Stelis?

  • Hallo,


    das Tier kommt mir eher wie ein Heriades-Weibchen vor, und ich meine, es hat auch eine Bauchbürste mit etwas Pollen drin.


    Viele Grüße


    Ziegelstein

    "Ah, connections, Son. That's the fateful key that Harriet missed, the key to understanding the natural world."

    Father Worm in "There's a Hair in My Dirt! - A Worm's Story" by Gary Larson.

  • So richtig kann ich das nicht glauben. Weibliche Heriades hat ein typisches klopfendes Verhalten. Das hatte diese nicht. Außerdem finde ich sie recht groß, mindestens 10 mm, wenn nicht noch größer. Die weißen Ränder sind sehr ausgeprägt und die Biene breiter gebaut.


    Hier eine Heriades vom 12.7.



    Und hier im Größenvergleich mit einer Megachile.



    Die zuerst gezeigte Biene sieht mir ganz anders aus, eher vergleichbar mit der Stelis, die ich auf Kornblume hier schon vorgestellt habe (Fotos vom 10.7.).


    Grüße,

    Beate

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!