Noctua comes? ---->wohl Noctua pronuba

  • Hallo,

    vor wenigen Tagen scheuchte ich bei der Gartenarbeit diesen Falter auf. Liege ich mit meiner Bestimmung richtig? Bevor er wegflog pumpte er länger mit den Flügeln?

    Was ist dieser rote Fleck? Sieht aus, als wäre das Tierchen kahl an dieser Stelle bis auf die "Haut" kann man sehen.




    Grüße aus dem Zschopautal,

    Beate

  • Hallo, Beate,

    das sieht mir eher nach der Hausmutter aus Noctua pronuba. Aufscheuchen bei der Gartenarbeit ist fast typisch. Der rote Fleck auf der Brust ist eine sog. Thoraxglatze, die abgeschubberten Schuppen lassen bis auf die Chitinschicht durchblicken.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Was spricht gegen comes?

    Meines Erachtens das Verhältnis Flügellänge zu Flügelbreite. Diese schmalen, langen Flügel deines Falters kenne ich von N.comes nicht.

    Hier rechts zu sehen.



    die Hausmutter ist doch anders, dunkler, hat auch die dunklen Flecken am Flügelende.

    Das ist richtig, fast jede Hausmutter unterscheidet sich von der anderen, hier eine kleine Sammlung von mir.



    Die dunklen Flecken an den Flügelenden sind auch bei deinem Falter noch erkennbar, aber nicht mehr so deutlich. Er ist auch schon sehr stark abgeflogen, hat also schon einiges an Schuppen und Fransen verloren und damit auch an Zeichnungsdetails.



    Soweit dazu meine Gedanken dazu, mal sehen, ob es noch andere Meinungen gibt.

    Ein Ausmessen des Falters wäre sehr nützlich gewesen, Hausmütter sind doch recht große Falter mit etwa 30mm Länge, Noctua comes ist ein ganzes Stück kleiner. Komplett ausschließen würde ich hier auch nicht die Miniausgabe der Hausmutter, die Schmalflügelige Bandeule (Noctua orbona).

    Und dann gibt`s auch noch die Verwechselbare Bandeule (Noctua interposita) und die Hellbraune Bandeule (Noctua interjecta), aber die ist wieder etwas breitflügeliger. :26:

    Viele Grüße
    Uwe


    "Leben ist nicht genug" sagte der Schmetterling."Sonnenschein,Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." (Hans Christian Andersen)






    Edited 2 times, last by Moosfreund ().

  • Ja, messen ist immer gut, doch der Falter ist inzwischen weit fort. Ich denke mal, dass anhand des Fotos die Hausmutter ebenso in Frage kommt, ist wohl auch ein sehr häufiger Vertreter von Noctua.


    Ich danke euch für die Bemühungen und lege den Falter unter Noctua pronuba ab.

    Liebe Grüße,

    Beate

  • Beate Senf

    Set the Label from unbestimmt to bestimmt auf Artniveau
  • Beate Senf

    Changed the title of the thread from “Noctua comes?” to “Noctua comes? ---->wohl Noctua pronuba”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!