Ist das wirklich ein Kuckuck? => Jaaaahhh!! (Cuculus canorus) und als "Beiwerk" noch eine Hohltaube (Columba oenas)

  • Ihr Lieben,


    habe ich tatsächlich eben in der Baumberger Aue den "Kuckuck-rufenden" Kuckuck gefunden?

    Ich war genau an der Stelle, an der ich zuletzt den Sumpfrohrsänger gehört, gefunden und fotografiert habe. Eben (kurz vor 18 Uhr) wollte ich schauen, ob ich ihn dort wieder höre und sehe. Ich hörte zwar den Sumpfrohrsänger nicht, dafür aber wieder (!) den Kuckuck. Ich schaute in die weite Ferne ...

    Ja, da sitzt etwas auf einem kahlen Baum oben auf einem Ast .... Ist es eine Taube oder könnte es DER Kuckuck sein? Er war wirklich weit entfernt und im Gegenlicht, so dass ich vor Ort nur einen schwarzen Schattenriss sehen konnte ... Ich blieb auch nicht lange, um noch mehr Fotos zu machen, denn es würde ja eh nichts Besseres bei rum kommen.


    Hier nun ein paar meiner Fotos mit Bitte um Bestätigung, dass es tatsächlich DER Kuckuck ist ;):) :


    Er war noch viel weiter weg, als hier auf dem Foto (hier hatte er sich bereits "umgesetzt":



    Das folgende ist eins der ersten Fotos, denn danach hat er sich "umgesetzt" aber nur auf einen Ast, der dann weiter rechts war, aber nicht näher:



    Das obige Foto dann zu Hause bearbeitet und aufgehellt:



    Weitere, zu Hause bearbeitete Fotos (vergrößert, aufgehellt, verschärft) - mehr war nicht rauszuholen -:




  • Vielen Dank, liebe Sabine II !


    So oft gehört in letzter Zeit, in der Kämpe (also andere Seite der Straße) und in der Aue. Immer gesucht und nicht gefunden.


    Du erinnerst Dich sicher auch noch an den Kuckuckruf, den wir letztes Jahr im Fuhrkamppark gehört haben und dem wir "gefolgt" sind. Da ich der Meinung war, es gäbe noch einen Trampelpfad, um näher an ihn ranzukommen, warst Du mit mir mutig und wir liefen dem Ruf nach ... (Dabei waren wir schon so viel an dem Tag gelaufen :) ), um dann in einem Feld mit hohen Gräsern zu landen und mutig durchzulaufen und zum Glück kamen wir dann auch irgendwie daraus, obwohl mich gerade die Hoffnung verlassen hatte ....

    Aber Du bist eine gute Freundin :arm:, die mit mir durch dick und dünn (welche Wege auch immer) geht!


    Und letztens hattest Du in der Aue Erfolg und hast das erste Mal einen Kuckuck fotografieren können und heute war ich es :arm::thumbup:  #Neu4me


    Und Dennis_1791 hatte auch jetzt erst Erfolg in der Kämpe (andere Seite der Straße) und hat IHN gefunden, ihn den ich am GLEICHEN Tag ein paar Stunden vorher dort gehört und gesucht hatte :thumbup:


    Mit Knipser71 (Thomas) und seiner Frau Ute habe ich mich gerade heute auch noch in der Kämpe über den Kuckuck unterhalten, den man dort in letzter Zeit öfter hört. Ich hatte die beiden zufällig dort getroffen :) . Somit mache ich ihn auch auf diesen Thread hier aufmerksam ;) .

    Ich habe ihn gesehen und fotografiert :71::43: . Ich habe Euch ja erzählt, wo ich den Sumpfrohrsänger gesehen hatte, also von der Stelle aus habe ich dann heute den Kuckuck gesehen, aber in weiter Ferne :)

  • maischo

    Set the Label from unbestimmt to bestimmt auf Artniveau
  • maischo

    Changed the title of the thread from “Ist das wirklich ein Kuckuck?” to “Ist das wirklich ein Kuckuck? => Jaaaahhh!! (Cuculus canorus)”.
  • Ja, daran erinnere ich mich. Super Trampelpfad. Das war vielleicht ein Abenteuer. :19:


    Vielen, vielen Dank für die so lieben Worte über meine Freundschaft zu dir. Das finde ich total lieb von dir.


    Liebe Grüße

    Sabine II

    Solange es Menschen gibt die denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
    (Noah)

  • Herzlichen Glückwunsch, Claudia, jetzt hast Du auch Deinen Kuckuck ;)^^ Obwohl er so farblos ist, finde ich ihn aufgrund seiner Körperform, seinem Muster und einfach seiner Einzigartigkeit wunderschön. Und in diesem Gebiet scheint die Chance momentan ganz gut zu sein, mal Aufnahmen von diesem eher seltenen Vogel zu bekommen. Super!


    Liebe Grüße

    Dennis

  • Das trifft wohl zu, Dennis. Mir ist letztens ja auch eine Aufnahme geglückt. Noch am gleichen Tag sprach ich mit einen Mann, der das Glück an einer anderen Stelle hatte.


    Liebe Grüße

    Sabine II

    Solange es Menschen gibt die denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
    (Noah)

  • Hm, ist das Aussehen Zufall? Ich bin mir da jetzt nicht wirklich sicher, aber könnte das eine Hohltaube sein?


    Liebe Grüße

    Sabine II

    Solange es Menschen gibt die denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
    (Noah)

  • Bei all den zigtausend Farbvarianten der Straßentaube gibt es bestimmt die eine oder andere, die der Hohltaube ähnlich sieht. Das meine ich mit Zufall.


    Liebe Grüße

    Sabine II

    Solange es Menschen gibt die denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
    (Noah)

  • Dennis_1791

    Aaah! Wenn es eine Hohltaube ist, dann ist es auch etwas besonderes/seltenes?

    Ich habe meine Tauben-Fotos fast immer nur mit Taube bezeichnet und mich mit den Arten noch nie beschäftigt ....

    Ich hätte noch ein paar Fotos von der obigen Taube ... Ich könnte einen neuen Bestimmungsthread aufmachen? Vielleicht kann man sie dann definitiv als Hohltaube bestimmen?


    @ all (und Sabine Flechtmann): Sorry, damit habe ich nicht gerechnet. Ich hatte die Taube nur als "Beiwerk" eingestellt, war nicht als Bestimmungsfrage gedacht.

  • Liebe Claudia und Uwe,

    eure Begeisterung über den Kuckuck spricht aus jedem Satz, sehr sympathisch. Ach, und das mit der Hohltaube... wie oft nehmen Fäden eine Wendung.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Ja, also eine Hohltaube habe ich so oft noch nicht gesehen, somit aus meiner Erfahrung und was ich immer so gelesen habe kein Vogel, den man extrem häufig sieht. Und ja, ich bin mir eigentlich recht sicher, dass es eine Hohltaube ist. Straßentauben haben andere Augen und ein stärkeres Weiß oberhalb des Schnabels. Trotzdem bin ich kein Taubenexperte. Ringel-, Türken- und Turteltaube sind auf jeden Fall auszuschließen.


    Liebe Grüße

    Dennis

  • maischo

    Changed the title of the thread from “Ist das wirklich ein Kuckuck? => Jaaaahhh!! (Cuculus canorus)” to “Ist das wirklich ein Kuckuck? => Jaaaahhh!! (Cuculus canorus) und als "Beiwerk" noch eine Hohltaube (Columba oenas)”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!