Wieder mal am Leopoldsteiner See

  • Den See kennt Ihr ja schon... ein bis zweimal im Jahr fahr ich dorthin....


    Es war einfach wieder mal ein Tag einfach nur zum Geniessen.... drum gibts auch gar nicht viel Text dazu.... Ich hoffe, Ihr könnts auch geniessen...




















    Die Beeren des Gemeinen Schneeballs (Viburnum opulus)










    Das hier hat an dem Birkenstamm irgendwie wie eine Narbe ausgeschaut...



    Und dann hab ich noch die Geweihförmige Holzkeule (Xylaria hypoxylon) gefunden...




    Ein paar Vögel gabs auch noch, die folgen gleich...

  • Die üblichen Verdächtigen, die immer da sind...


    Stockenten



    Reiherenten



    Der Höckerschwan hat sich regelrecht in der Sonne geaalt...




    Und die Zwergtaucher waren leider weit weg.... ständig auf Fischfang... aber hier hat der Kerl irgendwas anderes im Schnabel... aber was?

    Echt schade, dass es so weit war...



    Und einen Buchfink in der Sonne hab ich noch erwischt...


  • Hallo Silke,


    tolle Spätherbststimmung bringst du in deinen Bildern. Besonders gut gefällt mit die Waldrebe in der Herbstsonne.

    Könnte der Zwertaucher einen Krebs im Schnabel haben. Sieht jedenfalls wie ein Riesenhappen für das kleine Vögelchen aus.


    Viele Grüße


    Dirk

  • Lieben Dank Wiltrud und Addi!



    Die Idee mit dem Krebs kam mir auch schon... aber ein Riesenhappen war das für ihn noch nicht.... hab ihn mit einem Fisch noch weiter weg gesehen, das war ein Riesenhappen...


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!