwa?

  • Liebe Silke, was für ein Glück, dass der Frühling andauert - und so das Anschauen-Können deiner herrlichen Bilder auch! Ich habe mal eine an sich unwichtige Frage: Auf dem letzten Bild sieht man im Hintergrund eine Art verschwommener Seifenblasen. Dieser Effekt gefällt mir besonders gut. Wie kommt der zustande? Hat es geregnet?

  • Liebe Sabine, danke für deine lieben Worte - und das, obwohl du, wie z.B. Sabine oder andere hier, ein wissenschaftllich ausgerichteter Mensch bist. Dein Auge mit der senkrechten Pupille verfolgte mich eben durchs Zimmer...

  • Liebe Sabine, ist das eine Freude, dass du mitmachst! Bei den Pareidolien scheint es so zu sein, dass nicht jeder alles so sieht wie der andere. Offenbar spielen immer auch innere Bilder, Vorerfahrungen und momentane Stimmungen mit. Dein gebrochenes Herz und das Affengesicht (das finde ich besonders ausdrucksvoll) kann ich sofort erkennen. Mit dem röhrenden Hirschen tue ich mich schwerer... Ah, doch! Jetzt!

  • Hallo miteinander, "Pareidolie" nennt man die menschliche Neigung, in Erscheinungen der Natur, wie z.B. Felsen, Sträucher, Baumrinden oder auch Wolken, etwas uns Bekanntes hineinzusehen. Wir sehen Gesichter, Tiere oder irgendwelche Figuren wie Zwerge, Riesen oder sonstige mystische Gestalten. Manche Psychologen erklären dieses verbreitete Phänomen damit, dass es für uns Menschen in unserer Entwicklungsgeschichte ein großer Vorteil war, wenn wir beim Durchstreifen der Natur möglichst schnell verb…

  • Lieber Werner, sind das schöne Bilder! Leider habe ich noch nie eine Misteldrossel gesehen, bzw. ich hätte sie auch nicht erkannt. Immerhin kenne ich - was bei meiner Ohren-Legasthenie eine Leistung ist - den Gesang der Singdrossel. So freue ich mich sehr, deine scharfen Fotos dieses hübschen Tieres betrachten zu können. Und es freut mich, nun zu wissen, dass sein Gesang eher schlicht ist. Besonderen Spaß hat mir dein Link zurück zur Römerzeit gemacht. Tja, die waren früher nicht weniger schlau …

  • Kurioses aus dem Reich der Steine

    Rosmarie - - Mineralien

    Beitrag

    Lieber Norbert, immer wieder bin ich überrascht, was es so alles gibt. Und vor allem, was du alles hast und uns mit tollen Bildern zeigen kannst!

  • Liebe Jutta und liebe Wiltrud , eure beiden gelungenen Fotos haben einen gemeinsamen ersten Platz verdient. Herzlichen Glückwunsch!

  • Stufen mit kleinen Kristallen...

    Rosmarie - - Mineralien

    Beitrag

    Lieber Norbert, deine Aufnahmen sind unglaublich! Die ganze Stufe ist nur daumennagelgroß. Wie winzig müssen da erst die Oktaeder sein! Das Achtflächige kann ich zwar nicht erkennen, da sie ja in dem Mineral drinstecken. Aber wunderschön anzuschauen sind sie!

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Dankeschön, lieber Peter, für deine Einschätzung! Ich werde mir die Pflanze später noch mal anschauen. Ich bin mächtig gespannt.

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Albabsucher: „Danke für die Warnung ,wollte schon los um mit einer Büchse am Stiel herum zu kratzen . Hätte aber vorsorglich um den Stil herumgelangt und auf der mir abgewandten Seite gekratzt. “ Lieber Werner, du bist ein ganz Schlauer! Dafür gibt es doch im Schwäbischen einen Spezialausdruck?

