Ist das Ophion obscuratus?

  • An unserer Hauswand saß heute diese Schönheit:





    Und hier sind die drei auffälligen Ocellen gut zu sehen:





    Und hier das typische rote Flügelmal:




    Nach meiner Recherche müsste das die Schlupfwespe Ophion obscuratus sein.

    O. scuellaris und O. minutus scheinen mir vom Bild nicht zu passen.


    Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, dass sie zu spät unterwegs gewesen ist. Aber es steht geschrieben, dass sie bis Oktober fliegt und ihre Eier in Raupen, vorwiegend Eulenraupen ablegt. Und die gibt es in dem Bereich zwar nicht reichlich, aber Gelegenheit hat sie hier schon dazu.


    Viele Grüße

    Addi

  • Danke, Klaas, werde ich machen. Ich lasse die Bestimmungsfrage in der Zeit noch so stehen und ändere sie bei keiner Antwort bzw. wenn es lange dauern sollte...


    Viele Grüße

    Addi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!