sie lieferte Teile zu Schußwaffen

  • Neulich auf einer Brenzbrücke kam mir dieser überaus nützliche Vogel sehr nah.

    comp_DSCN5754.jpg

    Hungrig wie ich war ,dachte ich natürlich zuerst an einen köstlichen Braten.

    Dann kam mir aber wieder in den Sinn - für was er mir vor 18 Jahren diente ,ohne dafür mit seinem Leben zu bezahlen.


    An Geschichte und Heimatkunde genau so stark interessiert wie an der Natur , hat es mich damals motiviert , Armbruste und Bögen selbst von Grund

    auf ,nach historischem Vorbild herzustellen.

    Mir ging es darum ,möglichst viel der alten Technik aber auch Verzierung unterzubringen.


    comp_A 1 15 komplett (188).jpg


    comp_DSCN5790.jpg


    Dafür bedarf es natürlich auch der Geschosse - wie Armbrustbolzen und Pfeile.

    Die wiederum müssen ,um stabil zu fliegen ,befiedert werden .


    Die Befiederung mit Graugansfedern hat sich als besonders geeignet erwiesen.


    ein Pfeil für den Langbogen

    comp_Langbogen (8).jpg


    Bolzen für die Armbruste ,davon 2 mit Graugansfedern .Diese Befiederung hat ,da in Nuten versenkt ,sogar dem Durchschuss durch eine

    Dose standgehalten.


    comp_bolzensortiment.jpg

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Wow, ich wusste gar nicht, dass Du handwerklich so viel drauf hast!

    Addi, bis zu meinem 36. Lebensjahr hab ich gemalt ,vorrangig Jagdmalerei (z.B.Avatar Wildkatze), Trophäenschilder geschnitzt,,hist.Silberschmuck hergestellt,Tierplastiken aus Zinn angefertigt,dann diese historischen Waffen .


    Alles ist mit viel Bildern dokumentiert.


    Heute mach ich selbst Bratwürste von Grund auf ,da kann man das was nicht so gelingt aufessen ! :D

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Klasse! Somit kann man sagen, dass Du ein Künstler bist, ein sehr vielseitiger. Dein Avatar ist fantastisch. Hast Du mal eine Ausstellung gemacht?

    Heute mach ich selbst Bratwürste von Grund auf ,da kann man das was nicht so gelingt aufessen !

    :D

    Warum wundert mich das nicht...?!


    Viele Grüße

    Addi

  • Hast Du mal eine Ausstellung gemacht?

    Aber Addi ,ich werde doch meine Amateurkunstversuche nicht ausstellen .

    Es waren da auch Auftragsarbeiten dabei ,wie eine Kopie der "anatomischen Vorlesung des Dr.Tulp " für einen Arzt .

    Ein Beethovenfan wollte das Bild auf einer Schallplatte in Öl an seiner Wand haben.(leider kein Foto)

    comp_x (3).jpgcomp_x (2).jpg

    nach einem Hauskatzen -Photo

    comp_x (9).jpg

    In Kleinformat nach den Originalen eines verstorbenen Jagdmalers für mein Jagdzimmer

    comp_x (6).jpg


    comp_x (5).jpg

    aus dem Kopf in ca.10 Stunden

    comp_x (8).jpg

    nach Fotos in Postkartengröße

    comp_x (4).jpg

    Weit später fing ich an mit den bis zu 3 Kg schweren Zinnplastiken -alles v.Hd.und mit dem Schnitzmesser modelliert. Ein Modell aus Gips ,dazu eine mehrteilige Kautschukform.

    Der Jagdhund war der Anfang ,er kann so lange reproduziert werden ,bis die Form kaputt ist -auch die Keiler .

    Der Elch wurde in Wachs modelliert und nach dem Wachsausschmelzverfahren hergestellt.

    Das Gips-Modell des liegenden Keilers

    comp_x (10).jpg


    comp_x (1).jpg

    irgendwann versuchte ich historischen Schmuck herzustellen.Die Gürtelschnalle wiegt 30 g (Silber)

    Alamannischer Kolbenarmreif , alamannische Ohrringe

    y (4).jpgy (2).jpgy (1).jpg

    dann die Armruste,hier Details wie Schloß,Knocheneinlagen in Nußbaum und Ätzverzierung.

    comp_A 1 7 Vierachsschloss (25).jpgcomp_A 2 15 Knocheneinlagen (7).jpgcomp_A 1 8 Ätzen Toner (104).jpg

    und jetzt die Krönung :) .Meine ersten Fränkischen Bratwürste ohne Konservierungsstoffe -lecker ,lecker !

    comp_20220501_124639.jpgcomp_20220502_120152.jpg

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Vielen Dank für Deine Bilder, Werner. Ich bin sehr beeindruckt. Als Amateurkunst würde ich das jetzt nicht einordnen. Da haben manch namhaften Leute sicher nicht so tolle Dinge gemacht, aber sie hatten eben d e n Namen...

    Was ich besonders finde, ist, dass Du vielseitig talentiert bist. Also nicht "nur" Malen (was mir ja für mich persönlich schon reichen würde...), sondern verschiedenste Techniken!


    Viele Grüße

    Addi

  • Was ich besonders finde, ist, dass Du vielseitig talentiert bist. Also nicht "nur" Malen (was mir ja für mich persönlich schon reichen würde...), sondern verschiedenste Techniken!

    Bei all diesen Arbeiten stand im Hintergrund ein großes Interesse zum Thema wie z.B. Jagd und Historie .

    Es setzte dadurch ein gewaltiger Schaffensdrang mit enormer Begeisterung ein .Ohne diesen Schub von innen heraus ,hätte

    ich vermutlich nichts zu Wege gebracht.


    Es gibt hier im Forum einige Mitglieder die künstlerisch veranlagt sind.Wir hatten da mal ein Thema vor gefühlten 10 Jahren.

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Großes Interesse und Schaffensdrang sind immer ein Motor (für so ziemlich alles).

    Ich fände es gut, wenn im Schrebergarten der ein oder andere die Ergebnisse seines Talents zeigen würde...


    Viele Grüße

    Addi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!