Skorpion

  • Der saß jetzt gerade hier auf der Veranda, in dieser "Hab-Acht-Stellung" - gut, daß ich da nicht barfuß rumgelaufen bin...


    [Blocked Image: http://www.das-naturforum.eu/forum/attachment.php?aid=12004][Blocked Image: http://www.das-naturforum.eu/forum/attachment.php?aid=12005]


    Skorpione gehören zwar zu den Spinnentieren, aber ich habe ihn mal hier bei "Vermischtes" untergebracht.


    Cumprimentos!


    Wilhelm

  • Hallo und guten Morgen
    Puh Glück gehabt :) Bin froh ,dass es die hier nicht gibt .Vor Skorpionen hätte ich richtig Angst
    und finde die recht gruselig .Gut, es gibt ja so viele unterschiedliche Arten und wahrscheinlich ist deiner nicht gerade der giftigste Skorpion auf der Erde.
    Weißt du da mehr ? Würde mich interessieren, was man bei deinem Exemplar im Falle eines Stiches zu befürchten hat .
    Gruß Sabine

  • Grüß Dich, Sabine


    Das Gift dieses Felsskorpions Buthus occidanus ist für den Menschen im allgemeinen nicht gefährlich - nichtsdestotrotz ist sein Stich langanhaltend äußerst schmerzhaft. Das gleiche gilt für den Biß des Europäischen Riesenläufers, Scolopendra cingulata, den es hier ebenfalls gibt. Ein gutes Mittel, diese Krabbeltiere kurzzuhalten, sind freilaufende Hühner.


    Cumprimentos!


    Wilhelm

    Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung.


    Kaiser Wilhelm II.

  • Hallo Wilhelm,
    der ist ja imposant und war offenbar nachts unterwegs. Wie groß war der denn? Und sind die nur nachtaktiv, oder kann man ihnen auch tagsüber begegnen?

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Grüß Dich, Sabine


    Den Skorpion hab ich noch da - im Glas. So konnte ich ihn für Dich messen. Er ist sieben Zentimeter lang. Diese Tiere sind nachtaktiv. Tagsüber verkriechen sie sich. Bei Arbeiten wie Steinhaufen oder alte Bretter umräumen sollte man deshalb besser Handschuhe tragen.


    Cumprimentos!


    Wilhelm

    Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung.


    Kaiser Wilhelm II.

  • Hallo Wilhelm
    So da bin ich ja beruhigt ,dass du die Skorpione im Griff hast .In freier Natur hat ja auch jedes Lebewesen seine Daseinsberechtigung :) Ich finde es nur ganz schlimm, wenn solche Tiere,auch die tödlich giftigen Skorpione ,als Haustiere gehalten werden .Habe erst kürzlich einen Bericht dazu im Fernsehen gesehen .Da gibt es Leute, die haben die ganze Wohnung voll mit kleinen Glaskästen und züchten auch noch Skorpione .Ein richtig heftig Giftiger bringt diesen Leuten auch noch gut Kohle .Meiner Meinung nach eine abartige Leidenschaft und sehr gefährlich,
    wenn in dieser Wohnung auch noch Kinder leben .
    Was haltet Ihr davon ?
    Gruß Sabine

  • Hallo Wilhelm,
    sieben Zentimeter, das ist größer als ich gedacht habe. Na, wie gut dass die Risiken bekannt sind und du bei Außenarbeiten Handschuhe trägst.
    Skorpione gehören eigentlich in die Natur und nicht ins Zuchtglas einer Mietswohnung. Nur, wer braucht einen heftig giftigen Skorpion und bezahlt dafür?

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!