  • Es parasitiert wieder

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Stefan, Parasiten sind mir zwar ein Graus. Aber deine Bilder davon sind faszinierend! Holzböcke sind grässlich, die kille ich immer schon vor dem Anschauen. Umso großartiger ist dein Bild. Was für ein Mundwerkzeug die haben! Ganz verblüffend finde ich deine Aufnahmen von der Spinne und der Made. Die Spinne kann einem leid tun...

  • Hundertfüßer

    Rosmarie - - Tiere anderer Klassen

    Beitrag

    Hallo Thomas, zwar habe ich auch keine Ahnung von Insekten. Aber auch ich möchte dich herzlich willkommen heißen!

  • Der Zahn der Zeit ..

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Zitat von Dirk_GL: „funktioniert garantiert auch mit Weinflaschen.... “ Ah, lieber Dirk, gibt´s da auch alte mit Schriftzug im Glas? Ich werde gucken!

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Oje, nein, Stubensandstein hab ich tatsächlich noch nie gehört, lieber Werner. Aber beim Googeln konnte man Bröseltstein finden. Warte mal, ich guck schnell noch mal nach. Ja, der Begriff hat aber etwas mit fehlerhaft hergestellten Bau-Kalksandsteinen zu tun. Hoffentlich kommst du dank deines Neufundes an Stubensandstein jetzt nicht auf die Idee, dich am Fuß des Pilzes mit ebendiesem einzudecken?

  • Der Zahn der Zeit ..

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Lieber Werner, dass dieser Kanister derart alt sein wird, ist interessant! Du meine Güte! Deinen Bierflaschentipp werde ich im Hinterkopf behalten. Also, ich achte von jetzt ab darauf, ob im Glas eine erhabene Schrift zu fühlen ist... Falls ja, nehme ich die Flasche mit. Allerdings weiß ich nicht, ob es hier überhaupt irgendwo eine Brauerei gibt. Ist aber auch egal. Das könnte ich dann ja noch recherchieren. Im Notfall schicke ich dir die Flasche. Biertrinkerin bin ich nämlich nicht...

  • Der Zahn der Zeit ..

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Hallo miteinander, wie lange mag es wohl dauern, bis ein Kanister soweit verrostet ist? das-neue-naturforum.de/index.p…e4eb4452314eef06887398aad das-neue-naturforum.de/index.p…e4eb4452314eef06887398aad

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, nun kann ich nur blödeln. Heißt dein Stein "Bröselstein" oder "Auskehrstein"?

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud und lieber Werner, dort komme ich auch in diesen Zeiten noch mal hin. Dann ist der Borretsch - oder was immer es ist - sicher gewachsen. Ich bin echt gespannt, wie sich diese Pflanze entwickelt! Mir ist noch eingefallen, dass dort öfters Trecker entlangfahren. An deren Rädern könnten ja auch mal Borretsch-Samen haften...

  • der erste Besuch...

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Martin, ja, du hast Recht: Frühlingsbilder tun jetzt einfach gut! Und deine mit dieser Qualität erst recht! Als Frosch- und Krötenfreundin komme ich mal wieder besonders auf meine Kosten.

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Liebe Wiltrud, glaubst du das im Ernst? Mir war einfach nichts anderes im Zusammenhang mit "Salat" eingefallen. Diese Stelle lag mitten in der Natur am Waldrand nahe einer Wiese. Aber wie nannte Peter das einmal: "Gartenflüchtlinge". Wenn ich Borretsch wäre, würde ich immerhin auch lieber dort als in einer Salatschüssel landen.

  • Nix los ...

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Lieber Uwe, Moorlandschaften haben etwas ganz Besonderes, Geheimnisvolles... Für deine Arbeit wünsche ich dir alles erdenklich Gute!

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Albabsucher: „Ich meine übrigens ,daß der Stein auf einem historischen Scheuermittel steht - vielleicht weiss jemand was ich damit meine ? “ Lieber Werner, vielleicht Gips?

