manche mögens kalt

  • Bei Deinem "ameisigen Krabbler" dachte ich gleich an "Honigtopfameise". Aber die kann es hier nicht geben. Es gibt noch die "Falsche Honigtopfameise", Prenolepis nitens. Ich habe aber noch nicht herausgefunden, ob sie wirklich hier auftaucht und dann auch noch im Schnee... Sie scheint aber in der Ameisenhaltung genommen zu werden. Vielleicht ist da eine abgehauen oder jemand hat sie an die Luft gesetzt...

    Es gibt noch eine Schlupfwespenart, Gelis sp. Aber auch da muss ich noch weiter gucken.


    Viele Grüße

    Addi

  • Hallo Addi,


    Von der Form her kommt dieses etwa 5 mm lange Tierchen der Prenolepis nitens schon nahe ,aber schau dir mal die Fühler an .(gerade)

    Danke fürs nachschauen !

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!