Grünliches Geflatter in der Dämmerung

  • Hallo,

    es ist schon eine Weile her (Sommer 2019) als ich bis in die Dämmerung hinein auf einer renaturierten Bergwerkshalde mit der Fotografiererei von allerlei Getier beschäftigt war.

    Ein blassgrüner Schmetterling erregte meine Aufmerksamkeit.




    Wie sich später herausstellte,handelte es sich um einen Nachtfalter,den Magerrasen-Grünspanner (Thalera fimbrialis) #female .

    Leider nicht mehr im besten Zustand,aber für mich ein Erstfund. #Neu4me

    Die Falterdame war dabei,ihre Eier zu verteilen.Nur sehr kurz setzte sie sich auf die erwählte Pflanze,kaum Zeit zum fotografieren.







    Immer nur wenige Sekunden verweilte sie an den Pflanzen,dann flatterte die Dame weiter.







    Es wurden auch verschiedene Gewächse angeflogen.











    Das ist meine einzige Aufnahme,auf der auch das Ei zu sehen ist.



    Nach einer Weile verabschiedete sie sich in die Dämmerung.



    Seitdem war ich mehrfach zur Flugzeit dieser Nachtfalterart vor Ort,leider immer vergeblich.

    Viele Grüße
    Uwe


    "Leben ist nicht genug" sagte der Schmetterling."Sonnenschein,Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." (Hans Christian Andersen)






    Edited once, last by Moosfreund ().

  • Lieber Uwe,

    herzlichen Glückwunsch zur Erstsichtung von Thalera fimbrialis! Und mit so feinen, scharfen Fotos auch noch Eiablagen festgehalten, da geht der Falterfreundin doch glatt das Herz auf!

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Sehr eindrucksvolle Fotos, danke! Einen Falter in dieser Farbe habe ich bisher noch nicht gesehen (aber es gibt so vieles, was ich noch nicht gesehen habe...). Ein ganz interessantes Grün. Ich habe gerade hier im Lexikon nachgeblättert. Es gibt doch mehr grüne Falter als ich gedacht habe!


    Viele Grüße

    Addi

  • Es gibt doch mehr grüne Falter als ich gedacht habe!

    Das stimmt,aber die meisten sind zumindest bei mir hier recht rar.Im Umkreis von etwa hundert Kilometer gibt es nur eine Meldung der obigen Art.Der fotografierte Falter war schon recht abgeflogen und etwas verblichen,wenn du einen ganz frischen sehen möchtest:

    Sabines Magerrasen-Grünspanner   :) Bild 35+36

    Viele Grüße
    Uwe


    "Leben ist nicht genug" sagte der Schmetterling."Sonnenschein,Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." (Hans Christian Andersen)






Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!