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Zitat von Albabsucher: „Zuerst dachte ich ,daß du die Blüte nur da rein gesteckt hast. “ Lieber Werner, ganz so dreist bin ich nicht. Die Schelmin hier war die Natur. Lieber Peter oder jemand anderes, kennt einer diese haarige Pflanze? Salat, lieber Werner, ist das wohl eher nicht. Höchstens ein Salatkraut, Borretsch vielleicht?

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Werner, dir kann man aber auch gar nichts vormachen! Der Kandidat hat 100 Punkte! Als ich die Pflanze sah, dachte ich zuerst: Ach, hat die schöne Blüten. Was mag das denn sein? Da ich immer noch ohne Brille bin, kroch ich förmlich hinein in die Blüte. Irgendwie kam mir die bekannt vor. Dann entdeckte ich im Umfeld Sauerklee. Aha! Lieber Werner und lieber Peter, könnt ihr Schlauköpfe mir noch weiter auf die Sprünge helfen: Was für eine Pflanze ist das, durch die die Sauerkleeblüte hindurch…

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, das ist aber ein gutes Zeichen!

  • Welche Pflanze blüht hier?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Hallo miteinander, welche Pflanze blüht hier? das-neue-naturforum.de/index.p…e4eb4452314eef06887398aad

  • Was qietscht denn da?

    Rosmarie - - Rätselecke

    Beitrag

    Lieber Peter, herzlichen Glückwunsch, dass du dieses Rätsel herausfinden konntest! Liebe Silke, was für ein spannendes Erlebnis! Du musst die Luft angehalten haben, als die Wasserralle auf dich zukam! Meinst du, dass sie gezielt das Teichhuhn vertrieben hat? Warum? Geht es da um Brutreviere, um Ressourcen? Ein tolles Rätsel war das!

  • Vor der Haustür 2020

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Liebe Sabine, der Frühling ist ausgebrochen - und du hast ihn gesehen! Sind das herrliche Bilder! Wie lange haben wir diese frohen Farben vermisst! Besonders gefallen mir die vielen Sternhyazynthen und die roten Blüten der Nieswurz. Auch die gestochen scharfen Bilder der Ackerhummel sind sehenswert. Der Kleiber hängt an einem eigenartigen Kasten. So einen habe ich noch nie gesehen. Ist das speziell einer für Kleiber? Die mauern sonst ja oft die Löcher normaler Kästen zu.

  • Frühlingstag in der Zülpicher Börde

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Dirk, nun habe ich selbst in diesen eingeschränkten Zeiten einen wunderschönen Kurzurlaub am Rande der Eifel verbracht. Ach, sind das herrliche Landschaftsbilder! Diese Weite! Aber auch über deine vielen hübschen Frühblüher und vor allem die genauen Namen dazu freue ich mich sehr. Ich werde mir dein Wissen zwar nicht mehr merken können, aber ich freue ich mich doch immer, genau zu erfahren, um welche Pflanzen es sich handelt. Die Schlehen blühen hier auch schon, ansonsten ist alles noch k…

  • da war ich noch nie ....

    Rosmarie - - Natur

    Beitrag

    Lieber Werner, spektakuläre Bilder hast du mitgebracht! Dass du wieder in solch einem unwegsamen Gelände herumsteigen kannst, freut mich sehr. Ich hoffe, der Preis dafür war heute Nacht nicht zu hoch! In solche Schluchten käme ich ohne deine Fotos nie. Ich finde sie faszinierend. Wie das Wasser seine Spuren hinterlässt! Gerade an dem großen Steinpilz lässt sich gut erkennen, wie - vielleicht nach der Schneeschmelze - das Wasser dort toben muss. Vermutlich wirst du irgendwann noch einmal dort hin…

  • Nix los ...

    Rosmarie - - Schrebergarten (Off-Topic)

    Beitrag

    Was Männern im Zusammenhang von Kobra und Kälte so alles einfällt...